„T“in die neue Woche 42/2019

(K)ein Hauseingang, gesehen bei einem Besuch in Hammamet/Tunesien.
Mir hat besonders gut gefallen, dass es hier keine eingebaute Tür gibt,
dafür aber eine endlos scheinende, wunderschön gearbeitete Treppe.

So ähnlich verläuft ja auch unser Jahreswechsel.
Wir machen keine Tür auf.
Wir gehen einfach hinein in das neue Jahr und vor uns liegen viele Stufen/Monate,
die sicher auch jeder für sich etwas Besonderes zu bieten haben.

Auf den ersten Blick vielleicht gleichförmig,
bei näherem Hinschauen aber reich an vielfältigen und vielseitigen Details.

Gehen wir also weiter…..und freuen uns über jede neue Stufe!
* * * * *
🍀  ☘️  🍀  ☘️  🍀

Habt alle einen entspannten letzten Sonntag im alten Jahr
und macht es euch fein!
Türen und Tore wünscht sich Nova ,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

32 Antworten zu „T“in die neue Woche 42/2019

  1. Linsenfutter sagt:

    Auch Dir einen schönen Sonntag. Lasse uns den letzten Sonntag noch einmal genießen.
    LG Jürgen

  2. Nova sagt:

    Oh ja, und wirklich wunderschön von dir geschrieben liebe Moni. Ebenso wie das T selbst für welches ich dir danken möchte. Ebenso für deine rege Beteiligung am Projekt. Habe mich immer sehr darüber gefreut und würde mich auch freuen wenn du auch da in 2020 wieder mit dabei bist.

    Wünsche dir nun noch einen schönen letzten Sonntag im alten Jahr und sende ganz liebe Grüsse rüber

    N☼va

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Nova,
      diese wöchentliche Freude, ein „T“ auszusuchen, und die vielen interessanten „T“ der anderen Projekt-Teilnehmer anzuschauen, möchte ich auch im neuen Jahr genießen. 🙂 ♥

  3. do sagt:

    Gut, dass noch nicht Silvester ist, liebe moni. Man könnte beim Betrachten der vielen, kunstvoll gearbeiteten Details tatsächlich den Jahreswechsel verpassen 🙂
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Herzlich, do

  4. riitta k sagt:

    What a beautiful entrance with lovely thoughts <3 Yes, let’s enjoy every step in the coming year. Happy New Year to you!

  5. Kaeferchen sagt:

    ein schöner Eingang und die Treppe lädt wirklich ein, hoch zu gehen und zu schauen, was da alles so kommt

    einen feinen Sonntag wünscht dir gabi

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Gabi,
      ich bin immer wieder gespannt, wenn ich so eine uneinsehbare Treppe hoch gehe, was mich oben dann erwartet. 😉

  6. Jutta sagt:

    Liebe Moni,

    ohne Deine Text zu lesen, hat man schon eine ungefähre Vorstellung davon, wo dieser Eingang sich befinden könnte.
    Wunderschön schaut er aus und auch die Treppe. Hat irgendetwas von 1001 Nacht.
    Deine Interpretation in Bezug auf den Jahreswechsel finde ich ganze große Klasse.
    In diesem Sinne wünsche ich Dir dann schon mal viele schöne und interessante Stufen.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag

    Jutta

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Jutta,
      wir sind ja jedes Jahr neugierig, was das „neue Jahr“ uns alles bringen mag und hoffen, es ist nur das Beste. 🙂

  7. hanneweb sagt:

    Bei deinen Zeilen zum schönen und interessanten Bild ging mir sofort das schöne Gedicht „Stufen“ von Hermann Hesse durch den Kopf, liebe Moni.
    „Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen, er will uns Stuf‘ um Stufe heben, weiten.“
    Dankeschön ❤️💖und hab auch du noch einen schönen, hoffentlich auch entspannten Sonntag im alten Jahr❣️🍀❤️
    Liebe Grüße von Hanne

  8. wir erklimmen auch im neuen Jahr Stufe für Stufe, genieße noch die letzten Tage im Jahr 2019, Klaus

  9. Elke sagt:

    wunderbar beschrieben wir machen keine Tür auf sondern gehen hin durch ins neue Jahr! Das werd eich mir merken ich find das so schön!
    Wunderschön dieser Treppendurchgang mit diesen schönem Muster!
    Dir wünsche ich ein en schönen Sonntag!
    Lieben Gruss Elke

  10. Kirsi sagt:

    Liebe Moni,
    ja genau wir gehen in das neue Jahr und auch ich freue mich bald wieder auf neue und interessante Anregungen. Zum Ende des Jahres habe ich mich ja ein wenig „rar“ gemacht, aber manches geht im echten Leben eben vor (so viele schöne ruhige Tage 😉 haben uns allen sehr gut getan).
    Ein wundervolles Tor hast Du zum letzten T in diesem Jahr, liebe Grüße und Dir und Deiner Familie einen tollen Rutsch und ein schönes Hindurchschreiten in das Jahr 2020 – wir lesen uns 😉
    liebe Grüße
    Kirsi

    • Moni sagt:

      Machen wir, liebe Kirsi,
      ich freue mich immer, wenn es etwas zu lesen gibt. Auch Dir und Deinen Lieben einen guten Rutsch!

  11. Ein schönes Bild verbunden mit sinnigen Gedanken. Mir kam sogleich das Gedicht „Stufen“ von Herrman Hesse in den Sinn.
    Gehen wir hinein in das neue Jahr, genau wie in jeden neuen Tag, mit frischem Mut und Vertrauen. Ich freue mich auch auf einen wohltuenden Austausch mit dir über das Bloggen.
    Liebe Grüße von:
    Beate

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Beate,
      wünschen wir uns, das das Gute aus dem alten Jahr weiter besteht und viel Gutes und Neues dazu kommt.

  12. malesawi sagt:

    Ein wunderbares „T“ für die neue Woche und das neue Jahr.
    Liebe Grüße!

  13. eva sagt:

    So sieht es aus liebe Moni,
    wir gehen einfach in das neue Jahr hinein und sehen was es gibt.
    Die Aussichten in Politik, Wirtschaft usw. sehen nicht rosig aus,
    aber schauen wir mal.

    Aber man darf es nun nicht so schlimm sehen, aber wenn ich an die Hetze gerade wieder denke.

    Ich wünsche dir alles Liebe.
    Lieben Gruß Eva

    • Moni sagt:

      Liebe Eva,
      bemühen wir uns auch weiterhin, das Positive, das Gute, das Freundliche und Menschliche zu sehen.♥♥♥
      Aus Hetze und Stress, liebe Eva, klinken wir uns einfach aus! 😉

  14. Heidi R. sagt:

    Auch ohne Tür kommt dieses Portal ganz schön edel daher!
    Da würde ich jetzt gerne einmal nachschauen wo die Treppe denn hin führt?
    LG Heidi

  15. Dachte ich doch gleich, das hat sowas Maurisches. Wunderschön. Solche Treppen sieht man auch in Andalusien viel. Was du dazu geschrieben hast, gefällt mir auch sehr gut. Um den Jahreswechsel wird so viel Gedöns gemacht, aber irgendwie geht’s auch nur einfach weiter.
    Liebe Grüße – Elke

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Elke,
      ich liebe ja die wunderschönen Kacheln, die dort – oft noch in echten Manufakturen – gefertigt werden. Eine wirklich schöne, hochwertige und künstlerische Kachel findet man nicht oft. Aber auch die einfach gearbeiteten haben interessante, alte Muster.

  16. Dies und Das sagt:

    Servus moni,
    eine sehr treffende Beschreibung zu deinem herrlichen „Jahreswechsel – T“!!!!
    Einen gemütlichen Jahresausklang,
    Luis

  17. klärchen sagt:

    Liebe Moni, von Herzen einen guten Rutsch in das Jahr 2020 für Dich und Deine Lieben. Ein schöner Durchgang in das neue Jahr, lasse uns mit Achtsamkeit jede Stufe nehmen die uns weiterbringt.
    Liebe Grüsse, Klärchen

    • Moni sagt:

      Danke, liebes Klärchen,
      Achtsamkeit ist wichtig und dass wir nicht vergessen, auf uns aufzupassen, gell. ♥♥♥

  18. Bernhard sagt:

    Liebe moni,

    möge es 2020 auch aufwärts gehen. Ich wünsche Dir ein gutes und gesundes Jahr 2020.

    LG Bernhard

  19. Great important post, where you make the main focus, really makes me happy for its necessary of importance.