Ich sehe rot! 97/2020

Nicht nur draußen wird gebuddelt, geschippt, repariert ….
Baustellen gibt es jetzt auch vermehrt innerhalb der Läden und Geschäfte!
Ein Anblick, der inzwischen alltäglich ist und zu Deutschland gehört.
* * * * *

gemeinsam mit der lieben Wortperlen – Anne

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

30 Antworten zu Ich sehe rot! 97/2020

  1. hanneweb sagt:

    Das ist ja ein schöner Anblick, liebe Moni und ich freue mich schon darauf, endlich wieder im Garten buddeln zu können.💖
    Liebe Grüße von Hanne

  2. Annelie sagt:

    Na, das mir da nur keiner mit den Schubkarren ins Schleudern gerät ! ,-)

    LG Anne

  3. Elke sagt:

    Na, immerhin gibt es bei den Baumärkten noch keine Hamsterköufe. Das ist doch mal was 😉
    Liebe Grüße – Elke

    • Moni sagt:

      Das ist ein origineller Hinweis, liebe Elke,
      dass in diesem Markt umgebaut wird und zwar in ganz großem Stil. Eine Entschuldigung für die Umstände mit einem Augenzwinkern. 😉

  4. eva sagt:

    Schleudergefahr!
    Ich stelle mir gerade vor, wie die Leute einen Schubkarren nehmen und damit einkaufen und ins Schleudern geraten.
    Hää!
    Die Hamsterkäufe scheinen vorbei zu sein, die Regale sind wieder voll.
    Aber die Einkaufsmärkte kommen nicht nach mit Auffüllen und haben zusätzliche Mitarbeiter eingestellt.

    Mein Rot kommt morgen.
    Liebe Grüße Eva

  5. Diamantin sagt:

    Hab ich so noch nicht gesehen. Ich gehe aber auch kaum in Baumärkte.

    Viele Grüße Anett

  6. Hallo liebe Moni!
    Ach ist das niedlich, da möchte man gleich mit den Schubkarren losdüsen.
    Jetzt alle so „Schubkarrenwettrennen“ 😉

    Toller Beitrag, liebe Moni. Dafür Danke!

    Liebe Grüße

    Anne

  7. Einen roten Schubkarren schnappen liebe Moni
    und auf geht es ab in den Garten. Allerdings würde er
    dort nicht lange stehen, wenn man ihn nicht
    begestigen würde…
    Super Anblick, dem Thema gerecht „ich sehe rot“.
    Sende dir einen lieben Gruß in den Abend, Karin Lissi

  8. Liebe Moni,
    das ist ja mal ne coole Idee auf die Bau/Umbauarbeiten aufmerksam zu machen … klasse, dass du es hier zeigst.
    Hab einen feinen Abend, Marita

  9. Tiger sagt:

    Ach, das ist ja witzig! 😉
    Und so schön viel Rotes!

    Schönen Abend
    Liebgruß
    Tiger
    🐯

  10. malesawi sagt:

    Immer schön den Kinderschubkarren ausweichen sonst kommt man ins Schleudern :-))
    Liebe Grüße!

  11. Klärchen sagt:

    Liebe Moni, ich finde es immer wieder interessant was man doch alles in rot findet, das nimmt kein Ende :-))
    Liebe Grüsse, Klärchen

  12. Dies und Das sagt:

    ….sooo schön rot, die Schubkarren – und dann kommt nur Dreck und Abfall hinein ;-((
    Schönen Gruß und einen „lockeren“ Mittwoch,
    Luis

  13. Jutta sagt:

    Liebe Moni,

    dieser Hinweis ist ja wirklich nicht zu übersehen. Bei den knalligen Farben muss man ja schon blind sein.
    Hast Du gut gesehen und toll festgehalten.

    Liebe Grüße
    Jutta

  14. Nova sagt:

    Das ist ja mal ne klasse Idee für eine „Baustelle“ in einem Geschäft. Gefällt mir echt gut. Klasse auch dass du genau dann dort gewesen bist und davon ein Foto machen konntest.

    Liebe Grüssle

    N☼va

  15. Liebe Moni,
    Baustellen findet man in Deutschland wirklich überall, und ganz besonders viele auf der Autobahn.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    • Moni sagt:

      Danke, gleichfalls, lieber Wolfgang,
      leider ist das so. Es wurde nicht instand gehalten und jetzt bröckelt und kracht es eben überall, gell.

  16. Kaeferchen sagt:

    wirzig, wenn so ein Schild im Baumarkt steht

    lg gabi

    • Moni sagt:

      Gewiss, liebe Gabi,dann wäre es Werbung gewesen. Die Utensilien standen aber in einem Markt, der tatsächlich zur Zeit einer Baustelle gleicht, weil umgebaut wird. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.