Zitat im Bild 151/2020

„Der vollbringt das meiste in der großen Welt,
der in seiner eigenen Welt sein Bestes gibt.“
Thomas Jefferson

* * * * *

Habt alle einen geruhsamen Start ins Wochenende.

Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

39 Antworten zu Zitat im Bild 151/2020

  1. Linsenfutter sagt:

    Ein wahrer Spruch.
    Auch Dir ein schönes Wochenede.
    LG Jürgen

  2. Nova sagt:

    Stimmt absolut und passt sogar gut zur Samtpfote…sich gemütlich hinlegen und damit sogleich den Menschen ein Lächeln aufs Gesicht zaubern ;-))

    Danke dir für das klasse ZiB. Freue mich dass du wieder mit dabei bist und wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Nova,
      wir beneiden ja immer die Katzen, dass es ihnen mühelos gelingt, so total zu entspannen, gell. 😉

  3. Liebe Moni,
    eine bezaubernde Samtpfote die die Gedanken
    unterstreicht und wie schon Nova schreibt ein Lächeln
    aufdem Gesicht erstrahlen läßt.
    In seiner eigenen Welt das Beste geben… ein besinnliches
    ZiB, danke dafür.
    Liebe Grüße zu dir, Karin Lissi

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Karin,
      es gibt ja auch kaum etwas Schwierigeres, als in seinem eigenen Umfeld, in seinem eigenen Leben das Beste zu geben. Aber wir bemühen uns Tag für Tag. 🙂

  4. Eva sagt:

    Meine Güte, wer bekommt hier nicht gleich ein Lächeln im Gesicht. Eine Katze, wow, ich habe hier in der Nachbarschaft eine und was ich soo schön finde, es gibt hier soviele Katzen.

    Die Nachbarskatze hier kann sogar sprechen!!! :–))

    Ständig kommt sie hier und unterhält sich mit mir, während ich mein Fahrrad startfertig machen.

    Mauaauuuuuauuuauuu, so goldig.

    Heute regnet es hier und wir machen heute ganz in Blau und Kultur.
    Liebe Grüße Eva

  5. riitta k sagt:

    Such a cute cat & wise saying! Greetings from rainy Finland.

  6. Liebe Moni,
    ideal dein heutiger Beitrag und die relaxte Katze unterstreicht dies vortrefflich.
    Herzliche Grüße ins Wochenende
    Lieselotte

  7. hanneweb sagt:

    Sehr weise und wahre Worte, liebe Moni.
    Eine hübsche Katze die sich in ihrer Ruhe offensichtlich nur wenig stören lässt. Sehr schönes Foto!
    Liebe Grüße von Hanne und hab noch einen richtig schönen Tag! 🍀💖

  8. Wie wahr, dieses Zitat und die entspannte Samtpfote dazu.
    Danke für diesen Tageslächler, liebe Moni.
    Lieben Gruß, Marita

  9. Tiger sagt:

    Ach, wie schön!😍
    Genau! Im Kleinen anfangen, die Fellnase macht es uns vor. Ich verstehe sie gut.😁

    Dir auch ein entspanntes Wochenende,
    Liebgrüße
    Tiger
    🐯

  10. Bienenelfen sagt:

    Ja, sehr süß ist das Foto liebe Moni. Hier ist das mit dem Katertier genauso:-))), die haben es einfach drauf! Ein wunderbares Wochenende wünschen Dir Kerstin und Helga

  11. Kirsi sagt:

    Ja da gebe ich Eva Recht, wer hier nicht lächelt ist selber schuld. Zu goldig ist Dein Foto und so schöne Worte hast Du gefunden!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Kirsi

  12. Arti sagt:

    Genau, jeder vor seiner Haustür und mit seinen Kräften, dann wird irgendwann das Dorf, die Stadt, das Land und vielleicht die Welt verändert. Heute fangen wir mit einem Lächeln im Gesicht an und vielleicht ist es ja ansteckend.

    Herzliche Grüße zum Wochenende
    Arti

  13. Tante Mali sagt:

    Liebe Moni,
    ja, das sind wahrlich große wie wahre Worte.
    Schönes Wochenende und danke für deinen lieben Besuch
    Elisabeth

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Elisabeth,
      gerne besuche ich Dich ab sofort regelmäßig, denn es hat mir bei Dir gefallen.

  14. Astrid Berg sagt:

    Ein wahrer Spruch und dazu noch die in sich ruhende Katze,- klasse!
    Manchmal denke ich, man müsste die Ruhe und Gelassenheit einer Katze haben, aber der Mensch hat immer eine gewisse Unruhe in sich.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Astrid

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Astrid,
      viele glauben ja, man muss nur irgendetwas tun, ständig herum wuseln, das wäre schon genug. Ist aber nicht so, gell.

  15. Ein tolles Zitat, liebe Moni,
    und die Katze ist wirklich süß. Ich bewundere das immer wie entspannt Katzen und auch Hunde sein können.
    Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

  16. Ein zauberhaftes Foto, liebe Moni. Über den Spruch denke ich noch nach. Auf jeden Fall ist es wichtig, in der eigenen Umgebung das Beste zu tun. Aber für die große Welt braucht es schon hin und wieder Menschen, die darüber hinauswachsen. Im Moment kann man die allerdings mit der Lupe suchen.
    Liebe Grüße – Elke

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Elke,
      es ist aber wichtig, dass man zuerst in seiner „eigenen“ Welt sein Bestes gibt und sich dann um das Große Ganze kümmert.

  17. Dies und Das sagt:

    …nicht immer einfach, wenn der „innere Schweinehund“ dazwischen bellt ;-))
    Aber es ist immer wieder einen Versuch wert!!!!
    Schönes Wochenende,
    Luis

  18. Magdalena sagt:

    Das Zitat gefällt mir, allerdings ist meine Meinung zu Jefferson eher zwiespältig. Aber er war eben auch ein Kind seiner Zeit. Die Mieze gefällt mir aber besonders gut.
    LG
    Magdalena

  19. klaerchen sagt:

    Liebe Moni, Katzen sind schlau und wissen was sie wollen.Wenn jeder für sich sein bestes gibt, dann entsteht doch grosses in der Welt. Das grossartigste wäre „Frieden“ überall! Das wird nie geschehen!
    Liebe Grüsse zu Dir und ein schönes Wochenende, Klärchen

  20. k sagt:

    Wenn alle ihr Bestes geben würden, hätten wir eine tolle Welt!
    Sei lieb gegrüsst und ein schönes Wochenende.
    k

  21. // Heidrun sagt:

    Hallo liebe Moni, die Mieze hast Du hinreißend fotografiert. Hach, das ist aber auch eine ganz Goldige, die ich sofort adoptieren würde…

    …ja, das ZIB gefällt mir. Wobei ich sage, dass der Versuch wichtig ist, die Haltung, das Beste geben zu wollen. Leider klappt es nicht immer, dann gelingt es eben ein anderes Mal.

    Sommersproßsonnige Grüße von Heidrun

  22. Liz sagt:

    Eine tolle Zitatkombi und die Samtpfoten sind immer so hübsche Fotomotive!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und herzliche Grüße
    Liz