Freitagsblümchen 2020

Im Sommer 2019 kaufte ich für den Balkonkasten unter anderem auch Chrysanthemen.
Sie haben wunderschön geblüht, sind verblüht und die vorhandenen Knospen,
in die ich meine Hoffnung auf eine zweite Blüte gesetzt hatte, blieben klein und mickrig.
* * * * *
Da ich mit meinen Blümelein sehr geduldig bin und sie bei mir ganz viele Chancen erhalten,
habe ich sie einfach im Kasten vor sich hin grünen lassen.
* * * * *
Dann kam der Herbst ….. keine Blüten.
Der Winter, zumindest kalendermäßig, kam ….. keine Blüten.
Mitte Dezember aber, plötzlich und unerwartet,
trotz Dauerregen, Nachfrost etc. zeigten sich die ersten Blüten!

Seit dem blühen meine Balkonkasten-Chrysanthemen unermüdlich
und lassen sich durch kein Datum und kein Wetter davon abhalten, zu blühen.
So hatte ich zwar zu Weihnachten und auch zum Jahreswechsel keinen Schnee,
dafür aber dauerblühende Chrysanthemen.
* * * * *
Wer weiß, was sie zum Osterfest vorhaben. Ich bin jedenfalls echt gespannt!
linie-0271.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

Meine „Freitagsblümchen“ teile ich gerne
mit Riitta von Floral Passions
und
der Gartenglück-Linkparty

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

31 Responses to Freitagsblümchen 2020

  1. Nova says:

    Da darf dann die Freude auch groß sein. Das finde ich klasse und zeigt wieder einmal das man Geduld beweisen sollte^^

    Wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende und sende liebe Grüssle rüber

    N☼va

  2. riitta k says:

    What you tell sounds a miracle, but plants are many a time so strong. Your pale lila chrysanthemums look splendid with silver spruce! Have a lovely weekend.

  3. Claudia says:

    Guten Morgen liebe Moni,
    ach, das ist ja herrlich! Ähnlich geht es mit meinen Herbstastern, die einfach jetzt anfangen neu zu bühen, draussen, an der Wand in dem Wandblumenregal!
    Ich muss mal Bilder machen :O)
    Dad denke ich immer, manche Blumen sind lange nicht sooo empfindlich, wie einem die Verkäufer erzählen wollen ;O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein gemütliches Wochenende!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

  4. Biggi says:

    Moin liebe Moni,
    das ist ja herrlich… siehste und jetzt sind sie Dir für Deine Geduld dankbar und beschenken Dich mit ihren Blütenpracht.

    Einen schönen Freitag wünsche ich Dir.
    Liebe Grüße
    Biggi

  5. Anke says:

    Na das ist ja ein Ding, manchmal braucht man eben Geduld. Die Natur überrascht einen immer wieder, genieße diese schöne Blütenpracht, liebe Moni.

    Viele liebe Freitagsgrüße
    von Anke

  6. werner says:

    Liebe Moni, ich wünsche dir ein schönes, erholsames Wochenende.
    Liebe Grüße Werner

  7. hanneweb says:

    Bei so viel Geduld mit Hoffnung auf reiche Blüte blieb deinen Schützlingen gar nichts anderes übrig, als dich dafür zu belohnen, liebe Moni.🙂
    Solche schönen Überraschungen erfreuen Herz und Seele, gelle und tun sooo gut!
    Liebe Grüße von Hanne 🍀💖

  8. eva says:

    Das ist doch toll, das hat sich doch gelohnt, ich bin da leider viel zu ungeduldig.

    Einen lieben Gruß sende Eva

    • Moni says:

      Genau, liebe Eva,
      ich gebe Pflanzen ja gerne mehrere Chancen. Liegt aber auch sicher daran, dass ich keine Fachfrau bin und immer befürchte, ich könnte das Falsche wegwerfen. Dann warte ich halt ab, was draus wird. 😉

  9. es sind so schöne Pflanzen, wünsche dir wieder mal ein schönes Wochenende, Klaus

  10. do says:

    Das ist ja richtig toll, liebe moni. Ein schönes Dankeschön der Blümchen für deine Geduld.
    Herzlich, do

  11. k says:

    Das ist ja witzig.
    Beweisst aber, die Natur macht was sie will und so hast du Herbstblumen zum Jahresanfang.
    Ganz was neues und auch schön ♥
    Liebe Grüsse, k

  12. Magdalena says:

    Liebe Moni, das habe ich auch inzwischen gelernt: Geduld fördert wahre Wunder. Du hast also allen Grund, Dich zu freuen.
    LG
    Magdalena

  13. klärchen says:

    Liebe Moni, geduld zahlt sich aus. man sieht aber auch wie die Natur durcheinanderkommt. . Sie wissen nicht mehr so recht, welche Jahreszeiten vorherrschen. Deine Chrysanthemen, haben sich wohl gedacht, schnell noch blühen ehe der richtige Winter kommt. das ist eine Freude!
    Liebe Grüsse, Klärchen

  14. Jutta says:

    Liebe Moni,

    da hast Du aber wirklich viel Geduld aufgebracht. Die Blümchen haben es Dir gedankt. Gratuliere!!!

    Liebe Grüße
    Jutta

  15. Gedankenkrümel says:

    Wunderbar das sie doch wieder erblüht sind. Ausdauer bzw Geduld ist eben das Resultat liebe Moni. Toll!
    Herzlichste Grüsse
    Elke

  16. Liebe Moni,
    liebevolle Geduld zahlt sich offensichtlich aus: Was für eine schöne Überraschung!
    Liebe Grüße von Beate

  17. Heidi says:

    Die Natur ist ja manches mal wirklich seltsam. Etwas ähnliches konnte ich letztens in einem meiner Kästen beobachten. Da hatte sich eine Nelke gezeigt , die sich Monate hat gar nicht sehen lassen. Dafür jetzt. Und dabei hatte ich sie schon vergessen. Um so schöner finde ich deiner Entdeckung :))Klasse .
    LG und ein schönes WE für Dich
    von heidi

  18. Astridka says:

    Das ist ja ein schöner Lob deiner Geduld! Und irgendwie ein Zeichen, dass die Pflanzenwelt doch ein bisschen durcheinander ist…
    Bon week-end!
    Astrid

  19. Bernhard says:

    Liebe moni,

    lass die Natur ihren Lauf, sie ist der Beste Gärtner.

    Schön dass Du so viel Geduld mit den Blümchen hattest.

    LG Bernhard

  20. Bellana says:

    Manchmal machen die Pflanzen einfach was sie wollen. Die aktuelle Wetterlage irritiert sie aber auch.
    Grüßle Bellana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.