Der-Natur-Donnerstag #16

Kaum zu glauben, aber wahr:
Das sonnige Osterwetter hat tatsächlich die ersten Pfingsrosenknospen verführt!

Diese Blüte war schon sehr vorwitzig und hat bereits begonnen, sich zu öffnen.
Ich vermute mal, die letzten 2 kalten Nächte haben sie das sofort bereuen lassen.
Ich werde nachschauen gehen, ob sie es überlebt haben,
sowohl die Knospen wie auch die Blüte.
* * * * *Bei Jutta gibt es noch mehr Natur am Donnerstag.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

50 Antworten zu Der-Natur-Donnerstag #16

  1. Linsenfutter sagt:

    Hoffentlich geht das gut.
    LG Jürgen

  2. Hansedeern sagt:

    Oha, hier sind gerade die Blätter am wachsen und sind ca. 25 cm hoch. Hoffentlich haben die Blüten die Nächte überstanden!

    (Sorry, hatte kein Internet mehr gestern Abend….)

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Britta, bei uns schwankt zur Zeit das Internet sehr stark und wir haben auch öfter mal keines. 🙁 Hauptsache, es funktioniert dann immer wieder.

  3. eva sagt:

    Guten Morgen liebe Moni,
    wir haben gestern auch in einem Garten ganz kleine Knospen gesehen und haben uns überlegt, ob sie das überstehen.
    Mal sehen, was wir heute zusammenbringen.
    Die Temperaturen waren gestern etwas frisch und der Fahrtwind noch frischer, aber heute wird es wohl besser werden.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag und sende dir liebe Grüße.
    Eva

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Eva,
      jetzt ist ja wieder herrlichstes Radlwetter angesagt, gell. 😉 Vielleicht entdeckst Du auf Deinen Touren auch schon Knospen und Blüten.

  4. Claudia sagt:

    Guten Morgen liebe Moni,
    das ist aber wirklich sehr früh für eine Pfingstrose! Dann drück ich mal die Daumen, daß keine strengen Fröste mehr kommen!
    Ich wünsche Dir einen freundlichen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße, paß gut auf Dich auf und bleib gesund,Claudia ♥️

    • Moni sagt:

      Das stimmt, liebe Claudia,
      so früh habe ich noch nie welche entdeckt! Sonnig schönen Donnerstag für Dich. 🙂 ♥

  5. Elke sagt:

    Liebe Moni
    was für ein Anblick und so früh sie schon zu sehen, ich hoffe dass sie überlebt hat!
    Schöne Fotos sind das … einen schönen Tag wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

  6. Hoffentlich werden diese herrlich entstehenden Blüten nicht von einem Nachtfrost überrascht. Drücke die Daumen!
    Herzliche Grüße in einen sonnigen Tag
    Lieselotte

    • Moni sagt:

      Danke fürs Daumen drücken, liebe Lieselotte, hoffentlich hilft es. Die Blüten sind ja einfach zu schön, gell.

  7. Werner sagt:

    Die kalten Nächte der letzten Tage, werden so manche Blütenpracht verhindern .. So haben bei mir zB, die Hotensien sehr unter den Nachtfrösten gelitten .Hier ist in diesem Jahr kaum mit schöner Blütenpracht zu rechnen.
    😭
    Liebe Grüße
    Werner.

    • Moni sagt:

      Es ist immer schade, lieber Werner, wenn manche zu früh erblühenden Pflanzen durch kurze Nachtfröste Schaden nehmen. Aber wir können es ja nicht ändern und müssen es nehmen wie es kommt, gell.

  8. Kaeferchen sagt:

    Pfingstrosen – wie schön

    bleib gesund & liebe Grüße
    gabi

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Gabi,
      jetzt dürft ihr ja auch offiziell wieder rausfahren, gell. Bleibt auch weiter gesund!

  9. Tiger sagt:

    Oh ja, Pfingstrosen, eine Erinnerung an den Garten meiner Eltern früher. Sie sind früh an, aber ich glaube, das war allgemein in den letzten Jahren schon so (?), zumindest da, wo sie einen sonnigen Platz hatten, so meine Feststellung. Schön anzuschauen, ich mag sie auch❣️

    Liebgrüße,
    Tiger
    🐯

    • Moni sagt:

      Diese prall vollen Blüten, liebe Rita, lieben wir doch alle, gell. Jedes Jahr die reinste Freude. 🙂

  10. Jutta sagt:

    Pfingstrosen sind auch so schön, liebe Moni. Ich mag sie sehr und sie duften auch so schön. Leider hatte ich im Garten nie Glück damit.

    Liebe Grüße
    Jutta

    • Moni sagt:

      Pfingstrosen haben ja wirklich herrliche Blüten, liebe Jutta, ich gerate immer ins Schwärmen, wenn ich welche sehe.

  11. Nova sagt:

    Oh ja, das mach mal und berichte. Ich drücke jedenfalls die Daumen, wäre doch zu schade wenn nicht.

    Liebe Grüssle

    bleib weiterhin gesund und pass auf dich auf

    N☼va

  12. Birgitt sagt:

    …hoffentlich haben sie den Frost gut überstanden, liebe Moni,
    wäre doch schade um die schönen Blüten,

    liebe Grüße Birgitt

  13. hanneweb sagt:

    Das ist ja eine schöne Überraschung, liebe Moni. Denn meine Pfingstrosen sind noch ziemlich vorsichtig am wachsen und hoffen wir mal, dass es keine Nachtfröste mehr gibt.
    Liebe Grüße von Hanne 🌷🍀🌞

    • Moni sagt:

      Genau, liebe Hanne, ich traute ja meinen Augen kaum. Bald werde ich nachsehen gehen, ob sie die vergangenen kalten Tage überlebt haben.

  14. Jutta Kupke sagt:

    Und ich liebe sie doch so, die Pfingstrosen !
    Hoffen wir das Beste.
    Bei uns ist an Blüten noch lange nicht zu denken ;-(
    Danke für dies Vorfreudefotos und für die Verlinkung zum „DND“
    ♥lichst Jutta

    • Moni sagt:

      Wenn Knospen da sind, liebe Jutta,
      klappt es sicher auch mit der Blüte. Jetzt soll es ja wieder wärmer bleiben.

  15. Arti sagt:

    Oh, sie sind schon so weit, da muss ich nachher mal schauen was das Exemplar in unserem Garten macht.
    Dein zweites Bild zeigt eine wirklich mutige Pflanze, aber zur Zeit ist es ja wirklich sehr schön warm und so kann man sich ganz gelassen an der Blüte erfreuen.

    Liebe Grüße
    Arti

    • Moni sagt:

      So früh, liebe Vera, hatte ich bisher noch nie Pfingstrosenknospen und Blüten gesehen. Jetzt wird es ja zum Glück wieder wärmer. 🙂

  16. meine Worte zu Heute sind, Besonnenheit, Geduld und Vorsicht sind für mich ganz wichtige Wörter, Klaus

    • Moni sagt:

      Besonnenheit und Geduld, lieber Klaus, da stimme ich Dir zu. Meine (persönliche)Geduld ist aber inzwischen schon recht strapaziert. 😉

  17. Ich hatte auch Bedenken. Aber unsere haben es glücklicherweise überlebt. Diese frühen Blüten haben es schwer, wenn immer wieder Nachtfröste kommen. Ich hoffe, dass auch deinen Blüten nichts passiert ist, liebe Moni.
    Liebe Grüße – Elke

  18. Astrid Berg sagt:

    Liebe Moni,
    tatsächlich ist diese Blüte etwas vorwitzig. Ich habe gleich mal bei uns im Garten nachgeschaut und ein paar Knospen entdeckt. Sie sind allerdings noch fest verschlossen. Aber Pfingsten ist ja auch noch weit ;-).
    Ganz herzliche Grüße
    Astrid

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Astrid,
      geschlossen haben sie eine gute Chance, pünktlich zum Pfingstfest aufzublühen. 🙂

  19. Elisabetta sagt:

    Unglaublich so früh und hoffentlich „bereuen“ sie es nicht, dass sie so vorwitzig waren – wäre sehr schade 😉

    Liebe Moni herzliche Grüße und hab‘ einen guten Vorsatz:
    gesund bleiben!
    Alles Gute von Elisabetta

  20. Heidi R. sagt:

    Ich liebe diese, wir sagen ‚Essigrosen‘ dazu, seit meiner Kindheit! Wahrscheinlich weil sie wunderschön büschig wachsen und bei meiner Oma im Garten standen?
    LG Heidi

  21. Bernhard sagt:

    Liebe moni,

    wir hatten auch 2x Nachtfrost, ich habe bei meinem Zierhahorn schon das Schlimmste befürchte. Puh, er ist noch einmal davon gekommen.

    Bleibe gesund

    LG Bernhard

    • Moni sagt:

      Das ist aber schön, lieber Bernhard,
      man freut sich ja wirklich, wenn die kühlen Nächte nicht allzu großen Schaden anrichten.

  22. k sagt:

    Am Tage ist es jetzt wieder schön warm,
    aber die Nächte sind richtig schattig.
    Hoffentlich haben die Pfingstrosen keinen Schaden genommen.
    Eine schöne Farbe haben sie ja.
    Liebe Grüsse ♥
    k

  23. Oh so früh schon Pfingstrosen! Ich habe noch keine gesehen, aber das Wetter ist tatsächlich außergewöhnlich für diese Jahreszeit.
    Ich finde Pfingstrosen einfach bezaubernd schön.
    Liebe Grüße zu dir.

  24. Biggi sagt:

    Moin liebe Moni,
    ne oder… die sind von diesem Jahr?
    Das ist ja verrückt, bei uns sind sie noch im Wachstum und gerade mal ein paar Blätter zu sehen. Hoffentlich halten die Blüten die kalten Nächte durch.

    Hab einen schönen Tag und pass auf Dich auf.
    Liebe Grüsse
    Biggi

    • Moni sagt:

      Doch, liebe Biggi,
      gerade Pfingstrosen blühen ja regional recht unterschiedlich, gell. Aber so frühe hatte ich auch noch nie gesehen.

  25. Paula sagt:

    Liebe Moni,

    zunächst dachte ich wirklich, du schickst uns in den April, aber der ist schon länger vorbei, der erste.
    Ich liebe Pfingstrosen. Muss mal schauen, wie weit sie bei unsere Tochter schon sind.Ich hatte ihr welche aus unseren Garten gegeben.

    Hab einen schönen sonnigen Tag
    Liebe Grüße und bleib gesund
    Paula

  26. Klärchen sagt:

    Liebe Moni, die haben es aber eilig oder das richtige Klima. meine sind noch nicht soweit, sie blühen tatsächlich oft erst zu Pfingste, je nach dem wann . ich freue mich schon drauf, wenn ich Deine sehe , hoffentlich verfrieren sie nicht. Wird schon gut gehen. Liebe Grüsse und bleibe gesund, herzlichst Klärchen

    • Moni sagt:

      Gerne, liebes Klärchen, drücke ich die Daumen, dass sie alles gut überstanden haben und du Dich bald über „Deine“ Pfingstrosen freuen kannst.

  27. mano sagt:

    wie schön!! hier sind gerade eben mal die blätter aus dem boden gekommen!! aber ich freu mich jetzt auch schon auf die blüten und ihren wunderbaren duft!
    liebe grüße
    mano

    • Moni sagt:

      Die Vorfreude, liebe mano,
      ist ja bekanntlich die schönste Freude und ich drücke gerne die Daumen, dass bei euch alle Knospen aufgehen.