Zitat im Bild 124/2020

„Ein Rauch verweht, ein Wasser verrinnt,
eine Zeit vergeht, eine neue beginnt.“
– Joachim Ringelnatz –
* * * * *
Mit dem neuen Jahr beginnt wirklich etwas Neues:
Die „2020er Zwanziger Jahre“
Ein neues Jahrzehnt startet
und dann auch noch gleich mit einem Tag mehr!
* * * * *
Ich wünsche mir, dass es uns gelingt, wirklich einen Neuanfang zu starten,
tatsächlich einmal die Perspektive zu wechseln,
Altbekanntes neu zu sehen und unsere Zukunftsprojekte so zu gestalten,
dass sie in der Realität eine echte Chance haben.

Allein wenn es uns gelingt, neue Ideen so umzusetzen,
dass sie nicht durch die sonst übliche
„Sonderregelungswelle“ total entstellt und unwirksam werden,
wäre das zumindest mal ein guter Anfang.

Ob wir beim Jahresputz am 31.12.2029 die letzte
„tägliche Sau durchs Dorf getrieben“ haben
wird der Alltag zeigen.

Geben wir diesem neuen Jahr, dem neuen Jahrzehnt eine reale Chance,
das Beste aller Zeiten zu werden.
Hoffen darf man ja….
* * * * *
Habt alle ein angenehmes 1.Wochenende im neuen Jahr!
Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova 

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

48 Antworten zu Zitat im Bild 124/2020

  1. Linsenfutter sagt:

    Schau´n wir mal was das Jahr bringt. Wenn ich so die neuesten Nachrichten höre ……
    LG Jürgen

  2. Nova sagt:

    Ja, und man sollte immer nach vorne schauen und nicht allein in der Vergangenheit leben. Ändern kann man da eh nix mehr also heisst es anpacken und zugreifen 😉

    Ich mag das neue Jahrzehnt, zumindest schon einmal die Zahl die ich viel gefälliger finde und mir ganz leicht von der Hand zu schreiben geht.

    Klasse ZiB und ich freue mich sehr dass du sogleich wieder mit dabei bist. Danke dir vielmals dafür!

    Schliesse mich deinen schönen Worten auch an und wünsche ebenfalls ein tolles erstes Wochenende im neuen Jahr und sende liebe Grüsse rüber

    N☼va

    • Moni sagt:

      Ich gebe Dir recht, liebe Nova,
      2020 ist eine sehr gefällige Jahreszahl, rund und irgendwie positiv, gell. ♥

  3. Biggi sagt:

    Moin liebe Moni,
    ein schönes ZiB hast Du ausgesucht… das Zitat gefällt mir.
    Auch schöne Worte hast Du für das neue Jahr… das neue Jahrzehnt gefunden.Wollen wir hoffen das es uns nur Gutes bringt „schau nach vorne nicht zurück“

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir.
    Liebe Grüße
    Biggi

  4. eva sagt:

    Liebe Moni,
    ein schönes Zitat und auch ein entsprechendes Bild dazu.
    Aber 2020 beginnt kein neues Jahrzehnt, ich dachte das auch, bis ich dashier gelesen habe.

    https://www.watson.de/wissen/geschichte/895861870-silvester-und-neujahr-darum-beginnt-am-1-januar-2020-nicht-das-neue-jahrzehnt

    Wenn man aber die Wirtschaft und die Politik verfolgt, so denke ich, dass es kein gutes Jahr werden wird.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße Eva

  5. Guten Morgen liebe Moni!

    Wollen wir hoffen, dass die neue Zeit für uns mit Gesundheit, Frohsinn und Erfolg bestückt ist.

    Vor allen Dingen sich nicht irre machen lassen und immer zuversichtlich nach vorne schauen!

    Ein sehr schönes ZiB!

    Liebe Grüße

    Anne

  6. // Heidrun sagt:

    Guten Morgen liebe Moni, der Ringelnatz ist einfach eine Pracht zu lesen… egal zu welchem Vers, ich muss schmunzeln. Und fantastisch passt der Strand dazu – das Bild, das Du dazu arrangiert hast.

    Alles Gute für die kommenden 365 Tage, auch wenn schon die erste Woche wieder gelaufen ist. Ich gehe optimistisch in dieses Jahr.

    Glitzernde Grüße aus Augsburg von Heidrun

    • Moni sagt:

      Ach ja, liebe Heidrun,
      das Jahr startet immer ziemlich eilig, gell. Machen wir jeden Tag das Beste daraus. ♥

  7. Jutta Kupke sagt:

    Das schöne Zitat von Ringelnatz
    mit dem schönen Meeresbild dazu, passt !
    Aber auch deine eigenen Gedanken zum neuen Jahr sind sehr gut geschrieben und regen zum nachdenken an.
    Lasst uns das Beste daraus machen.
    ♥liche Grüße
    Jutta

  8. Liz sagt:

    Und dieses schöne Bild mit Text kombiniert auf jeden Tag umgelegt bringt in jedem Augenblick neue Möglichkeiten – das fiel mir spontan dazu ein! Und mir geht es wie Nova – mit der Zahl – so schön weich und rund die 2020!

    ich wünsche Dir ein schönes „erstes“ Wochenende im neuen Jahr – mit lieben Grüßen ♥
    Liz

  9. hanneweb sagt:

    Liebe Moni.
    Einen wirklich sehr schönen und vor allem auch wertvollen Beitrag hast du hier für uns! 💖 Der inhaltlich mit all den guten, zuversichtlichen und Hoffnung für positive Entwicklungen vermittelnden Überlegungen, hoffentlich nicht nur ein Wunschdenken und Utopie bleibt.
    Liebe Grüße von Hanne 🍀💖

  10. Elke sagt:

    Ein wunderschönes Zitat und Bild dazu,ja so passend mit dieser Zahl die doppelt jetzt erscheint
    Ja, es müsste vieles Veränderung satt finden auf der Welt .
    du hast gut in Worte ausgedrückt und da sist auch meine Meinung!
    Lieben Gruss Elke

  11. Liebe Moni,
    dein ZiB in das neue Jahrzehnt gefällt mir sehr gut.Die Gestaltung liegt alleine an uns und auch die Verantwortung!
    Ein gutes,positives Jahr für dich und liebe Grüße
    Lieselotte

  12. Arti sagt:

    Ärmel hochkrempeln und loslegen. Jeder kann Neues gestalten und versuchen Altes zu ändern. Niemand kann zum perfekten Menschen werden, aber jeder kann ein kleines Stückchen um sich herum verbessern. Das Neue kann eigentlich täglich starten und benötigt kein neues Jahrzehnt. Aber die Zahl gefällt mir auch.

    Liebe Wochenendgrüße
    Arti

    • Moni sagt:

      Da hast Du völlig recht, liebe Vera,
      sehr wichtig wäre, dass vor allem die Köpfe von altem Staub, alten Phrasen gereinigt werden, gell.

  13. Kirsi sagt:

    Liebe Moni,
    ja Dein ZiB für die neuen Zeiten gefällt mir sehr gut. Die „alten“ 20iger waren ja wohl ziemlich wild 😉
    Deinen Wünschen schließe ich mich an und wünsche uns allen vor allem das immer wieder das Positive gewinnen wird und dass das Säbelrasseln aufhört – es gibt wohl größere Probleme zu lösen!
    Liebe Grüße
    Kirsi

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Kirsi,
      es wird meiner Meinung nach inzwischen wirklich viel zu viel geredet, zerredet, ausdiskutiert und am Ende kommt nichts dabei heraus. Außer große Worte machen wird zu wenig getan.

  14. klärchen sagt:

    Liebe Moni, Dein Zitat finde ich wunderbar und Deine Worte dazu auch. Man muss auf dem Teppich bleiben , nach vorn schauen und mit Realitäten umgehen lernen. ich für mich packe es an und mache das Beste daraus, egal ob ein neues Jahr oder ein neues Jahrzehnt, was spielt das für eine Rolle, die Zeit vergeht so oder so.
    Liebste Grüsse in ein neues Jahrzehnt und ein Tag mehr :-))
    Klärchen

  15. schön im Wechsel der Zeiten, genieße den Tag trotz des nicht so tollen Wetters, Klaus

  16. Mani sagt:

    Hallo Moni, nachträglich alles Gute für das neue Jahr Gesundheit Glück und Erfolg. Und natürlich weiterhin so schöne Bilder.
    I

    • Moni sagt:

      Danke, lieber Mani,
      das wünsche ich Dir auch. Weiterhin viel Freude und ganz viele wunderschöne Motive.

  17. Bernhard sagt:

    Liebe moni,

    vielen Dank für den Spruch mit passendem Bild. Schauen wir nach vorne.

    LG Bernhard

    • Moni sagt:

      Danke, lieber Bernhard,
      das ist unbedingt empfehlenswert! Was war, können wir ja nicht mehr ändern, aber die Zukunft können wir in der Gegenwart mitgestalten.

  18. Liebe Moni,

    ein tolles Ringelnatz-Zitat bringst du heute mitgebracht. Bleiben wir am Alten kleben, stellen wir uns selbst Stolperfallen. Besser ist es auf jeden Fall, wollen wir die anstehenden aktuellen weltweiten Probleme lösen, die Sichtweise zu ändern und das anzupacken, was nötig ist.
    Sieht man jedoch, wie aktuell wieder die Säbeln rasseln, so blicke ich diesbezüglich nicht wirklich optimistisch ins neue Jahr, aber…..wie immer, die Hoffnung soll man ja nie aufgeben. 🙂

    Liebe Grüße, noch ein frohes und gesundes 2020 und ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Christa

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Christa,
      aktuell ist es wirklich eine echte Herausforderung, positiv zu bleiben. Wir können ja leider nichts ändern, nur hoffen, dass nichts eskaliert!

  19. k sagt:

    Die Zeiten werden nicht besser…

    Liebe Grüsse, k

  20. Jutta sagt:

    Liebe Moni,

    man sollte trotz aller Probleme immer positiv und voller Zuversicht in die Zukunft schauen. Bei mir ist das berühmte Glas eh immer halbvoll.

    Liebe Grüße
    Jutta

  21. Bellana sagt:

    Etwas verspätet aber nicht weniger herzlich wünsche ich Dir alles Gute für 2020. Ja, wir werden sehen, was uns dieses Jahrzehnt alles bringen wird. Unser privater Start war gut, aber international…
    Grüßle Bellana

  22. Dies und Das sagt:

    „Packen wir´s an, das Neue“ – deinen Gedanken zum neuen Jahrzehnt schließe ich mich gerne an.
    Sich den „Vernünftigen“ anvertraut zu haben wird uns beim Hausputz in 10 Jahren sicher auch befriedigen!
    Schönen Sonntag,
    Luis

  23. Magdalena sagt:

    Ringelnatz ist doch immer sehr treffend. Alles Gute fürs neue Jahr!
    Magdalena

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Magdalena,
      nicht alles, aber sehr vieles ist echt treffend und vor allem auch heute noch aktuell.

  24. Paula sagt:

    Liebe Moni,

    bibber, bibber, wenn ich das Foto sehen. Das erinnert mich an meine Winterkur in Kolberg, an der polnischen Ostsee. Da habe ich ähnliche Bilder machen können.
    Ich würde nicht für Geld und gute Worte bei dieser Kälte ins Wasser gehen.
    Ringelnatz ist immer wieder schön mit seinen Sprüchen.

    Hab einen schönen Sonntag
    LG Paula

    • Moni sagt:

      Ganz meine Meinung, liebe Paula,
      ich bestaune diese Kaltbader auch immer, käme aber nie auf die Idee, so etwas mitzumachen und dann auch noch lustig zu finden. 😉

  25. malesawi sagt:

    Deinen Wünschen für das neue Jahr schließe ich mich gerne an.
    Dein Zitat ist sehr schön. Nicht all zusehr dem vergangenem nachtrauern, dem neuen eine Chance geben-hoffentlcih gelingt es.
    Liebe Grüße!

  26. Wer nicht mehr hofft, hat schon verloren.