Der-Natur-Donnerstag #08

Jetzt ist es endgültig soweit! Wir sagen „Winter ade“.
Auch die Metereologen bestätigen, was Blümelein und Insekten bereits wissen:
Der Frühling 2020 ist da!

Es macht so richtig Freude, auf einem Spaziergang überall frische Blüten zu entdecken.
fruehling-smiley-10.gif
* * * * *

Bei Jutta gibt es noch mehr Natur am Donnerstag.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

39 Antworten zu Der-Natur-Donnerstag #08

  1. Linsenfutter sagt:

    Da wäre ich vorsichtig. Noch haben wir Februar. Es kann noch viel passieren.
    LG Jürgen

    • Moni sagt:

      Schon, lieber Jürgen,
      aber jetzt braucht keiner mehr Winter, oder?
      Mir tut es immer besonders leid, ja geradezu weh, wenn es die Magnolienblüte verhaut!

  2. Xeniana sagt:

    Endlich Frühling, jetzt muss nur noch der Regen aufhören. Das war der verregnete Winter seit Jahren und nicht ein bisschen Schnee.

    • Moni sagt:

      Genau wie bei uns, liebe Xeniana,
      so viel Grau in Grau und Regen gab es schon länger nicht mehr, Ein wenig echte Kälte und etwas Schnee wäre so schön gewesen, gell.

  3. Nova sagt:

    Glaube ich dir gerne, das ist ja auch einfach zu schön wenn man all die Blüten sehen kann. Ob dann wirklich nicht doch nochmal ein kleiner Wintereinbruch kommen wird, da kann man sich überraschen lassen. Denke mal die Metereologen sind auch nicht allwissend. Kann mich noch an Zeiten erinnern wo plötzlích die Ostereier doch im Schnee gesucht werden mussten 😉

    Liebe Grüsse

    N☼va

  4. Pia sagt:

    Wenn die Bienen dann nur nicht noch einmal kalte Füsse bekommen, so wie deine die sich am Nektar gütlich tut.
    L G Pia

    • Moni sagt:

      Das hoffen wir ja jedes Jahr, liebe Pia,
      es tut einem immer leid, wenn es die Natur dann nochmal „kalt“ erwischt.

  5. Elke sagt:

    Och wie goldig die Biene auf der wunderschönen Krokusse und die Schneeglöckchen!
    Ich liebe es auch wenn alles aufblüht jetzt!
    Lieben Gruss Elke

  6. Richard sagt:

    Das sind schöne Bilder. Der direkte Übergang von Herbst zu Frühling gefällt mir aber nicht wirklich – so ein bisschen Winter wäre schon ganz schön gewesen.

    • Moni sagt:

      Ach ja, lieber Richard,
      wäre gewesen, wenn das Wörtchen Wenn nicht wäre, gell. Wir müssen es nehmen, wie es kommt und das Beste daraus machen. Die Frühlings-Freude hat halt einen kleinen bitteren Beigeschmack, gell.

  7. eva sagt:

    Ja, zumindest auf vielen Blogs ist der Frühling zu sehen.
    Von Schneeglöckchen bis hin zu Krokussen.
    Kaum einer sieht aber auch die anderen Blümchen erwachen,
    bis z.B. den Persichen Ehrenpreis oder das Behaarte Schaumkraut, das vielfach zu sehen ist.
    Aber auch die Leberblümchen.

    Krokusse sind wunderschön und auch so vielfältig, an der Rems gibt es so schöne und gezeichnete, mal sehen, was ich heute mit nach Hause bringen werde. Heute Mittag wirds schön und da gehts aufs Rad.
    Deine Bilder gefallen mir auch heute wieder sehr, meine treue Seele :-)).
    Habs fein und ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Lieben Gruß Eva
    ich weiss nicht moni, wir haben erst Februar, aber ich habe an der Türkenkirsche schon die Knospen gesehen, die aufspringen wollen. Ich weiss nicht, komisch ist das schon.
    Aber der Klimawandel lässt eben grüßen und da ist vieles schuld.
    Lieben Gruß Eva

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Eva ♥
      den Persischen Ehrenpreis habe ich ja gestern bei Dir bewundert! Ich sehe sehr wohl auch die vielen anderen kleinen Blümelein und freue mich daran. Zum Beispiel freue ich mich jetzt schon über jedes Gänseblümchen! ♥

  8. Jutta Kupke sagt:

    Und mir geht das Herz auf beim Anblick der schönen Frühlingsblüher, sogar mit Biene !
    Ob es nun jedes Jahr so sein wird wie heuer, vielleicht doch der Klimawandel ?
    Wie dem auch sei, ich freue mich über deine schönen Fotos und der Verlinkung zum „DND“ wieder.
    ♥lichst Jutta

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Jutta,
      ich brauche jetzt wirklich keinen „Winter“ mehr! 😉 Die sonne hat ja jetzt schon etwas Kraft und das ist richtig gut so, gell. 🙂

  9. riitta k sagt:

    Wonderful sights of spring <3

  10. …. und du hast ihn sehr gut eingefangen.
    Allerliebst dein Foto!
    ♥liche Grüße
    Lieselotte

    1

  11. obwohl es gestern regnete konnten wir auch sowas sehen beim Spaziergang, mache was Gutes aus diesem verregneten Tag, Klaus

    • Moni sagt:

      Wie schön, lieber Klaus,
      wir hatten einen eisigen stürmischen Wind, da machte das gehen keine wirkliche Freude.

  12. Kirsi sagt:

    Liebe Moni,
    ich bin mir auch noch nicht sicher ob es wirklich vorbei ist mit dem Winter, nein ich bräuchte jetzt auch keinen mehr, aber irgendwie wäre mir weiß lieber als der Regen und die grauen Tage. Aber ja bei mir blühen auch die Schneeglöckchen denen macht ein Wintereinbruch auch nichts aus, aber ich habe bereits Knopsen am Flieder und der Magnolie gesehen, die nehmen das vielleicht dann übel,
    liebe Grüße
    Kirsi

    • Moni sagt:

      Liebe Kirsi,
      Knospen am Flieder und an den Magnolien, das ist viel zu früh. Ich bange immer darum, ob die beiden es schaffen, so richtig schön zu blühen.

  13. Klärchen sagt:

    Liebe Moni, und mir hat es auch Freude gemacht, auf die kleinen Blümchen am Wegesrand bei Dir zu schauen.
    Ich glaube nicht , das der Winter noch mal kommt, vielleicht Väterchen Frost, aber Schnee, nee! Wir hatten allerdings schon mal vor Jahren noch Ende März Schnee. ich lasse mich einfach überraschen, das ist auch was Schönes!
    Liebe Grüsse zu Dir, Klärchen

  14. Heidi R. sagt:

    Bienen habe ich noch keine gesehen, aber an sonnigen und geschützten Stellen könnten Honigbienen auftauchen?
    Morgen Früh habe ich vor nach den Gelbsternen zu suchen. Das sind immer die ersten frühen Blümchen auf dem Dünengelände.

  15. Herrlich und wunderbar, liebe Moni! Ich habe heute auch schon eine Hummel in unserem Garten gesehen. leider haben wir hier noch nicht so viel Geblühe wie in Deutschland. Das Foto mit den Schneeglöckchen und lila Krokussen ist so ein herzerfrischender Anblick!
    Ganz herzliche Rostrosengrüße
    und einen schönen Abend,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/02/ostsee-2019-st-petersburg.html

  16. Antje sagt:

    Irgendwie schon „komisch“, dass der Winter so ausgefallen ist. Ich freu mich auf jeden warmen Sonnenstrahl. Heute war in unserem Storchennest wieder der Storch am Werkeln. ☺️

  17. k sagt:

    Also von mir aus kann der Frühling bleiben, ich brauche keinen Winter und jetzt kann er nur schädlich sein, wenn er denn noch kommen sollte.
    Liebe Grüsse, k

  18. Dies und Das sagt:

    ….bei uns sicher noch lange nicht – Schnee bis auf 700 m und immer wieder „bodendeckende“ Schneeschauer!!!
    Aber – kommt Zeit, kommt Frühling – auch bei uns ;-))
    Schöne Tage,
    Luis

    • Moni sagt:

      Dafür, lieber Luis,
      habt ihr ja auch einen „richtigen-echten“ Winter. Das ist auch etwas wirklich schönes und deshalb kommen ja auch so viel Besucher zu euch. 🙂

  19. Astrid Berg sagt:

    Ist das nicht herrlich?!!! Die ersten Frühlingsboten lassen sich blicken. Ich freue mich jedes Jahr erneut auf den Frühling und kann es kaum erwarten, dass er uns mit seinen Farben und auch mit wärmenden Sonnenstrahlen überrascht.
    LG
    Astrid

  20. Magdalena sagt:

    Was für schöne Bilder. Es scheint tatsächlich schon der Frühling da zu sein. Aber ich habe doch etwas Sorge, dass nochmal Frost kommt. Was soll’s? Wir müssen es nehmen wie es kommt.
    LG
    Magdalena

    • Moni sagt:

      Man muss die Temperaturen stets im Blick haben, liebe Magdalena,
      im Frühjahr trage ich oft Blümchen morgens raus und abends wieder rein. 😉

  21. Bernhard sagt:

    Wie liebe moni?

    Schon Bienen unterwegs?

    LG Bernhard

  22. Claudia sagt:

    Liebe Moni,
    das sind wunderschöne Fotos! Auch ich habe an diesen Tagen die ersten Bienen gesehen! Sie waren in den Winterlingen zu Besuch!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️