Der-Natur-Donnerstag #04

Wer früh blüht, den verzuckert eben der unerwartete Nachtfrost!
(Rechnet ja auch im Januar niemand mit Winter, gell.)

Auch die roten Blüten bekommen ihre frostige Zuckerschicht ab!

Diesen bezaubernden Eisblumen machen Kälte und Frost nichts aus.
Im Gegenteil, nur dann dürfen sie blühen….

Ranken von 123gif.de

Bei Jutta gibt es noch mehr Natur am Donnerstag.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

53 Antworten zu Der-Natur-Donnerstag #04

  1. Linsenfutter sagt:

    Klasse, so sieht der Winter aus.
    LG Jürgen

  2. Biggi sagt:

    Moin liebe Moni,
    herrlich Deine Frostbilder, so mag ich es auch… Raureif und Eisblumen.
    Bei uns ist es zu warm für solche Frostbilder, gestern und auch heute früh haben wir 5 Grad. Es ist einfach zu warm für einen schönen Winter mit Eisblumen und Schnee.

    Einen schönen Donnerstag wünsche ich Dir.
    Liebe Grüsse
    Biggi

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Biggi,
      bei uns muss man sich für solch seltene Bilder auch beeilen. Heute ist alles nur noch nass und neblig.

  3. Anke sagt:

    Oha die armen Blümchen, aber diese Frostbilder sind doch sehr faszinierend. Tolle Winterimpressionen, liebe Moni.

    Einen wundervollen Donnerstag
    wünscht Dir
    Anke

  4. Jutta Kupke sagt:

    Entzückende Frostbilder von den zarten Blümchen,
    solche Bilder, einschließlich der Eisblumen mag ich sehr !
    Danke dafür, auch für das verlinken zum „DND“

  5. mano sagt:

    der raureif kann so vieles verzaubern – und du hast es wunderschön eingefangen!
    liebe grüße
    mano

  6. Nova sagt:

    Ach wie schön dein Sarkasmus 😉 Das denke ich auch immer wenn der Winter bei euch beginnt und ganz „überraschend“ z.B. Reifen gewechselt werden müssen ….

    Schöne Aufnahmen hast du gemacht, vor allem die Eisblume ist dir fantastisch vor die Linse gekommen.

    Wünsche dir einen schönen Tag und sende liebe Grüssle rüber

    N☼va

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Nova,
      wir sagen immer, wenn in Rheinland-Pfalz EINE Schneeflocke fällt, bricht sofort das totale Chaos aus. 😉

  7. riitta k sagt:

    Poor plants, but so beautiful decorated with sugar <3

  8. Kathrin sagt:

    Oh ja, sieht aus wie Zuckerguss. Kann man Sie dann nicht auch essn?

    • Moni sagt:

      Wenn man das probiert, liebe Kathrin,
      merkt man rasch, dass es nur gefrorenes Wasser ist. 😉 Total kalorienfrei!!!

  9. Eva sagt:

    Sieht schön aus liebe Moni,
    auf dem Weg heute zur KG habe ich sovieles überzuckerte gesehen.
    Aber ich möchte es endlich warm haben. Wir haben -2 Grad.
    Heeeeuuuul!
    Ich will es wärmer haben.
    Lieben Gruß Eva

    • Moni sagt:

      Genau, liebe Eva,
      ich brauch auch keinen Winter mehr!!!
      „Frühling….ja du bist’s, dich WILL ich vernehmen….“
      Aber wir müssen noch etwas geduldig sein, gell.

  10. Werner sagt:

    Die Natur ist doch eindeutig die beste Künstlerin. Auf welch wunderschöne Weise, sie zu jeder Jahreszeit ihre Malerei zur Schau stellt . Du hast dich sehr schön in der Gallerie von Mutternatur umgesehen.
    LG Werner

    • Moni sagt:

      Genau, lieber Werner,
      #diese Kunstfertigkeit muss man einfach bewundern, gell.
      Geht es voran mit der „Hausarbeit“? 😉

  11. Elke sagt:

    Wunderschön dein Posting mit dem Frost! Ja , wer zu früh blüht wird kristallisiert!
    Lieben Gruss Elke

  12. Antje sagt:

    Zauberhaft!!!

  13. Liebe Moni, deine vereisten Blüten sind wunderschön! Gestern habe ich mich auch gefragt, ob ich rausgehe und die bereifte Natur fotografiere. Und zack, hat es angefangen zu regnen. Na, vielleicht ergibt sich ja noch einmal eine Gelegenheit.
    Einen lieben Gruß
    Silke

  14. hanneweb sagt:

    So schöne Bilder beschert uns der Frost, liebe Moni und macht richtig Freude diese kleinen Kunstwerke zu betrachten. 💖❤️
    Liebe Grüße von Hanne

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Hanne,
      ich bin wirklich immer begeistert, wenn ich solch frostige Schönheiten entdecke. Dann ignoriere ich sogar meine eisigen Hände! 🙂

  15. Arti sagt:

    Eigentlich sollte man die Eisblumen unter Naturschutz stellen, schließlich sind sie eine richtige Rarität geworden. Durch 2 und 3-fach Verglasung an unseren Häusern sieht man sie kaum noch.
    Herrlich, dass dir welche vor die Linse gekommen sind.

    Liebe Grüße
    Arti

    • Moni sagt:

      Genau, liebe Vera,
      leider ist das nicht möglich mit dem Naturschutz. Sie sind einfach zu rasch wieder unsichtbar. 😉

  16. Pia sagt:

    Wenn wir schon keine Schneebilder machen können, dann wenigstens wunderschöne Rauhreifbilder.
    L G Pia

    • Moni sagt:

      Aber sicher doch, liebe Pia,
      wir freuen uns über jedes Geschenk der Natur und so ein Anblick ist ein rasch vergängliches Geschenk, gell.

  17. heute nur ein kurzer Gruß,möge es ein guter Tag für uns sein, Klaus

  18. Jutta sagt:

    Wunderschön sieht das aus, liebe Moni. Durch Rauhreif verzuckerte Blüten sind einfach faszinierend.

    Liebe Grüße
    Jutta

    • Moni sagt:

      …und ich, liebe Jutta, kann nicht widerstehen und muss Fotos machen, weil der Anblick so rasch vergänglich ist. 🙂

  19. Heidi R. sagt:

    Erst sehr warm für Januar, dann wieder frostig, kein Wunder das die Blümchen nicht mehr wissen was Sache ist?
    Aber so schön sind Eis- und Frostblumen!
    LG Heidi

    • Moni sagt:

      Stimmt, liebe Heidi,
      selbst die Natur kommt bei den ständigen Wetter-und Temperaturwechseln nicht mehr so ganz richtig mit, gell.

  20. k sagt:

    So mag sogar ich den Winter 😉

    Sei lieb gegrüsst ♥
    k

  21. Elke sagt:

    Stimmt, gestern war ziemlich viel überzuckert, liebe Moni. Heute ist der Spaß schon wieder vorbei. Aber solche Motive mag man.
    Herzliche Grüße – Elke

    • Moni sagt:

      Genau, liebe Elke,
      wir müssen immer sehr schnell sein für solche Fotos, gell. Heute morgen hatten wir Blitzeis (ich hasse das!!!!) und jetzt ist es nur noch neblig, trüb und nass.
      Da freuen einen solche Raureif-Frostbilder doppelt, gell.

  22. Klärchen sagt:

    Wie bezaubern und verzaubernd ist die Natur, Du zeigst hier gemalte Bilder wunderschön!
    Liebe Grüsse, Klärchen

  23. Liebe Moni,

    als Kind freuten wir uns im Winter immer an Eisblumen an den Fensterscheiben. Früher gab es ja nur die einfache Verglasung und in Räumen, in denen nicht so geheizt wurde, verzauberten uns die Kristalle an den Fensterscheiben, meistens waren sie im unteren Bereich zu sehen. Da werden Kindheitserinnerungen wach. 🙂

    Aber auch deine verzuckerten Blüten gefallen mir sehr. Bleibt zu hoffen, dass sie tough genug sind, um nach dem Frost durchzuhalten.:-)

    Liebe Grüße schickt dir
    Christa

  24. Liebe Moni,
    da hat sich „Herr Frost“ aber mal ordentlich von seiner künstlerischen Seite gezeigt. Tolle Fotos hast du gemacht!

  25. Dies und Das sagt:

    Die „Kristallform“ von Wasser ist herrlich – deine Beispiele zeigen dies sehr schön!!!
    Ein schönes Wochenende,
    Luis

  26. Dear Moni,
    the silver looking effect of the frost on the plants and glass is stunning, and dream like! It has been so long ago I saw Eisblumen on the windows! A free gift of nature when it’s cold! Many thanks for reminding All Seasons that the cold also has beauty, all of its own. Have a great week:)
    Jesh

  27. malesawi sagt:

    Danke für die Eisblumen.
    Die habe ich seit meiner Kindheit nicht mehr gesehen.
    Liebe Grüße!

  28. Bernhard sagt:

    Liebe moni,

    bin ein bischen spät dran. Aber bei diesen schönen Raureifbildern muss ich doch meinen Senf dazugeben 🙂

    LG Bernhard

  29. Awesome expected post you shared here, I will require it many times, and here the outstanding selection of topic also makes me more jolly, please hope more blog post we get from you. Thanks advances!!!

  30. Androclise sagt:

    very good post.