Zitat im Bild 127/2020

„Wie langsam du auch läufst,
du schlägst alle,
die zu Hause bleiben!“
* * * * *

Dieser Marienkäfer hat sich allerdings eine besonders bequeme Art der „Bewegung“ ausgesucht:
Auf dem Armaturenbrett, dicht an der Windschutzscheibe des Autos,
wandert er munter auf und ab und egal wie schnell oder langsam er auch läuft,
er schafft es, quasi zu Hause zu bleiben und doch draußen zu sein.
* * * * *

Habt alle ein entspannendes und feines Wochenende.
Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova 

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

36 Antworten zu Zitat im Bild 127/2020

  1. Linsenfutter sagt:

    Ein schöner Satz. Da ist was dran.
    LG Jürgen

  2. 'Eva sagt:

    Ein Lacher am Morgen, ich habe gerade schallend gelacht liebe Moni. Danke dafür.

    Superkalifragilistigexpialigetisch !!

    Schönen Tag wünsche ich dir.
    es griast dui Schowbafrau

  3. Nova sagt:

    *lacht*….der Spruch allein ist klasse und sowas von wahr. Haste auch einen super Schnappschuss dazu „gefunden“, das passt wirklich sehr gut.

    Danke dir vielmals für das klasse ZiB und dass du wieder mit dabei bist. Freue mich sehr darüber und wünsche dir noch ein schönes Wochenende

    Liebe Grüsse

    N☼va

  4. Karin Lissi sagt:

    Liebe Moni,
    da lacht doch die Fröhlichkeit in den Tag bei
    deinem ZiB, ein schönes Gesamtpaket, das mir
    ein Schmunzeln entlockte. Die Gedanken sind
    einfach spitze!
    Liebe Grüße zu dir, Karin Lissi

  5. hanneweb sagt:

    Ein sehr weises Zitat und ganz toll passendes Bild dieses niedlichen Glücksbringer🐞, liebe Moni.❤️💖❤️
    Liebs Grüßle von Hanne🍀

  6. Das dein ZiB voll und ganz stimmt, werde ich heute bei und mit meiner Freundin beweisen!
    Grüße zu dir
    Lieselotte

  7. Liebe Moni,

    ich fragte mich gleich bei Anblick des Fotos: „Was macht denn der Marini im Auto?“
    Ganz klar, er dachte, ich spare es mir meine Flügel auszubreiten, um hier von A nach B zu kommen und lasse mich mal bequem von der Moni kutschieren. 🙂

    Über dein Zitat musste ich schmunzeln, aber es ist so. Zwar ist es mal wieder schrecklich grau draußen bei uns, aber bestimmt werde ich meine Füße draußen mal bewegen.

    Liebe Grüße und ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Christa

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Christa,
      leider ist es auch bei uns wieder furchtbar neblig, nass und relativ kalt. Nicht unbedingt ein gesundes Wetterchen, gell.

  8. // Heidrun sagt:

    …so und nicht anders! 😅👏😉 Guten Morgen, liebe Moni… Samstagvormittags, Zeit für eine zweite Tasse Kaffee und Zeit, die Blogfreunde zu besuchen. Ein wahres Wort gelassen gesprochen.

    Frischfröhliche Grüße von Heidrun

    • Moni sagt:

      Ein Tässchen Kaffee, liebe Heidrun,
      gönne ich mir jetzt auch und schaue dabei gespannt zu, wie andere sich rasant und gekonnt durch den Wintersport bewegen. 😉

  9. stimmt irgendwie, aber ich bin auch gerne zu Hause, wünsche dir ein schönes Wochenende mit vielen schönen Momenten, Klaus

    • Moni sagt:

      Es ist wunderbar, lieber Klaus,
      wenn man ein angenehmes Zuhause hat und bei so schlechtem Wetter wie momentan bei uns gemütlich im Warmen bleiben kann.

  10. Kirsi sagt:

    Ja ich stimme Eva zu und ich habe auch gerade gelacht eine tolle Aufnahme liebe Moni und die Worte dazu sind einfach so klasse.
    Das Lachen bekommt mir gerade sehr gut hatte ich doch ein wenig Frust heute,
    liebe Grüße und Dank für die tolle Aufheiterung
    Kirsi

  11. Arti sagt:

    Was für ein schlauer Marini! Lässt sich einfach herumfahren um von A nach B zu kommen. So verbraucht er zumindest nicht viel Energie, denn draußen ist das Nahrungsangebot ja doch noch recht übersichtlich.
    Eine schöne Schmunzel-Kombi.

    Herzliche Wochenendgrüße
    Arti

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Vera,
      momentan ist es wieder mal nass und kalt. Da bleiben auch die Tiere gerne im Trockenen. 😉

  12. Dies und Das sagt:

    …dann bin ich heute großer Verlierer – trotz Sport – allerdings am Kanapee ;-))
    Schönen Sonntag,
    Luis

  13. Heidi R. sagt:

    Das ist ein passendes Zitat und so lieb in Wort und Bild gefasst!
    LG Heidi

  14. Jutta sagt:

    Liebe Moni,

    da hast Du ja einen ganz niedlichen Mitfahrer gehabt, der auch noch Glück bringt.
    Dein Zitat passt absolut und ist in jedem Fall richtig.

    Liebe Grüße
    Jutta

  15. Klärchen sagt:

    Liebe Moni, da hast Du Dir ein passendes Zitat zu dem Marienkäfer ausgedacht.Im Alltag ohne weiteres anwendbar.
    Liebe Grüsse zu Dir, Klärchen die jetzt weiter wandert.

    • Moni sagt:

      Dann wünsche ich viel Freude, liebes Klärchen, beim Spaziergang. Hier ist es echt zu neblig-nass!!! Der Nebel hat uns schon beinahe verschluckt!

  16. Elke sagt:

    Liebe Moni,
    das ist ein schönes Zitat. Und ich denke, es wird im Alter immer wichtiger. Selbst wenn wir mal nicht mehr so können wie in jungen Jahren, sollten wir uns nicht davon abhalten lassen, uns immer noch vorwärts zu bewegen.
    Herzliche Grüße – Elke

    • Moni sagt:

      Unbedingt, liebe Elke,
      geistige und körperliche Vitalität und Bewegung und zwar-wenn möglich-täglich tut uns immer gut!

  17. ein sehr schönes ZIB liebe Moni.EinFarbtupfer in dem graunen Einheitsbrei da draußen.
    Liebe Grüße
    Petra

  18. Liz sagt:

    Das ist ein klasse Foto und Zitat was mich spontan zum Lachen gebracht hat.

    Einen schönen Sonntagabend und liebe Grüße
    Liz

  19. Liebe Moni,
    da hat dich aber ein ganz besonders cleverer Käfer besucht. 😉
    Liebe Grüße von Beate

  20. malesawi sagt:

    Über dieses Zitat musste ich zustimmend lachen. Herrlich!
    Liebe Grüße!

  21. Great important post, where you make the main focus, really makes me happy for its necessary of importance.