Der-Natur-Donnerstag # 05

An einem der kurzen, sonnigen Augenblicke hat sich diese clevere Nilgans
den perfekten Platz für einen freien Rundumblick in die Januar-Natur an der Nahe ausgesucht.
Das Kreuz auf dem „Bug“ vor der Elisabethen-Quelle besteht aus ca. 250 Jahre altem Eichenholz

Obwohl recht mager, kahl und teilweise finster gefällt mir dieser „Naheblick“.
Die Sonne lässt die wenigen Farben herrlich leuchten
und alles sieht klar und frisch aus!
* * * * *

Bei Jutta gibt es noch mehr Natur am Donnerstag.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

31 Antworten zu Der-Natur-Donnerstag # 05

  1. eva sagt:

    Guten Morgen Moni,
    mir gefällt der Blick auf den Fluß auch sehr.
    Da schaue ich auch immer gerne auf Neckar, Glems, Enz, Kocher oder auch auf den Saubach bei bei uns.
    Die Nilgans ist tatsächlich clever, hat sie doch von hier aus den
    perfekten Blick.
    Hab foin und Grüßle Eva

    • Moni sagt:

      Du hast ja eine echte Auswahl, liebe Eva, toll. Hier bei uns ist es die Nahe und dann natürlich der Rhein! 😉 Da findet man wirklich immer neue (alt bekannte) Motive. Grüßle zurück ♥

  2. Anke sagt:

    Liebe Moni,

    sehr schöne Bilder von der Nahe sind das, die Nilgans hat ja eine tolle Aussicht, hihi … Ein klasse Schnappschuss !

    Viele liebe Grüße
    von Anke

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Anke,
      der Fluss selbst ist ja eher unspektakulär. Da macht es wirklich das Licht und die Perspektive aus, die eben immer wieder neu ist.

  3. Nova sagt:

    Sieht echt toll aus und die Gans hat echt den perfekten Rundumblick. Toll erwischt.

    Dir noch einen schönen Tag und liebe Grüsse

    N☼va

  4. Jutta Kupke sagt:

    Auch ich liebe solche Blicke, ich sag`immer wie frisch aufgeräumt, wenn die Luft so klar ist 😉
    Das Kreuz mit „Ausblick“ hast du gut mit deinem Schnappschuß vor die Linse bekommen. Was mir noch gefällt, ist die Spiegelung des Gebäudes in der Nahe.
    Danke für deine Teilnahme am „DND“ wieder.
    ♥liche Grüße

    • Moni sagt:

      Jeden Donnerstag gerne wieder, liebe Jutta, es macht Freude, immer wieder den Ist-Zustand der Natur zu dokumentieren.

  5. riitta k sagt:

    Such gorgeous photos – the sun has been a rare visitor here 🙂 Wishing you a good start to February.

  6. Elke sagt:

    Mir gefällt dieses Foto mit Blick aufs Wasser , diese farbenspiel vom Sonnenlicht ist einmalig! Die Nilsgans ist klever da oben mal halt zu machen sich sonnen!
    Toll deine Fotos!
    Schönen Tag wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    • Moni sagt:

      Danke, gleichfalls, liebe Elke.
      Diese Nilgans hat vermutlich ein etwas wärmeres Plätzchen gesucht, denn es war richtig eisekalt an dem morgen. 🙂

  7. mano sagt:

    da hast du ja genau den richtigen zeitpunkt für ein foto erwischt!! toll, dass die nilgans sich gerade dort niedergelassen hat. die nahe sieht wunderschön aus, noch ein bisschen wild und naturbelassen.
    liebe grüße
    mano

    • Moni sagt:

      Danke, liebe mano,
      dieses „naturbelassen“ kostet viel Mühe, Arbeit und stete Pflege. Es kommt viel „Schrott“ die Nahe runter und da muss ständig aufgepasst und geräumt werden. 😉

  8. hanneweb sagt:

    Das ist ja ein besonders schönes Foto, liebe Moni und erst beim vergrößern des Bildes erkannte ich, dass die vermeintliche Taube eine Nilgans ist.🙂
    Liebe Grüße von Hanne 🍀💖

    • Moni sagt:

      Obwohl ich darum gebeten habe, liebe Hanne, die Nilgans war nicht bereit, sich etwas fotogener in Positur zu stellen! 😉

      • hanneweb sagt:

        Das ist doch ein perfektes Bild geworden und die Nilgans wollte wohl nur dafür sorgen, dass man etwas genauer hinschauen, es mit dem Herzen betrachten muss. 😀

        • Moni sagt:

          Was für ein schöner Gedanke, liebe Hanne,
          viel mehr mit dem Herzen betrachten. Das nehmen wir uns ja immer vor, gell. ♥

  9. Arti sagt:

    Mal die Perspektive ändern um den Durchblick zu bekommen, die Nilgans scheint ganz schön clever zu sein. Auf dem zweiten Bild lässt die Sonne die Bäume herrlich leuchten und das Blau des Himmels spiegelt sich prima im Wasser, da sind die dunklen Stellen nur Nebensache.

    Liebe Grüße
    Arti

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Vera,
      es ist so schön, dass ein kleiner Sonnenstrahl unsere Sicht so positiv verändern kann, gell. 🙂

  10. ein herrliches Bild, sag mir bitte, wann kommt endlich wieder Sommer, Klaus

    • Moni sagt:

      Danke, lieber Klaus,
      wie gerne würde ich uns Sommer herbei zaubern!!! 🙂 Leider müssen wir wohl noch etwas Geduld haben. ♥

  11. Aurelia sagt:

    Hallo Moni!
    Eine gelungene Perspektive und sicher ist das Holz von der Wärme gespeichert.
    Ich liebe Gewässer, wenn sie durch Orte oder genau daran vorbeilaufen. Ein schöner Gedanke. Ein schönes Feeling.
    Da kommen Erinnerungen hoch.

    LG Aurelia

  12. Liebe Moni,

    ein schönes Fleckchen Erde hast du wieder mal besucht.:-)
    Die lieben Nilgänse, sie setzen sich schon gerne mal auf eine erhöhte Position, um rundum alles im Blick zu haben.
    Bei uns besiedeln sie gerne auch mal die Storchenhorste oder setzen sich auf Bäume.
    Der Blick über die Nahe ist bei diesem tollen Licht wirklich fantastisch. 🙂

    Liebe Grüße
    Christa

  13. Jutta sagt:

    Liebe Moni,

    das ist ein wunderschöner Ausblick und wenn ich fliegen könnte, hätte ich es wie die Gans gemacht.
    Ganz toll hast Du sie erwischt!

    Liebe Grüße
    Jutta

  14. Rosi sagt:

    wie schön..
    da vorne habe ich auch schon oft gestanden
    da ist es immer für tolle Bilder gut

    liebe Grüße
    Rosi

  15. Malesawi sagt:

    Eine schöne Aussicht auf den Fluss zeigst du uns. Aber den besten Ausblick hat natürlich die Gans.
    Liebe Grüße

  16. Heidi R. sagt:

    Oh ja, die Gans behält den Überblick, einen tollen Panoramablick hat sie von da oben!
    Ich genieße den schönen Naheblick, wie ich finde und das Winterlaub leuchtet in der Sonne.
    LG Heidi

  17. Klärchen sagt:

    Da sieht man , die Eiche hält ewig auch als Kreuz, und ist immer gut für einen Rastplatz.
    Das Wasser höre ich sprudeln , glasklar, nur sicher kalt, aber in der Hitze des Sommers wohltuend. Schöne Augenblicke!
    Liebe Grüsse, Klärchen

  18. czoczo sagt:

    hallo moni..
    Klasse Gegend … die Gans hat wirklich Tolle Platz für kurze Pause gefunden 🙂
    LG czoczo

  19. You did a great research about the product and really loved reading it. I must say I’ve no idea about this post before and not even heard that word. While i’m writing this i am using buffer and hoot suite to monitor my social media’s. I’m thinking to try to will share my feedback after trying it.