Zitat im Bild 139/2020

„Mit einem Freund durch die Dunkelheit zu gehen ist besser,
als allein durchs Licht zu gehen.“
* Helen Keller *
* * * * *
Noch besser ist es natürlich, nicht allein durchs Licht zu gehen.
So wie dieses Pärchen, das sich ganz dem „Zauber des Augenblicks“ widmet.
* * * * *
Habt alle ein guten Start in ein sonniges Wochenende.
Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova 

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

40 Antworten zu Zitat im Bild 139/2020

  1. Linsenfutter sagt:

    Da ist etwas Wahres dran.
    Auch Dir ein schönes Wochenende.
    LG Jürgen

  2. eva sagt:

    Liebe Moni,
    da hast du mir heute eine Freude gemacht.
    Ich kenne die Geschichte von Helen Keller und habe das Buch Anne Sullivan über ihre berühmte Schülerin gelesen.
    Es muß ein besonderes Erlebnis gewesen zu sein, dieser
    blinden und gehörlosen Frau zu begegnen.
    So schreibt es Lilli Palmer in ihrem Buch „Dicke Lilli gutes Kind“.
    Ich wäre Helen Keller auch gerne einmal begegnet.
    Genau dieses Zitat mag ich sehr, es ist genauso, wie zusammen durch das Feuer zu gehen. Zusammenhalt und es passt auch gerade in diese Zeit.
    Dankeschön, du hast mich wieder an vieles erinnert.
    Lieben Gruß Eva

    • Moni sagt:

      Gerne habe ich das gemacht, liebe Eva,
      ich wäre dieser außergewöhnlich starken Frau auch gerne mal begegnet. Ob man die Kraft in ihr dann gespürt hätte….

  3. Werner sagt:

    Dein heutiges Zitat hat den Nagel voll auf den Kopf getroffen ! Ich wünsche dir ein schönes sonniges Wochenende.
    LG Werner

  4. Werner sagt:

    Dein heutiges Zitat hat den Negel voll auf den Kopf getroffen. Ich wünsche die die schönes sonniges Wochenende.
    LG Werner.

  5. hanneweb sagt:

    Ein sehr schönes Zitat, liebe Moni und auch deine Zeilen, passend zum Bild dazu.❤️
    Liebe Grüße von Hanne 🌷🌞 und hab ein gutes, gesundes Wochenende! 💖🍀

  6. Liebe Moni,

    einen Freund zu haben, mit dem man durch dick und dünn gehen kann, ist sehr viel wert. 🙂

    Das wissen wir besonders zu schätzen, wenn wir ein dunkles Tal durchschreiten müssen. Wir können unsere Sorgen teilen und nicht umsonst heißt es ……geteiltes Leid ist halbes Leid. 🙂

    Dein Foto passt wundervoll zu deinem mitgebrachten Zitat.

    Liebe Grüße und ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Christa

  7. Karin Lissi sagt:

    Liebe Moni,
    es ist leicht mit einem Freund durch das Licht zu gehen,
    aber erst in der Dunkelheit beweist sich, ob der Freund
    ein wirklicher Freund ist.
    Liebe Grüße, passe auf dich auf und bleib gesund,
    Karin Lissi

  8. Tiger sagt:

    Also perfekter für diese Zeit könnte es nicht sein. Und so sehe ich unseren Bloggerkreis auch als etwas ganz besonderes, auch wenn es „nur“ virtuelle Freunde sind. Nein, das NUR möchte ich gerne wieder streichen!
    Schön, daß es Euch alle gibt❣️

    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    • Moni sagt:

      Deinen Worten, liebe Rita,
      schließe ich mich voll und ganz an. Ohne den Bloggerkreis, die vielen lieben Worte, Grüße, Karten etc. wäre es noch viel schlimmer.

  9. wenn du dich auf deinen Freund verlassen kannst, dann ist das so, genieße die Sonne und gehe in die Natur, Klaus

  10. liebe Moni, wenn du dich auf deinen Freund verlassen kannst, dann ist das so, genieße die Sonne und gehe in die Natur, Klaus

  11. Kirsi sagt:

    Liebe Moni,
    was für schöne, zu Herz gehende Worte, die gefallen mir sehr und Dein von Dir gezeigtes Foto dazu passt einfach perfekt.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Kirsi

  12. Liebe Moni,
    mit einen Freund durchs Licht zu gehen ist einfach. Von ihm in der Dunkelheit begleitet zu werden ist wahre Freundschaft.
    Liebe Grüße und bleib gesund
    Lieselotte

  13. Kaeferchen sagt:

    wie sehr das doch auf die jetzige Situation passt – mir tun die leid die alleine sind

    lg und bleib gesund
    gabi

    • Moni sagt:

      Mir tun vor allem die leid, liebe Gabi,
      die zum Alleinsein von anderen gezwungen werden…..
      Vielleicht wird es ja bald wieder etwas „menschlicher“♥

  14. Magdalena sagt:

    Helen Keller war wirklich eine herausragende Persönlichkeit. Gute Freunde brauchen wir alle.
    LG
    Magdalena

  15. Arti sagt:

    Das sind sehr schöne Worte und beinhalten ganz viel Wahrheit. Die echten Freunde begleiten uns nämlich gerade dann, wenn wir sie am meisten brauchen, nämlich in der Dunkelheit. Hoffentlich werden die Kontaktverbote bald beendet, damit Freunde sich wieder gegenseitig in der Dunkelheit Halt geben können.

    Herzliche Grüße zum Wochenende
    Arti

  16. Dies und Das sagt:

    Schöne Worte und wer sie erleben darf, weiß sie sicher auch zu schätzen!!
    Entspanntes Wochenende,
    Luis

  17. Ein sehr schönes Bild, liebe Moni. Die Begleitung durch einen Freund, egal ob durch Licht oder Schatten, ist dem Alleinsein immer vorzuziehen. Aber vielleicht ist es ja doch angenehmer grundsätzlich durch Licht gehen zu dürfen, auch mal allein.
    Herzliche Grüße – Elke

  18. Jutta sagt:

    Liebe Moni,

    einen guten Freund zu haben, ist auf jeden Fall besser, als wenn man allein dahinlebt.
    Ein sehr schönes Foto hast Du zu Deinem Zitat ausgesucht.

    Liebe Grüße
    Jutta

  19. Klärchen sagt:

    In jedem Fall ist es gut einen Freund an seiner Seite zu haben und mit ihm ins Licht zugehen. Danke für dein schönes Zitat, herzlichst Klärchen ,bleibe gesund!

  20. Ja dieses Zitat kann ich unterschreiben, es spricht mir aus dem Herzen.
    Liebe Grüße in den Sonntag von:
    Beate

  21. Biggi sagt:

    Moin liebe Moni,
    sehr schöne Worte wo viel Wahrheit drin steckt.
    Ein echter Freund begleiten geht mit dir durch dick und dünn, egal ob bei Licht oder in der Dunkelheit, er ist da für dich wenn du ihn brauchst.

    Hab einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Biggi

  22. Nova sagt:

    So isses, spricht auch mir voll aus dem Herzen. Danke dir vielmals dafür und dass du wieder mit dabei bist.

    Liebe Grüsse

    N☼va

  23. // Heidrun sagt:

    Ein wundervolles Motto mit einer passenden Szene stimmungsvoll im Bild. Ich freue mich besonders, liebe Moni, wieder einmal etwas von Helen Keller zu lesen – da Du mich hier an sie erinnerst. Sie hatte kein leichtes Leben und weiß nur zu gut, wovon sie spricht. Ihr Mut, macht Mut…

    Bleib gesund. Frühlingsfrohe Grüße von Heidrun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.