Ich sehe rot! 102/2020

Sieht aus wie eine Tafel, ein Schild, unübersehbar in Signalrot!
Wenn man allerdings drumherum geht,
sieht man die andere Seite….

… und entdeckt zu seiner Überraschung, dass es sich hier um ein „Insektenhotel“ handelt.
biene-0002.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand
Ich finde, das ist mal eine wirklich gute Idee,
wie man unnützen Werbe-Logo-Tafeln eine neue und gute Bestimmung geben kann.
* * * * *

gemeinsam mit der lieben Wortperlen – Anne

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

31 Antworten zu Ich sehe rot! 102/2020

  1. Linsenfutter sagt:

    … ach wie schön. Wirklich eine ganz tolle Idee.
    LG Jürgen

    • Moni sagt:

      Finde ich auch, lieber Jürgen,
      etwas ähnliches habe ich hier noch nie gesehen. Vielleicht ist das ja mal ein Denkanstoß für andere „Groß-Logo-Besitzer“! 😉

  2. Zoofreund sagt:

    Nicht nur nützlich, sieht auch noch gut aus.
    Viele Grüße
    Dieter

  3. Claudia sagt:

    Guten Morgen liebe Moni,
    das ist ja klasse, so ein schönes und großes Insektenhotel! Eine tolle Idee!
    Hab einen schönen und fröhlichen Tag !
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

  4. Nova sagt:

    Das ist es wirklich und hätte ich niemals dahinter vermutet. Eine klasse Idee!! Ob es angenommen wird, gerade weil auf so einem Parkplatz bleibt abzuwarten, allerdings so auch schon doch vielleicht eine Erinnerung an Menschen die sich über Bienenerhalt keine Gedanken machen.

    Wünsche dir noch einen schönen Tag und sende liebe Grüsse rüber

    N☼va

  5. Werner sagt:

    Eine sehr schöne Idee, dazu auch noch gut umgesetzt. Ich hoffe das die Aufsteller auch dafür gesorgt haben, dass im Umfeld für die Insekten genügend Futterpflanzen gesetzt wurden . Sonst bleibe solch Hotels häufig leer. Wäre doch zu schade für dieses schöne Projekt.

  6. Kaeferchen sagt:

    Die Rückseite ist nicht zu übersehe,.. So richtig knallig ,wie das Rot da leutchet – aber auch die Front hat richtig was zu bieten – das ist kein Bienenhoitel – NEIN, eine ganze Feriensiedlung für Insekten ist das. 🙂

    lg gabi

  7. Tiger sagt:

    Die Form von hinten schon (also das „Logo“) gleich erkannt, freut mich diese Verwandlung! Super! Schön wäre es, wenn dieses Hotel auch gut bewohnt wäre. Ich war früher öfter mal dort, seit der Krise nicht mehr.
    *
    Liebgrüße am Dienstag,
    Tiger
    🐯

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Rita,
      mir gefällt diese Verwendung eines Logos auch sehr gut und ich war echt überrascht, als ich entdeckte, dass dieses auffällige Teil einen Sinn und Nutzen hat. Kommt ja nicht wirklich oft vor, gell. 😉

  8. hanneweb sagt:

    Mehr rot geht wirklich nicht, liebe Moni und dieses extravagante Insektenhotel ist eine super Idee, die von unseren summenden Gästen bestimmt auch sehr gerne angenommen wird.💖
    Liebe Grüße von Hanne und hab noch einen schönen Tag 🌞❤️🌺

  9. Na, da werden sich die Insekten aber riesig freuen. Tolle Idee vom Architekten!!!
    ♥liche Grüße
    Lieselotte

  10. Liebe Moni,
    also da hätte ich niemals ein Insektenhotel vermutet.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

  11. super, ich hab es erkannt, übrigens, ich hoffe, es hat auch bei dir geregnet, das Wasser wird so nötig gebraucht, Klaus

    • Moni sagt:

      Geregnet, lieber Klaus….? Es hat einen ganzen Tag, 24 Stunden lang geschüttet! Aber wir haben es alle gut überstanden und jetzt ist es zwar kalt, aber wieder trocken und teilweise sonnig. 🙂

  12. Paula sagt:

    Liebe Moni,

    das ist wahr, das Schild hat eine sehr schöne rote Farbe, aber das Insektenhotel gefällt mir nun doch noch besser. Eine sehr gute Idee!

    Liebe Grüße
    Paula

    • Moni sagt:

      Freut mich, liebe Paula,
      hier wurden doch perfekt „2 Fliegen mit einer Klappe“ geschlagen. Gut sichtbares Logo und Insektenschutz! ♥

  13. Dies und Das sagt:

    …da „arbeiten erst mal die grauen Zellen“ ;-((
    Die Auflösung ist eine schöne Überraschung!!!!!
    Gute Tage,
    Luis

  14. Arti sagt:

    Das Rot lockt ja die Florfliegen an, deshalb haben wir am Insektenhotel auch eine rote Lamellentür. Natürlich viel kleiner als deine Entdeckung.
    Beim ersten Bild hätte ich übrigens auch kein Insektenhotel auf der Rückseite erwartet, aber eine richtig schöne Idee.

    Liebe Grüße
    Arti

  15. Oh, liebe Moni,
    das ist ja dann auf der einen Seite schön fotogen und knallig und auf der anderen Seite schön natürlich und nützlich – so ist’s gut :-)! Hoffen wir, dass es dadurch einen großen Zuwachs an Wildbienen und anderen Insekten gibt!
    Herzliche Rostrosengrüße und alles Liebe
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/05/ein-ausflug-im-marz-und-ein-treffen-im.html

  16. Eva sagt:

    Wow, das hatte ich jetzt nicht gedacht, dass das ein Insektenhotel ist, interessant von der roten Seite auf jeden Fall.
    Super gemacht und gefällt mir.
    Ich denke, dass den Insekten das auch gefällt.

    Spät komme ich heute mal wieder, aber das hatte auch einen Grund :-)), war sehr nett.
    Dir einen schönen Abend und liebe Grüße Eva

  17. Jutta sagt:

    Liebe Moni,

    die Idee finde ich absolut Klasse. Allerdings kann ich mir bei dem Umfeld nicht so wirklich vorstellen, dass das den gewünschten Erfolg hat.
    Da das ja eine sehr gute Sache ist, hätte ich die Schilder einfach weggenommen und an einem entsprechenden Ort wieder aufgebaut.

    Liebe Grüße
    Jutta

  18. Rosi sagt:

    das sieht ja wirklich toll aus
    rot vielleicht damit es keiner umfährt 😉

    liebe Grüße
    Rosi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.