Freitagsblümchen 2020

Das sind meine Hyazinthen – Drillinge!
Eigentlich hätten sie ja laut Bildbeschreibung tief Dunkellila werden sollen,
aber ich bin auch zufrieden mit der zarten Zweifarbigkeit
– immerhin bei allen drei Drillingen –
* * * * *
Der auch für Allergiker ungefährliche virtuelle, zarte Duft
soll uns alle in ein harmonisches Wochenende geleiten!
blume-0125.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

Meine „Freitagsblümchen“ teile ich gerne
mit Riitta von Floral Passions
und
der Gartenglück-Linkparty

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

33 Antworten zu Freitagsblümchen 2020

  1. Linsenfutter sagt:

    Ach´ wie Schön. Das macht Lust auf mehr.
    LG Jürgen

  2. Liebe Moni,
    die Natur überrascht uns immer wieder,
    die zarte Farbe der Drillinge ist eine
    Augenweide, wenn sie auch nicht das
    Blütenkleid tragen, dass angekündigt wurde.
    Liebe Grüße zu dir, Karin Lissi

  3. twinsie sagt:

    eine wundervolle Frühlingsfarbe!!!!

    Schönen Start in das Wochenende wünsch ich dir.

    Lieben Gruß
    Eva

  4. Nova sagt:

    Das wäre ich an deiner Stelle auch. So gestreift habe ich die noch nie gesehen. Klasse!!

    Dir einen schönen Tag und liebe Grüsse

    N☼va

  5. riitta k sagt:

    Your pink hyacinths are beautiful! I can tolerate a bit of their scent, maybe one at a time. Wishing a lovely weekend, riitta

  6. ….und wie sie duften, auch die Farbe finde ich bezaubernd!
    Liebe Grüße
    Lieselotte

  7. Kathrin sagt:

    Ich liebe den Anblick und Duft. Nur auf dauer spinnt meine Nase, leider!

  8. hanneweb sagt:

    Deine Hyazinthen sind ja wirklich ganz toll gediehen, liebe Moni und auch bei mir kam beim erblühen so mancher Zwiebeln oder Stauden sehr oft nicht die Farbe zum Vorschein wie sie eigentlich am Etikett abgebildet war. Aber schön und ein echter Lichtblick sind sie alle dann, gell. 💖
    Liebe Grüße von Hanne

    • Moni sagt:

      Solche Überraschungen, liebe Hanne,
      erleben wir doch gerne ab und zu. ♥♥♥
      Hauptsache ist ja, dass die Blüten überhaupt aufgehen!

  9. Guten Morgen liebe Moni!

    Ist ja witzig…Drillinge!!! 🙂
    Deine sehen richtig prachtvoll aus. Ich habe ja eine Blaue im Zweierpack und soeben ist, weil die Blüten sooooo schwer sind, eine abgefallen. Sie darf aber noch ein Weilchen in der Vase ihren Duft verströmen.

    Liebe Grüße zum Wochenende

    Anne

    • Moni sagt:

      Blaue, liebe Anne,
      gab es leider nicht, sonst hätte ich zugegriffen. Man rettet zwar eine abgefallene Blüte, aber es ist schon ein wenig schade, gell.

  10. Jutta sagt:

    Liebe Moni,

    das ist ja Frühling pur. Ganz bezaubernd sieht es aus und die Farbe ist wunderschön.

    Liebe Grüße
    Jutta

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Jutta,
      wenn der Winter nicht richtig gehen will und das beginnende Frühjahr ständig stört, muss man sich die Vorfreude eben ins Haus holen, gell.

  11. was für für tolle Blumen, es wird stürmisch, also passe auf dich auf, Klaus

    • Moni sagt:

      Das mache ich doch immer, lieber Klaus!
      Mal sehen, woher der Wind weht, vielleicht schrammt er ja ein paar Kilometer an uns vorbei….. 😉

  12. eva sagt:

    Dunkellila, auch bei dir?
    Aber die Blume hat sich anders entschieden und das Rosa ist so schön und ich würde den den Duft riechen, wenn mir nicht der Duft meiner Kartoffelküchlein in die Nase kriechen würde.
    Darauf freue ich mich jetzt schon sehr und am Montag gibt es das Rezept. Lecker sind die!
    Halt vegetarisch aber das ist nun mal so.

    Lieben Grußß Eva

    • Moni sagt:

      Gegen Küchleduft, liebe Eva,
      hat der zarte Hyazinthenduft keine Chance. Auf das Rezept bin ich schon gespannt.

  13. Bernhard sagt:

    Liebe moni,

    diese Drillinge haben wirklich einen schönen Farbton. Leider gibt es keine Duftbilder 🙂

    LG Bernhard

    • Moni sagt:

      Wir können uns ja, lieber Bernhard, sogar an einen Duft ‚“erinnern“ , der Anblick reicht und wir haben den Duft „in der Nase“! 😉

  14. antje sagt:

    dunkellila ja nun wirklich nicht grade – dafür aber auf jeden Fall schöööööön! Lieben Gruß
    Antje

  15. Magdalena sagt:

    Die zarte Färbung ist einfach bezaubernd. Irgendwie finde ich immer, dass die Hyazinthen im wahrsten Sinne des Wortes Kraftknollen sind.
    LG
    Magdalena

  16. betty - NZ sagt:

    What a pretty flower, even if it’s not the color it was suppose to be!

    Feel free to share at My Corner of the World

  17. betty - NZ sagt:

    I’m so glad to see you at ‚My Corner of the World‘ this week!
    My Corner of the World

  18. Aurelia sagt:

    Ach wie herrlich.
    Ich liebe den Hyazinthenduft. Genauso sehr wie Lilien.

    Aber sie blühen immer nur so kurz, wenn man sie im Haus hat.

    LG Aurelia

    Ich bin mit dem Blog auf eine andere Emailadresse umgezogen und konnte daher den Blognamen nicht mitnehmen. Er ließ sich in meinem Fall nicht übertragen, der alte. Nun muss ich die Bilder zum Teil wieder nachreichen.