Der-Natur-Donnerstag #25/2020

Die Clematis gehören zu meinen Lieblingspflanzen.
Es gibt sie in vielen herrlichen Farben
und sie blühen eigentlich vom Frühjahr bis in den Herbst hinein.

Hier blüht die eine Clematis gerade so richtig auf.
Daneben zeigen sich die bereits verblühten Exemplare mit ihren Strubbelköpfchen.

Die Blütezeit ist bei den meisten Clematis – Sorten zweigeteilt.
Im Frühling blühen die Hybriden von Mai bis Juni
und im Sommer von August bis September.

So wunderschön in Farbe und makelloser Form,
die musste ich auch noch fotografisch mitnehmen.
* * * * *
Dabei habe ich bemerkt, dass sich ein hübscher, kleiner Käfer zu Besuch eingefunden hat.
Also gleich nochmal etwas näher ran gehen:

Das ist doch wirklich ein hübsches Kerlchen
.
So auffällig in der Farbe:
Der quer gerippte schillernd grüne Körper, dazu das rote Köpfchen mit dem weißen Augen-Make-up.
Da finde ich doch sicher gleich den passenden Namen!
Dachte ich………

Jetzt habe ich wieder etwas gelernt:
Die Käfer (Coleoptera) sind mit über 350.000 beschriebenen Arten in 179 Familien
die weltweit größte Ordnung aus der Klasse der Insekten.
Immer noch werden jährlich hunderte neue Arten beschrieben.

Sorry, aber die konnte ich auch bei Unterteilung in „grüner Körper mit rotem Kopf“
nicht alle durchschauen, um genau „mein Käferlein“ zu finden.

Vielleicht weiß ja jemand von euch – gerade mal einfach so – wie er heißt?
💝 💝 💝

Bei Jutta gibt es noch mehr Natur am Donnerstag.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

35 Antworten zu Der-Natur-Donnerstag #25/2020

  1. Linsenfutter sagt:

    Könnte eine Goldfliege aus der Familie der Schmeißfliegen sein.
    LG Jürgen

  2. Eva sagt:

    Guten Morgen liebe Moni,
    mit Fliegen und Käfern kenne ich mich nicht aus. Da fehlt mir im Moment auch das Interesse dran. :-))
    Clematis mag ich auch sehr gerne, sie sind immer wieder schön anzuschauen, so wie deine in einem herrlichen Rot auch.
    Sodele dir wünsche ich einen schönen Tag, das Wetter ist genial und, ich bin dann mal wechhhhhhh.

    Liebe Grüße Eva

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Eva,
      diese Farbe leuchtet aber auch herrlich in der Sonne, gell. Schöne Tour heute wünsche ich. 🙂

  3. Kaeferchen sagt:

    sie sehen wunderschön aus in diesen kräftigen Pink

    lg gabi

  4. Nova sagt:

    Boa…da wird man ja fast blind von der leuchtenden Farbe^^ Die sieht aber klasse aus, und entzückend das Käferchen.

    Liebe Grüssle

    N☼va

  5. Elke sagt:

    Das ist eine wahre Schönheit, ich liebe sie auch und das Insekt süss wie das aussieht, ja da gibt es so viele verschiedene Arten!
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Lieben Gruss Elke

  6. hanneweb sagt:

    Liebe Moni.
    Diesen kleinen wirklich sehr interessanten unbekannten Käfer kenne auch ich nicht, was jedoch bei meinem Mangel an Fachwissen in Flora und Fauna nicht viel zu sagen hat. 😉
    Aber diese so schönen Clematis ranken auch bei mir an einem kleuen Pavillon entlang, wo sie den ganzen Sommer herrlich blühen, wenn sie nicht weiterhin so stark von Blattläusen bevölkert werden wie bisher.
    Aber dein Exemplar der Sorte Climatis hier ist wirklich wunderschön und faszinierend in der Leuchtkraft! Den Namen dieser Schönheit wirst du wohl nicht wissen, weil du ihn sonst dazu geschrieben hättest, oder!?
    Ganz liebe Grüße von Hanne und hab noch einen schönen Tag! 🍀💖

  7. Peggy sagt:

    Eine Pracht, diese herrliche Farbe dieser Blüten.
    Kann man sich kaum dran satt sehen.

    Liebe Grüße aus Wien
    Peggy

  8. Tiger sagt:

    Ich vermute eine Art von Goldfliege oder Goldwespe, ich hatte ja grade was ähnliches mit der …. ignita ( den Hauptnamen weiß ich auch grad nicht mehr.
    Aber auf jeden Fall kein Käfer.
    Ich staunte auch, als ich recherchierte, wie viele verschiedene Wespen es gibt, die wie Fliegen aussehen.
    Ich konnte gestern auch den „Clematissen“;-)) nicht wiederstehen.
    Deine Bilder leuchten herrlich schön!
    Ebensolchen Tag wünsche ich Dir!
    Liebgrüße,
    Tiger
    🐯

  9. Tiger sagt:

    Schau mal, ich habe es gesucht und gefunden:

    https://kreasoli.blogspot.com/2020/04/rita-findet-ignita.html?m=1

    Das ist nämlich auch eine Gold-_Wespe_! Sieht aber dich aus wie eine Fliege, gell.

    Von daher dachte ich, es könnte auch eine bestimmte Goldwespenart sein.

    ???

    Und nun sorry fürs Kommentarfeldvollquasseln! 😔🤭

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Rita,
      Du meinst also, es könnte eine Wespenart sein?
      Mich irritieren ja vor allem die „Querrippen“ und das rote Häubchen.
      Aber letztlich ist es nicht so wichtig, wie das Insekt heißt. Unsere Bewunderung ist ihm doch sicher, gell. 🙂 ♥

  10. Tiger sagt:

    Also ich meinte nicht, daß ich _Deine_ gefunden habe, sondern besagte ignita, die ja doch eine gewisse Ähnlichkeit hat als Zweiflügler.
    (Die mit den knallroten Augen, die ich _heute_ drin habe, kenne ich aber auch nicht mit Namen)

  11. farbig soll das Leben sein, nimm dir vor, trotz alledem die Zeit zu genießen, Klaus

    • Liebe Moni:
      Eine herrliche Farbe haben deine Clematis, richtig belebend!
      Ob Fliege, Wespe oder Käfer, ich kenne mich nicht aus.
      Liebe Grüße zum Sommeranfang sendet dir:
      Beate

  12. Heidi R. sagt:

    In Sachen Käfer, hast du deine Antwort schon bekommen, denke ich? Man kann die Fliege aus dieser Perspektive nicht näher bestimmen, aber es geht ja auch hauptsächlich um diese wunderschöne Clematis, die du ganz toll in Szene gesetzt hast?
    LG Heidi

  13. Liebe Moni,
    deine Clematis ist wunderschön! Ich mag diese Pflanzen auch sehr, hatte bis vor kurzem aber kein großes Glück damit. Aber im Vorjahr habe ich eine Clematis in den Vorgarten gesetzt, und in diesem Jahr blüht sie bisher unermüdlich – darüber freue ich mich sehr! Deinen Käfer oder deine Fliege kenne ich nicht (ich habe aber aufgrund der Augen auch eher an Fliege gedacht) – sonst kenne ich so grün schillernd nur den Gemeinen Rosenkäfer, aber der sieht anders aus…
    Herzliche Rostrosengrüße,
    Traude 🌺🍀🍓
    https://rostrose.blogspot.com/2020/06/wir-feiern-wieder-mit-freunden.html

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Traude,
      es ist schon lustig. Manche Pflanzen gedeihen angeblich überall, weil sie so anspruchslos sind. Wenn sie das dann bei dir nicht tun, setz sie um und dann…klappt es plötzlich. Das macht auch Freude, gell. 🙂

  14. Arti sagt:

    Was für eine knallige Farbe der Blüten und Blätter, da wird man ja geradezu geblendet von der Intensität. Da hätte ich auch geknipst :))))

    Liebe Grüße
    Arti

  15. Pia sagt:

    Clematis gehören auch zu meinen Lieblingsblumen, leider gedeihen sie in unserem Garten nicht gut.
    L G Pia

  16. Hallo liebe Moni,

    das mit dem Käferlein ist ganz einfach. So prachtvoll wie er ausschaut, heißt er auch Kleiner Prachtkäfer (Anthaxia nitidula). Im Ernst! Und die Clematis machen mich ein bisschen neidisch, nachdem ich in diesem Jahr mit meinen so wenig Glück hatte. Ob ich neue pflanzen soll? Ich bin noch am Überlegen.
    Herzliche Grüße – Elke (Mainzauber)

    • Stimmt nicht ganz. Der deutsche Name ist ‚Zierlicher‘ Prachtkäfer.
      LG – Elke

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Elke, für die Info, um welches Käferchen es sich handelt.
      Falls Du Dich doch noch für Clematis entscheidest, drück ich Dir jedenfalls beide Daumen. Eigentlich sind sie ja ziemlich robust, gell.

  17. Jutta sagt:

    Liebe Moni,

    so viele Fotos auf einmal ist ja bei Dir auch eher die Ausnahme. Daraus entnehme ich, dass Deine Begeisterung für die Clematis ebenso groß wie die meine bei den Mohn wahr.
    Ich mag sie auch sehr und Du zeigst hier ein wunderschönes Exemplar. Deine Fotos sind super schön.

    Liebe Grüße
    Jutta

  18. Beim Bestaunen deiner bezaubernden Clematis ist bei mir etwas Wehmut vorhanden. Im vergangenen Jahr blühte meine, es war ein Traum. Leider zeigt sie in diesem Jahr keine einzige Blüte.
    Einen schönen Abend und liebe Grüße
    Lieselotte

    • Moni sagt:

      Oh je, liebe Lieselotte,
      ist sie etwas ein wenig verschnupft?
      Vielleicht lässt sie sich aber auch nur etwas mehr Zeit. Ich drück jedenfalls die Daumen. ♥

  19. Elisabetta sagt:

    Liebe Moni,
    so sieht Glück aus ;-))
    eine unglaublich schöne Clematis und dazu ein „Käferlein“ wie es bunter nicht sein könnte.
    Ich habe heuer versucht, auf meinem Balkon eine Clematis zu pflanzen und bin neugierig ob aus diesem zarten Grün noch eine ordentliche Pflanze/Blüte wird.
    Danke für den Augenschmaus.

    Herzliche Grüße
    Elisabetta

  20. klärchen sagt:

    Clematis mag ich auch gern, hatte aber nicht besonders Glück damit.
    Die Fliege ist ja mit Zufall drauf, passt aber farblich.
    Liebe grüsse zu Dir, Klärchen

  21. mano sagt:

    beim käfer kann ich dir leider nicht weiterhelfen. ich bewundere oft ihre schönheit und vielfältigkeit, aber ich kann sie nie auseinanderhalten. clematis finde ich auch wunderschön, sie haben farben aus dem farbschema, das ich so gerne mag – alle rot-und blau-töne sind vertreten und sie leuchten um die wette.
    liebe grüße
    mano