DigitalArt 49/2020

Durch die digitale Bearbeitung erinnert eine eigentlich wunderschöne Wendeltreppe
jetzt mehr an das Tor in eine ganz andere, uns unbekannte Sphäre.
* * * * *
So fein sieht diese kunstvoll gearbeitete Wendeltreppe im „Carctus Garden“ im Original aus:

Kommt sicher, gesund und munter durch den Dienstag.
* * * * *

Noch mehr „Digitale Kunst“ gibt es hier bei Jutta K.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

27 Responses to DigitalArt 49/2020

  1. Nova says:

    *lacht*….genau. Das mit dem Tor habe ich auch sofort gedacht. Schon für sich eine tolle Aufnahme, klasse Perspektive und die Bearbeitung hat sie verwandelt.

    Dir noch einen schönen Tag und liebe Grüssle rübergeschickt

    N☼va

  2. Jutta Kupke says:

    Stimmt, sieht tatsächlich aus wie ein Tor in eine andere Welt !
    Manchmal wünscht man sich in diesen schweren Zeiten, dass es so ein Tor gibt, wo man durchgehen kann und kommt in eine neue Welt ohne den Virus !
    Schön gespielt hast du wieder und dafür danke ich dir sehr.
    Bleib gesund
    ♥lichst Jutta

  3. riitta k says:

    Good morning Moni,
    Both the original and your edit look wonderful ! Wsihing you a sunny & pleasant day, take care <3

  4. hanneweb says:

    Auwaia, liebe Moni… Nun aber ganz schnell nach dem Licht im Tunnel suchen, fällt mir dazu spontan ein. Aber ganz toll wieder bearbeitet dieses faszinierende Treppenhaus.
    Liebe Grüße von Hanne und bleib gesund 🍀🌞💖

  5. Kaeferchen says:

    ja… nun ist es der Eingang in eine Art Höhle

    weiterhin viel Gesundheit
    wünscht gabi

  6. Arti says:

    Das ist wirklich eine ganz wundervolle Bearbeitung von der Treppe zur Höhle. Klasse gemacht und Daumen hoch!!

    Sei gut beschützt und lieb gegrüßt von
    Arti

  7. Tiger says:

    Da hast Du aber toll „gebastelt“! Ist der Garten von Manrique, gell, der _ist_ aber auch zum Verlieben schön♥️, ich hab ganz vielfältige tolle Erinnerungen daran.
    Halt die Ohren steif! …wie die Stacheln es auch an den tollen Kakteen tun!
    😉
    Liebgrüße,
    Tiger
    🐯

    • Moni says:

      Danke, liebe Rita, Du hast natürlich recht. Wer das einmal gesehen hat, vergisst es nie, gell.
      Wir lassen den Kopf nicht hängen, wir stehen das durch! ♥

  8. super stark gemacht, mache Alles, was dir möglich ist, damit du gesund bleibst, Klaus

  9. Bernhard says:

    Liebe moni,

    bloß nicht die Treppe runterfallen 🙂

    Bleib gesund

    LG Bernhard

  10. Liebe Moni,

    mal schnell am Rad gedreht und es war geschehen um die hübsche Wendeltreppe. *g*
    Wer weiß, vielleicht entdeckt dein neues Gebäude (mich erinnerte das jetzt, abgesehen von der Farbe, ein wenig an die Oper in Sydney)ein Architekt und schwuppdiwupp werden wir es bald irgendwo anders sehen.

    Ach ja…..die liebe Fantasie, aber die müssen wir uns einfach bewahren. 🙂

    Liebe Grüße und sei stets gut beschützt auf all deinen Wegen
    Christa

    • Moni says:

      Das stimmt, liebe Christa,
      die Fantasie lassen wir uns nicht nehmen. Wir brauchen jetzt eine extra Portion davon um uns vorzustellen, wie es nach der Pandemie weitergehen wird.

  11. Elke says:

    Liebe Moni
    da s ist eine fasziniernede digtial Beabreitung von dieser Wendeltreppe!
    Alles gute dir!
    Lieben Gruss Elke

  12. Êva says:

    Woe liebe Moni,
    da wäre ich nie drauf gekommen, dass das eine Treppe ist.
    Suuuper ist das , gefällt mir sehr gut.
    Machs gut spitze die Ohren um 19.00 Uhr, ich habe eine
    Frau im Haus motiviert, sie singt mit.
    Ich freue mich so sehr.
    Liebe Grüße Eva

  13. Klärchen says:

    Liebe Moni, das Treppenhaus ist für mich zu einer großen halle geworden voller Musik. Ganz interessante Bearbeitung!
    Liebe Grüsse, bleibe gesund! Herzlichst Klärchen

  14. Jutta says:

    Liebe Moni,

    da hast Du wirklich toll gespielt. Direkt an ein Tor habe ich nicht gedacht, eher an einen Tunnel mit irgendetwas wie ein Gerüst. Da kann man mal sehen!

    Liebe Grüße
    Jutta

  15. malesawi says:

    Ich dachte beim Betrachten des bearbeiteten Bildes, dass es ein Haus ist. So kann frau sich irren. Aber die Wendeltreppe befindet sich ja in einem Haus 🙂
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.