Der-Natur-Donnerstag #14

Noch vor ein paar Tagen haben die Birken uns die „kalte und nackte Schulter“ gezeigt.
Jetzt aber zeigen sie voller Stolz,
dass sie es auch in diesem Frühjahr wieder geschafft haben, pünktlich zu Erwachen!

Das sieht doch wirklich ganz bezaubernd und sehr vielversprechend aus!
Ich halte bei solchen Aufnahmen allerdings immer die Luft an,
denn Birkenpollen sind nicht wirklich meine Freunde.
* * * * *Bei Jutta gibt es noch mehr Natur am Donnerstag.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

46 Antworten zu Der-Natur-Donnerstag #14

  1. Linsenfutter sagt:

    Allergiker haben jetzt wieder Probleme, so schön die Birken auch sind.
    LG Jürgen

  2. Ein herrlicher Anblick liebe Moni,
    Birken sind meine Lieblingsbäume, auch sie werden
    nun von der Sonne wachgeküßt.
    Sende dir einen lieben Gruß in deinen Tag, bleibe
    gesund und halte tapfer die schwere Zeit durch.
    Liebe Grüße zu dir, Karin Lissi

    • Moni sagt:

      Ich versuche mein Bestes, liebe Karin,
      die Natur, die „einfach“ weiter macht, schenkt uns Trost und Hoffnung, dass auch wir irgendwann wieder weiter machen können.

  3. Kaeferchen sagt:

    es ist jedes Jahr aufs Neue schön, zu beobachten wie der Natur wieder Leben eingehaucht wird

    pass gut auf dich auf
    lg gabi

  4. Pia sagt:

    Die Natur ist zuverlässiger als jeder Kurier.
    L G Pia

  5. czoczo sagt:

    Hallo moni,
    Endlich Frühling … jetzt nur noch die Corona zu zehmen und das Leben kann weiter gehen
    Liebe grüße czoczo

  6. Nova sagt:

    Genau daran habe ich gerade gedacht…auch von mir so geliebt sowas zu sehen gibt es soviele Menschen die gerade die jetzige Blühfreude verfluchen wegen der Allergien. Da bin ich wirklich froh dass ich da keine Probleme habe.

    Dir noch einen schönen Tag und liebe Grüssle

    bleib gesund und pass auf dich auf

    N☼va

  7. Tiger sagt:

    So schön😍 sie aussehen, so pollig sind sie aber auch, stimmt! 🙁
    Tolle Wirkung bzw. Ansicht hast Du auch durch die Perspektive hergezaubert.
    Einen schönen Tag und paß auf Dich auf!
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

  8. Kirsi sagt:

    Ach liebe Moni Du gehörst auch zu den Allergikern. Mein Mann entzücken die Birken auch, aber auch nicht im Moment. Wobei ich sagen muss seit er vor einigen Jahren mit der Akkupunktur angefangen hat ist es sehr viel besser geworden.
    Nun sende ich liebe Grüße, pass gerade jetzt besonders gut auf Dich auf
    Kirsi

    • Kirsi sagt:

      Nun habe ich gar nichts zu Deinen Fotos gesagt, das letzte gefällt mir ganz besonders gut (auch wenn das die Pollenbringer ins Licht setzt)
      nochmal liebe Grüße
      Kirsi

  9. hanneweb sagt:

    Die Natur erwacht wieder mit frischem Grün und das ist ein schönes Gefühl das zumindest etwas die momentane Situation überdeckt, liebe Moni.💖
    Liebe Grüße von Hanne 🌞🍀🌷

    • Moni sagt:

      Ja, liebe Hanne,
      die Natur mit ihren vielen kleinen Schönheiten lässt uns so manches zumindest zeitweise vergessen bzw. lenkt uns wunderbar ab. ♥

  10. Jutta Kupke sagt:

    Ach, meine geliebten Birken in Aufbruchstimmung !
    Wie mich das freut 🙂
    Gottseidank bin ich nur auf Gräser allergisch 😉
    Vielen Dank für deinen schönen Beitrag zum „DND“.
    Bleib gesund und sei
    ♥lich gegrüßt
    Jutta

  11. malesawi sagt:

    Wenn die Birken grün sind, hat der Frühling gesiegt.
    Liebe Grüße!

  12. Eva sagt:

    Haaatschi Moni,
    mein Heuschnupfen, aber der ist seitdem nicht mehr soviel
    in der Luft und am Boden los ist, tatsächlich besser geworden.
    Der Dreck in der Luft und am Boden hat nachgelassen und
    das hat mir oft den Rest gegeben.

    Aber auf jeden Fall sind es schöne Bilder, ich fahr heute nachmittag mal an einer Birke vorbei, mal sehen ob ich niesen muß.

    Lieben Gruß Eva
    an der Bike bin ich aber ganz alleine.

  13. werner sagt:

    Oft ist es so, dass man achtlos an Dinge die uns die Natur grad in dieser Jahreszeit bietet vorbei geht. Vielleich entwickeln wir in dieser schwierigen Zeit, den Blick für die Kleinigkeiten wieder, die uns die Natur im moment zeigt . Welche Werte sie uns hier gibt, werden wir erst dann bemerken, wenn sie uns völlig genommen werden. Wenn wir völlig isoliert werden sollten, wie es schon macher Orts ist und uns der Weg in die Natur versperrt bleibt. Schenkt der Natur mehr Beachtung, denn sie ist es Werte. Ihr könnt mir glauben, das ich weiß wovon ich schreibe.

    • Moni sagt:

      Ich gebe Dir völlig recht, lieber Werner.
      Gerade in der Vergangenheit wurde oftmals nur die Technik beachtet und die natürlichen Schönheiten vernachlässigt. Ich habe mich schon immer an der Natur erfreut! ♥

  14. ja, es ist Frühling, sei herzlich gegrüßt und passe auf dich auf, Klaus

  15. Dies und Das sagt:

    …da „stauben die Würsterl“ ja schon – bei unseren Nachtfrösten halten sich Hasel u. Birke noch recht zurück!!
    Bleib „xund“,
    Luis

    • Moni sagt:

      Das wird schon noch, lieber Luis, die „Würsterl“ kommen auch bei euch noch, ganz sicher. Wir hatten hier ja auch richtigen Nachtfrost und nicht alle Birken sind schon so weit. Deswegen ist mir dieser schöne Birkenbaum ja auch sofort aufgefallen.

  16. Elke sagt:

    Hallo liebe Moni,
    stimmt, das mit den Birken ist mir auch aufgefallen. Das geht dann plötzlich so Schlag auf Schlag. Ich fürchte, ich habe auch schon wieder eine leichte Pollenallergie. Aber ich weiß ja im Frühjahr nie so genau, wo meine Schnupfenattacken herkommen. Gut, dass Schnpfen kein Symptom einer Coronainfektion ist.
    Alles Liebe – Elke

    • Moni sagt:

      Da hast Du ja sowas von recht, liebe Elke. Aber es ist extrem blöd, wenn man betonen muss, es sei nur ein (Heu)Schnupfen bzw. eine Erkältung, gell.

  17. Elke sagt:

    Ich liebe die Birke auch und wie sie schön aussieht wenn sie im Wind ihre blühenden Blütenkätzchen zu einen winken… wunderschön deine Fotos . Auch ich bin Allergiker aber das geht auch wieder vorbei die roten Augen und triefende Nase.
    Lieben Gruss Elke

  18. Antje sagt:

    Wunderbar!!! Und nächste Woche kommt er tatsächlich: der warme Frühling! 😊

  19. klärchen sagt:

    Hallo Moni, ich mag Birkenbäume gern, besonders wenn sie sich dem blauen Himmel entgegen strecken. ich kenne auch Leute die mit den Pollen Probleme haben, ich nicht!
    Liebe Grüsse und bleibe gesund, herzlichst Klärchen

  20. do sagt:

    Deine Fotos gefallen mir zwar, liebe moni, aber Birken liebe ich nicht wirklich, denn auch ich gehöre zu den Birkenpollenallergikern 🙁
    Herzlich, do

  21. Bernhard sagt:

    Liebe moni,

    oweia, mir tun jetzt schon die Birkenpollenallergiker leid.

    Pass gut auf Dich auf

    LG Bernhard

  22. Jutta sagt:

    Liebe Moni,

    da mir die Pollen alle nichts tun, kann ich mich ohne Hemmungen an allem erfreuen, was der Frühling so bringt, also auch an den schönen Birken.
    Zwei wunderschöne Aufnahmen sind das und die Perspektive ist toll.

    Liebe Grüße
    Jutta

  23. Heidi R. sagt:

    Dieser Anblick erinnert mich an mein Elternhaus, dort stand ein Birkenbaum vorm Haus! Allergisch bin ich zum Gück nicht!
    LG Heidi

  24. Paula sagt:

    Liebe Moni,

    das schaut immer wieder schön aus. Klar haben so manch einer eine Allergie und sie freuen sich dann nicht so sehr. Der Anblick ist jedenfalls wunderschön.
    Sie treiben immer zeitiger aus. Früher waren sie noch zum 1. Mai kahl. Die wurden zur Deko vor den Läden gestellt. In großen Einmachgläsern mit Wasser. Aber die Blätter wollten noch nicht.

    Ganz liebe Grüße und bleib gesund
    Paula

  25. Rosi sagt:

    sehr schön
    hier stauben die Birken auch schon
    und lösen die Hasel ab 😉
    liebe Grüße
    Rosi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.