Zitat im Bild 126/2020

„Der Regenbogen wartet nicht,
bis du mit der Arbeit fertig bist.“
– Sprichwort aus China –
* * * * *
….aber die Arbeit wartet ganz gewiss immer noch auf dich,
wenn du dir eine kleine Auszeit für einen Regenbogen genommen hast!
-.-.-.-.-
Auch  heute noch fasziniert uns der Regenbogen
und schenkt uns einen Moment des staunenden Kind seins!
* * * * *

Habt alle ein fröhliches und angenehmes Wochenende.
Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova 

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

40 Antworten zu Zitat im Bild 126/2020

  1. Nova sagt:

    Oh ja, allerdings, und der wartet auch nicht wenn man zuerst eine Kamera holen muss *gg* Man sollte sich immer die Zeit für besondere Dinge nehmen, die Arbeit macht sich leider nicht von allein geschweige „läuft sie weg“ ;-))

    Klasse ZiB und danke dir vielmals dafür und dass du wieder mit dabei bist. Freue mich und wünsche dir noch ein wundervolles Wochenende

    Liebe Grüssle

    N☼va

  2. eva sagt:

    Nö, der wartet nicht liebe Moni,
    aber dennoch hast du ihn erwischt und ich auch.

    Sieht man den, dann zückt man doch gerne die Kamera.

    Lieben Gruß Eva
    hat einen schönen Tag und ein schönes Wochenende.

    • Moni sagt:

      Genau, liebe Eva,
      man hat halt nur nicht immer freie Sicht, gell.
      Aber es ist jedesmal eine besondere Freude, wenn wir einen Regenbogen sehen. 🙂

  3. Biggi sagt:

    Moin liebe Moni,
    so ist es… solche Momente sollte man geniessen solange sie da sind, denn viele schöne Momente sind einmalig und kommen nie wieder.
    Wunderschön ist Dein Regenbogen, ich bin auch jedes Mal aufs Neue von ihm fasziniert.

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir.
    Liebe Grüße
    Biggi

  4. Liebe Biggi,

    das stimmt absolut. Also lassen wir die Arbeit einfach ruhen und genießen das Schauspiel, was sich ereignet.
    So sollten wir auch in anderen Lebenssituationen handeln, denn viele Momente sind zu kostbar, um sie nicht ausgelebt zu haben. 🙂

    Wunderschön ist dein mitgebrachter Regenbogen. 🙂

    Liebe Grüße und ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Christa

    • Moni sagt:

      Du darfst mich auch weiterhin „moni“ nennen, liebe Christa. 😉
      Du hast völlig recht. Wir sollten uns wirklich stets darum bemühen, den Augenblick zu genießen und in Erinnerung zu behalten. Solche Momente helfen ungemein in weniger guten Momenten. ♥

  5. Antje sagt:

    … und zaubert uns ein Lächeln aufs U wie dein Beitrag!
    Schönes Wochenende?
    Lieben Gruß Antje

  6. Arti sagt:

    Was für ein wunderschöner, kräftiger Regenbogen. Wer für diesen Anblick nicht die Arbeit liegen lässt, ist selber schuld.
    Solche Augenblicke sind einfach unbezahlbar kostbar.

    Viele liebe Wochenendgrüße
    Arti

  7. hanneweb sagt:

    Ein wunderbares Zitat und ganz fantastisches Bild dazu, liebe Moni!
    Liebe Grüße von Hanne 🍀💖

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Hanne,
      wir sollten uns ja überhaupt öfter mal vor Augen halten, dass Arbeit nie(!!!) weg läuft, gell. Besser ist es, einen kurzen Moment den Augenblick genießen und dann weiter rackern, gell.

  8. ein schöner Regenbogen ist das, Regen muss aber nicht sein, für dich von mir beste Grüße zum Wochenende, Klaus

    • Moni sagt:

      Ohne Regen, lieber Klaus, leider auch kein Regenbogen. Damit müssen wir schon leben, gell. Aber für die Schönheit eines Regenbogens nehmen wir den Regen doch gerne in Kauf.

  9. do sagt:

    Für deine Aufnahme hast die die Arbeit sofort fallen gelassen und bist gerannt 😉
    Und du hast ihn wunderschön erwischt.
    Herzlich, do

    • Moni sagt:

      Genau so war es, liebe do,
      nur dann „erwischt“ man ihn noch, gell. Er ist halt leider rasend schnell vergangen.

  10. werner sagt:

    Liebe Moni, kannst du vielleicht bezüglich der Arbeit mit meiner Frau reden, ich soll die Küche renovieren . Dabei würde ich lieber unter dem Regenbogen warten, bist ihre Idee abgeklungen ist. 😉
    Ich wünsche dir mit einem Zwinkern im Auge, ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Werner

    • Moni sagt:

      Da kann ich (leider), lieber Werner, auch nur den guten Rat geben: zuerst arbeiten, dann kleine Pause und den Regenbogen genießen und dann wieder weiter arbeiten. Damit ist Deine Frau sicher einverstanden. 😉

  11. Elke sagt:

    Das ist wohl wahr, liebe Moni. Ein Superspruch, den auch ich mir zu Herzen nehmen sollte. Ich mache so oft irgendwelche Dinge, die ich für meine Pflicht halte, bevor ich an mich selbst denke.
    Herzliche Grüße – Elke

  12. k sagt:

    Es gibt noch ein paar andere tolle Phänomen, wo man nicht warten darf, sondern direkt seine Kamera zücken muss, sonst ist es vorbei.
    Einzigartiges sollte man eben so in Erinnerung behalten.
    Sei lieb gegrüsst ♥ und hab ein tolles Wochenende. hier ist es heute wieder trocken, sonnig, aber kalt 😉
    k

    • Moni sagt:

      Danke, liebe k,
      genau so ist es und es ist hilfreich, wenn wir als Gedächtnisstütze solche Fotos haben. Schon beim Betrachten sieht und fühlt man diesen besonderen Moment wieder. 🙂

  13. Immer wieder ein Hingucker für mich und erfreulich diesen mit einem “ Klick “ festzuhalten.
    Hab ein schönes Wochenende
    LG
    Lieselotte

  14. malesawi sagt:

    Ein Regenbogen ist etwas wunderbares. Zum Glück brauche ich die Arbeit nicht vernachlässigen, wenn ich einen sehe. Ich zeige ihn den Kindern und wir genießen gemeinsam den Anblick.
    Liebe Grüße!

  15. Bernhard sagt:

    Liebe moni,

    ein wirklich passender Spruch zu einem sehr schönen Regenbogenbild.

    LG Bernhard

  16. klärchen sagt:

    Liebe Moni, das sind immer so kleinen Glücksmomete, wenn man es schafft den Regenbogen zu halten, auch im Bild. Oft ist er schneller weg und das Leben geht weiter im Alltag.
    Ein wunderschöner Regenbogen mit dem Zitat !
    Liebe Grüsse, Klärchen

  17. Dies und Das sagt:

    ….aber die Arbeit kann warten, wenn ich mich an einem Regenbogen erfreuen will ;-))
    Ein schönes Wochenende,
    Luis

    • Moni sagt:

      Genau, lieber Luis,
      wir nehmen uns gerne -wenn möglich- die Zeit, uns an diesem besonderen Naturschauspiel zu erfreuen. 🙂

  18. Jutta sagt:

    Liebe Moni,

    da hatten wir ja Glück, dass Du Dir eine Auszeit gegönnst hast, sonst könnten wir jetzt nicht diesen wunderschönen Regenbogen bewundern.

    Liebe Grüße
    Jutta

  19. Karin Lissi sagt:

    Liebe Moni,

    die Kamera stets dabei
    schenkt sie tolle Momente im Bereich „Allerlei“
    dein Foto wirkt auf mich wie eine Zauberei
    und ist für die Augen eine köstliche Leckerei
    bei diesem Anblick fühlt man sich frei…
    Ganz liebe Grüße in deinen Sonntag, Karin Lissi

  20. Jutta Kupke sagt:

    Regenbogen ist gut getroffen . . und das „ZIB“ dazu passt !
    Liebe Grüße

  21. // Heidrun sagt:

    Guten Morgen, liebe Moni… Sonntagvormittag, Zeit für eine zweite Tasse Kaffee und Zeit, die Blogfreunde zu besuchen.

    Der Regenbogen mit Flüchtigkeit, ein wundervolles ZIB mit Worten ist Dir da gelungen. Wir würden dagegen sagen, man muss das Eisen schmieden, solange es heiß ist…

    Frischfröhliche Grüße von Heidrun

    • Moni sagt:

      Da hast Du natürlich auch recht, liebe Heidrun,
      deine Interpretation hat mich sofort zum Schmunzeln gebracht. 🙂

  22. Bellana sagt:

    Manchmal ist er gnädig und wartet solange, bis die Kamera fertig ist und man sich etwas gewünscht hat.
    Grüßle Bellana

  23. Liz sagt:

    Immer ist er so schön anzusehen. Aber leider bin ich meistens im Auto und wenn ich dann halten kann ist er schon wieder weg! Daher passt das Zitat super!

    Liebe Grüße und noch schönen restlichen Sonntag
    Liz

  24. Heidi R. sagt:

    Wahre Worte und manchmal muss man sich beeilen und den Fotoapperat holen, aber danach kann man genießen und staunen.
    LG Heidi

  25. Magdalena sagt:

    Ein schöner Spruch, liebe Moni.
    LG
    Magdalena

  26. .

    Awesome photo you have shared here, Thanks a lot for sharing it because it make myself to love.