2019-Monatsmotto „L“ im Dezember

Wie jedes Jahr hält die Weihnachtszeit
auch diesmal wieder so manche Leckerei für uns bereit.
weihnachtssocken-0005.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

Das Monatsmotto der lieben Antje von“one photo a day“:
Diesmal geht es um das „L“.
Jeden Monat ein Buchstabe des Alphabets!

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

27 Responses to 2019-Monatsmotto „L“ im Dezember

  1. Linsenfutter says:

    Das sieht sehr lecker aus. Da möchte man zugreifen … wenn es ginge.
    LG Jürgen

  2. Eva says:

    Mmmmm, das mag ich
    Spitzbuben mit Herz und Engelsaugen.

    Wahrlich eine Leckerei.

    Lieben Gruß eva

  3. riitta k says:

    Delicious – Christmas is so sweet!

  4. Antje says:

    … stimmt, das ist ein ausgesprochen passendes L! DANKE dafür, liebe moni & schön, dass Du wieder mit dabei warst! Liweben Gruß
    Antje

  5. Liebe moni, „eigentlich“ bin ich froh, dass ich nicht SELBST solche Leckereien backe, denn die würden ja dann auch zum großen Teil SELBST auf meinen Hüften landen.
    Einen schönen Tag wünscht dir Clara

    • Moni says:

      Liebe Clara, zur Weihnachtszeit gehören Plätzchen einfach dazu und wenn man sie „anstatt“ und nicht „zusätzlich“ nascht, sind sie auch nicht „gefährlich“. 😉 ♥

  6. Werner says:

    Die sehen sooooo lecker aus!!!!! Wenn die nur nicht so viele Kalorien hätten . Bei uns sind die Blechdosen auch alle prall gefüllt.und wartèn jetzt darauf geleert zu werden. Hab einen schönen Tag liebe Moni. LG Werner

  7. Nova says:

    Stimmt…und lecker schauen deine Kekse aus. Genau diese Formen gibt es bei mir auch, nur wieder festgestellt dass man sich doch schneller essen muss weil sie sonst zu weich werden-egal was für eine Aufbewahrungsbox.

    Wünsche dir noch einen schönen Tag und sende liebe Grüsse rüber

    N☼va

    • Moni says:

      Ja, liebe Nova,
      der richtige Zeitpunkt für die einzelnen Plätzchensorten ist wichtig. Schmecken tun sie ja immer, aber so richtig supermegalecker sind sie nur, wenn die genau die richtige Lagerung bekommen. 🙂

  8. Kathrin says:

    Ach könnte man nur den Duft der Keksebäckerei mal riechen, ohne selber die Arbeit zu machen.

  9. hanneweb says:

    Spitzbuben und Kulleraugen heißt dieses so leckere Gebäck bei uns, welche zu meinen absoluten Lieblingsplätzchen gehören, liebe Moni.
    Mit deinen Bildern weckst du doch noch Lust zur Weihnachtsbäckerei in mir, obwohl es mir in diesem Jahr bisher noch nicht so wirklich danach war.❤️💖
    Liebe Grüße von Hanne ❤️

    • Moni says:

      Manchmal, liebe Hanne,
      muss man sich ein ganz klein wenig zwingen, um doch auch noch etwas weihnachtliche Stimmung zu bekommen. Plätzchen backen steht da an erster Stelle. Es müssen ja nicht immer die Berge und so viele verschiedene Sorten sein. Versuch es mal, vielleicht macht es ja doch unverhofft Freude und ein wenig glücklich. ♥ 🙂 ♥

  10. ich nehme mir mal ein paar, ok, beste Grüße von mir zu dir, Klaus

  11. k says:

    Was wäre Weihnachten ohne Plätzchen?
    genau… unlecker *lol*
    Ich würde ja auch welche essen, müsste nur backen und backen ist nicht so meins.
    Dafür koche ich lecker. Gilt das auch?
    ggg
    Sei lieb gegrüsst ♥
    k

    • Moni says:

      Natürlich, meine Liebe,
      bekömmliches, gutes Essen gehört eben auch in die Weihnachtszeit und zum Fest, gell. Man soll die Feste feiern wie sie fallen! Eine alte Lebensweisheit, gell.

  12. Arti says:

    Da läuft schon beim Betrachten das Wasser im Munde zusammen. Das sind wirklich echte Leckereien. Da hast du das Motto perfekt getroffen.

    Liebe Grüße
    Arti

  13. Rina.P says:

    Hmmm – der Tee dampft schon in meiner Tasse – da greife ich doch glatt mal zu….jami…

  14. Jutta says:

    Wunderbar köstlich schaut dieses Gebäck aus, liebe Moni.
    So feine Plätzchen gehören einfach zur Weihnachtszeit.

    Liebe Grüße
    Jutta

  15. malesawi says:

    Die sehen sehr verlockend aus und sind sicher sehr lecker.
    Liebe Grüße!

  16. Bernhard says:

    Liebe moni,

    leckere Gutzles hast Du da gemacht. Sehr schön.

    LG Bernhard

  17. Bellana says:

    Ein paar solcher ‚Leckereien‘ habe ich inzwischen auch gebacken. Allerdings versuche ich diese Verführung zu vermeiden, so gut es eben geht. Aber die Plätzchen gehören in der Adventszeit einfach dazu…
    Grüßle Bellana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.