Zitat im Bild 138/2020

„Wer sich darauf versteht,
das Leben zu genießen,

muss keine Reichtümer anhäufen.“
* Volksweisheit *
* * * * *
Genießen wir also, soweit möglich, das was wir können, dürfen und uns gut tut!
ostereier-0170.jpg von 123gif.de Download & Grußkartenversand

Habt alle ein guten Start in ein gesundes und fröhliches Oster-Wochenende.Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova 

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

39 Antworten zu Zitat im Bild 138/2020

  1. Linsenfutter sagt:

    Auch Dir ein schönes Osterwochenende.
    LG Jürgen

  2. eva sagt:

    Guten Morgen liebe Moni,

    ja, wenn man ein Lebenskünstler ist, kann man das durchaus.
    Man muß ja auch nicht alles haben, das merken viele jetzt.

    …und liebe Moni, man kann nichts aber auch gar nichts mitnehmen, das letzte Hemd hat keine Taschen.

    Allerdings sieht man es jetzt bestimmt auch, einen gewissen Notgroschen sollte man schon haben.
    Es kann immer etwas passieren. Aber es geht auch immer wieder ein Türchen auf.

    Wie hoch der ist, muß jeder für sich selbst entscheiden.

    Frohe Ostern wünsche ich dir und liebe Grüße sendet Eva

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Eva,
      Vorsorge war schon immer gut. Darüber gibt es ja auch viele alte Weisheiten, gell. Aber unsere größte (Vor)Sorge gilt zur Zeit natürlich unserer Gesundheit, gell.

  3. Tiger sagt:

    Genau, liebe Moni!
    Platz ist in der kleinsten Hütte und man kann auch sehr gut mit weniger auskommen, das schärft den Blick für das Wesentliche, oder?

    Dir auch einen schönen und gesunden Samstag,
    Liebgruß
    Tiger
    🐯

  4. Diese Wiesheit liebe Moni,
    setzt ein Zeichen in der jetzigen „dunklen Zeit“.
    Es ist eine neue Sichtweite entstanden, die die Menschen
    für imme prägen wird.
    Ich wünsche dir ein sonniges Osterfest, achte weiterhin
    auf dich und bleib gesund. Liebe Grüße von mir,
    Karin Lissi

  5. Das Wichtige im Leben kann man nicht mit Reichtümern erwerben. Was zählt sind Werte, welche viele wieder aus der Versenkung holen.
    Liebe Grüße und ein schönes, gesundes Fest
    Lieselotte

  6. Paula sagt:

    Liebe moni,

    dein Spruch birgt soviel Wahrheiten. Jeder kann sich glücklich schätzen, wer es versteht auch mit wenigen, das Leben zu genießen.

    Ein frohes, glückliches, gesundes Osterfest,
    wünscht dir
    Paula

    • Moni sagt:

      Genau, liebe Paula,
      so viel braucht der Mensch nicht, um immer wieder kleine Glücksmomente zu erleben.

  7. hanneweb sagt:

    Guten Morgen liebe Moni,
    eine sehr schöne Volksweisheit und so ist es ja auch.
    Liebe Grüße von Hanne und hab auch du ein schönes Osterfest mit trotz allem, was zur Zeit nicht so gut ist, vielen glücklichen Momenten. 🍀💖

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Hanne,
      wir können es nicht ändern, also seien wir dankbar für das, was wir haben, gell.

  8. Nova sagt:

    Genau so verhält es sich liebe Moni, es braucht wirkich nicht viel um das Leben zu genießen. Sicherlich geht es nicht ganz ohne um in solchen Zeiten über die Runden zu kommen, aber solch ein Wohlstand und der „Immer mehr-Gedanke“ wird einigen in der jetzigen Zeit bestimmt bewusst das er überflüssig ist.

    Ein klasse ZiB und lieben Dank dafür. Freue mich wieder sehr und wünsche dir auch noch ein schönen Start ins Osterwochenende.

    Bleib weiterhin gesund und pass auf dich auf

    Liebe Grüsse

    N☼va

  9. // Heidrun sagt:

    Darauf sollte sich die Menschheit öfter besinnen… ein wundervolles ZIB, liebe Moni. Vielleicht musste tatsächlich erst eine Viruskrise dies manchem konsumbedachten Zeitgenossen ins Bewusstsein rücken? Nachdenklich macht es schon…

    …bleibt gesund und munter, sonnige Grüße zum Osterfest von Heidrun

    • Moni sagt:

      Sehr nachdenklich, liebe Heidrun,
      ich frage mich manchmal, wie es „danach“ wohl weiter gehen wird. So wie bisher oder vielleicht doch etwas anders?

  10. Christine sagt:

    Sehr, sehr wahre Worte. Nur manchmal gar nicht so leicht umzusetzen. Leider… zumindest fällt es mir beispielsweise in der aktuellen Situation manchmal recht schwer daran zu denken.

  11. do sagt:

    Wie wahr die Worte sind, liebe moni.
    Ich wünsche dir auch schöne Ostertage, und bitte bleib gesund.
    Herzlich, do

  12. Arti sagt:

    Ja, die Weisheit haben wir schon so oft in Afrika erlebt. Die ärmsten der Armen, die im Fluss baden und ihre Wäsche dort waschen, sind fast alle gut gelaunt, entspannt, lachen und singen. Diese Unbeschwertheit ist uns im Kapitalismus zum größten Teil abhanden gekommen.
    Ein schöner und sehr wahrer Spruch.

    Ich wünsche dir, trotz aller Einschränkungen, ein entspanntes Osterfest bei bester Gesundheit
    Herzliche Ostergrüße
    Arti

  13. kann man nicht besser ausdrücken, machen wir es uns gemütlich, wo auch immer zum Nutzen Aller, Klaus

  14. Dies und Das sagt:

    Das kann eigentlich nur eine „Volks“-Weisheit sein -denn Ausnahmen gibt´s dazwischen doch immer wieder 😉
    Schöne Ostertage in Xundheit,
    Luis

    • Moni sagt:

      Selbstverständlich, lieber Luis,
      das Volk verstand es schon immer, aus wenig oder gar nichts oder ein bisschen, das Beste zu machen. 😉

  15. Heidi R. sagt:

    Stimmt genau, denn niemand kann am Ende etwas Mitnehmen von seinem Reichtum!
    Frohe Ostern!
    LG Heidi

  16. Liebe Moni,

    deiner mitgebrachten Volksweisheit stimme ich voll und ganz zu. 🙂
    Reichtum allein hilft nicht, um wirklich glücklich zu sein.

    Ich schicke dir ganz liebe Grüße und wünsche dir frohe Osterfeiertage, auch wenn wir sie in diesem Jahr nur im kleinen Kreis verbringen können. Vor allen Dingen…. bleib gesund!
    Christa

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Christa,
      wir wissen, dass diese alte Volksweisheit zutrifft, auch wenn es in der Vergangenheit öfter mal vergessen wurde. ♥

  17. Elke sagt:

    Das stimmt und ich bin auch ohne Reictum Glücklicher wie nie zu vor!
    Danke für dieses wundervolle Zitatenbild!
    Schönes Osterfest wünsche ich dir und bleib gesund und munter!
    Lieben Gruss Elke

  18. Kaeferchen sagt:

    Ja, das stimmt. Es sind oft die Kleinen einfachen Dinge, die viel mehr in uns bewirken.

    lg und ein schönes gesundes Osterfest
    wünscht gabi

  19. Hansedeern sagt:

    Wie wahr, wie wahr, liebe Moni ;o)

    Und damit ich nicht mehr soviel *klicken* muss, habe ich mich mal bei dir als Follower eingetragen… Nun kann ich nix mehr verpassen.

    Auch dir wünsche ich ein schönes Osterfest, trotz C.Krise…

    LG Britta

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Britta,
      das freut mich sehr 🙂 Auch Dir frohe Ostertage mit vielen schönen Augenblicken.

  20. Malesawi sagt:

    Wie Recht du hast!
    Man sollte sich öfter bewusst machen, was alles gut ist.
    Liebe Grüße!

  21. Paula sagt:

    Frohe Ostern!

  22. Liz sagt:

    … ein sehr schönes, weises Zitat – und mit dieser Haltung kann man auch etwas Positives aus diesem seltsamen Osterfest machen!
    Sei lieb gegrüßt, ein sonniges Osterfest und bleib gesund!
    Herzlich Liz