Der-Natur-Donnerstag #21

Der Lauf der Natur schreitet weiter voran:
Der wunderschöne Zierlauch begrüßt uns freudig.

Die Kastanien sagen uns langsam aber sicher Lebewohl.
Wir können aber jetzt schon sehen, was  so prächtig blüht,
wird uns im Herbst ganz viele herrliche Kastanien schenken.

Diese „Solitär“ Bäume liebe ich ganz besonders.
So ein Baum zeigt uns,  wie stark man sein muss und wie mutig,
jeder Witterung zu trotzen ohne die schützende Gemeinschaft anderer.

Dieser (Apfel)Baum kann den verführerischen Duft der Freiheit voll auskosten.
Ich drücke ihm die Daumen, dass er groß und stark wird!
linie-0289.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand
Habt alle einen feinen, entspannenden Feiertag!
* * * * *Bei Jutta gibt es noch mehr Natur am Donnerstag.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

32 Antworten zu Der-Natur-Donnerstag #21

  1. Tiger sagt:

    Danke, liebe Moni, den wünsche ich Dir auch!
    Gestern habe ich ebenfalls einen Zierlauch unterwegs bewundert, die gefallen mir schon immer so gut.
    Ja, mit dem Baum und den Kastanien hast Du ebenfalls ganz recht.
    Viele Liebgrüße,
    Tiger
    🐯

  2. hanneweb sagt:

    Zum Glück lässt sich der Lauf der Natur nicht aufhalten, liebe Moni. Denn sie schenkt uns so viel schönes und lässt uns so viel weniger schönes zumindest eine Zeit lang vergessen.💖
    Liebe Grüße von Hanne und hab auch du einen richtig schönen Tag 🍀🌞❤️

    • Moni sagt:

      Das stimmt, liebe Hanne,
      ich finde auch Trost und natürlich viel ‚Freude an und in der Natur. Kopf und Gedanken werden frei, wenn wir die Natur anschauen.

  3. Liebe Moni,
    hier sind Zierlauch und auch die Kastanien schon fast verblüht…ja, die Natur schenkt uns die schönsten Bilder…umso mehr war ich erschrocken über einen Waldzustandsbericht in den letzten Tagen.
    Liebe Grüße und hab ebenfalls einen feinen Feiertag, Marita

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Marita,
      oh ja, im Wald gibt es Arbeit ohne Ende. Die so beliebte Ausbeutung hat ein Ende, jetzt muss sehr sorgfältig und umsichtig aufgeforstet werden.

  4. wünsche trotz alledem Spaß an diesem Tag, Klaus

  5. Dies und Das sagt:

    …ich mag sie auch diese „Einzelgänger“!!!
    Genussvolle Tage,
    Luis

  6. Arti sagt:

    Ich kann mich deinen Worten nur anschließen, diese Einzelgänger haben es nicht leicht. Da drücke ich ebenfalls gerne die Daumen, damit er groß und Stark wird um allen Stürmen zu trotzen.

    Liebe Feiertagsgrüße
    Arti

  7. Eva sagt:

    Zierlauch mag ich ganz beonders lieb Moni, ob nun
    Weiß oder Blau.
    Ja und so langsam ist es mit der Kastanienblüte vorbei und freuen wir uns auf den Herbst, wenn es Kastanien gibt. Aber bis dahin ist es noch lange und dein Einzelbaum ist doch wunderbar, hat sich ein schönes Plätzchen ausgesucht.
    Liebe Grüße Eva

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Eva,
      ich hoffe ja, der Apfelbaum entwickelt sich weiter so schön. Ich werde ihn jedenfalls ab und an mal besuchen….

  8. Malesawi sagt:

    Zierlauch und blühende Kastanien sind beide wundervoll.
    So ein einzelner Apfelbaum ist ein seltener aber sehr schöner Anblick.

  9. Es ist gut das die Natur meist ohne unsere Hilfe auskommt.
    Mein Freund der Baum, grandios wie er sich einsam behauptet.
    Liebe Grüße
    Lieselotte

  10. Heidi R. sagt:

    Wahnsinn, ja, wie schnell die Zeit wieder flieht, nicht mehr lange und wir sagen dem Mai aufwiedersehen?
    Meinen Zierlauch im Garten werde ich entfernen, schon letztes Jahr hat er nicht geblüht. Dem kleinen Bäumchen drücke ich auch die Daumen, groß und stark soll es werden und viele Vögel sollen in seinen Zweigen nisten!

  11. czoczo sagt:

    Hallo moni,
    die erste Blumen ganz Oben … habe ich auch vor der Linse bekommen … Wirklich wunderschöne Blumen —
    aber noch mehr gefällt mir das alleine stehende Baum … wie lange ich gesucht habe gerade solchen Baum ohne störende Hintergrund … bis jetzt ohne Erfolg . Immer wieder irgendetwas stört im HG. Ich glaube ich muss dein Baum besuchen 😉
    Liebe Grüße czoczo

  12. Biggi sagt:

    Moin liebe Moni,
    herrlich blüht der Zierlauch hier bei Dir, meiner ist erst kurz vor dem aufbrechen und die Kastanien noch in voller Blüte.
    Ja eigentlich schade das dieserApfelbaum so ganz allein da auf weiter Flur steht, hoffen wir mal das er ein großer kräftiger Baum wird, viel Besuch von Insekten bekommt, viele Früchte trägt und ein langes Leben hat.

    Hab noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Biggi

  13. Ein so freistehender Apfelbaum ist etwas besonderes, liebe Moni. Sieht man wirklich selten. Kugellauch habe ich kaum noch, habe ich mir aber für den Herbst wieder vorgemerkt.
    Ich wünsche dir noch einen angenehmen Abend.
    Herzliche Grüße – Elke

  14. Magdalena sagt:

    Das Wachsen und Blühen ist momentan geradezu rasant. Schöne Bilder zeigst Du dazu. Den Zierlauch mag ich auch so gerne.
    LG
    Magdalena

  15. Nova sagt:

    Da drücke ich mit…ja, die Natur ist einfach herrlich und wenn es noch so eine kleine Blüte ist. Schön beschrieben und festgehalten.

    Liebe Grüssle

    N☼va

  16. mano sagt:

    ich bin auch immer fasziniert, wie herrlich sich freistehende bäume entwickeln. dein apfelbaum ist ein prima beispiel dafür! die zierlauchblüten mag ich auch sehr, leider habe ich immer noch keine im garten, hatte aus versehen zu einer falschen tüte gegriffen und habe jetzt so einen sternenlauch – aber der ist auch ganz schön!
    liebe grüße
    mano

  17. Jutta Kupke sagt:

    Einen schönen Beitrag hast du wieder für den „!DND“ beigesteuert.
    Ich bin immer wieder begeistert über so viele schöne Fotos.
    Besonders angetan hat es mir diesmal der Zierlauch!
    ♥lichst Jutta

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Jutta,
      es fällt nicht schwer, bei so viel Blütenfülle und Frühlingsgrün. Da ist die Auswahl schon etwas schwieriger. 😉

  18. Rosi sagt:

    ja.. alles geht so schnell vorbei
    die Kastanien sind hier schon verblüht und der Zierlauch auch schon wieder
    ich mag ihn auch

    hoffenlich besuchen viele Bienen und Vögel den Apfelbaum
    damit er nicht so einsam ist 😉

    liebe Grüße
    Rosi

  19. Kalle sagt:

    Liebe Moni, schöne Gedanken zum Apfelbaum, aber auch der Zierlauch muss stark sein, um solche eine große Blüte hervorzubringen und aufrecht da zu stehen 😉 Herzliche Grüße Kalle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.