Black & White 2019-September

Irgendetwas stimmt da doch nicht!
Cristo Redentor („Christus, der Erlöser“) ist eine monumentale Christusstatue 
im Süden von Rio de Janeiro (Brasilien) auf dem Berg Corcovado.
* * * * *
Die Statue ist da, Caipirinha gibt es. Was fehlt denn da?
Genau, die Sonne Brasiliens, Tausende von Touristen und überhaupt,
da ist nirgendwo ein Berg zu sehen!
* * * * *
Die Lösung ist natürlich simpel:
Diese „Christusstatue“ steht nicht in Rio de Janeiro
sondern sie war eine Attraktion auf dem 2017er Bad Kreuznacher Jahrmarkt!
* * * * *

betreut von Marius – powered by CZOCZO

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

23 Responses to Black & White 2019-September

  1. Claudia says:

    Brasilien in Bad Kreuznach, coll, liebe Moni :O)
    Eine tolle schwarz-weiß Aufnahme!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️
    P.S. Du hast gewonnen,schau doch bitte mal heute bei mir vorbei ;O)

  2. czoczo says:

    He He He Brasilien in Bad Kreuznach
    In Polen in Swiebodzin steht die Größte Jesus der Welt
    https://www.in-berlin-brandenburg.com/Brandenburg/Urlaub/Swiebodzin.html
    Irgendwie ist Mode darauf … Tolle Beitrag

  3. Nova says:

    So wie hier auf einer Kirche die ich schon mal gezeigt habe. Allerdings nicht so groß^^ Mit den Cocktails passt es dann ja, ein bisserl Brasilien Feeling ohne weit reisen zu müssen.

    Ich mag solche Dekos die sofort Assoziationen hervorrufen und auf etwas doppelt aufmerksam machen^^

    Dir noch einen schönen Tag und liebe Grüsse

    N☼va

  4. Antje Mauch says:

    Riesig!!!

  5. zabor says:

    Ach wer hat Sie dort hingestellt…der hat kraft!

  6. hanneweb says:

    Das ist ja eine schöne Idee, zumindest etwas brasilianisches Flair nach Bad Kreuznach zu bringen, liebe Moni und sieht auch toll aus. Nur ist dafür wahrscheinlich gerade die falsche Jahreszeit und die Sambatänzerinnen können sich unter Umständen nen Schnupfen dabei holen.
    Aber ein tolles Bild hast du dort gemacht, das in schwarzweiß irgendwie auch sehr gut in unsere Regionen passt, denke ich.
    Liebe Grüße von Hanne ???

    • Moni says:

      Danke, liebe Hanne,
      die Idee war wirklich gut angekommen. Aber der Betrieb war nur einmal auf dem Kreuznacher Jahrmarkt. Es hat sich wohl doch nicht so gelohnt für die Betreiber.

  7. das wäre mir nicht aufgefallen, hab einen schönen Tag mit vielen schönen Momenten, Klaus

    • Moni says:

      Lieber Klaus,
      sie wäre Dir ganz bestimmt aufgefallen, sie stand zwar nicht auf einem Berg, aber sie war schon ziemlich groß!

  8. k says:

    Die Lösung:
    Kommt man nicht nach Brasilien etc., holt man sich Brasilien eben nach Hause…
    Liebe Grüsse, k

  9. Werner says:

    Mh, hat da wer die Jesus – Figur geklaut und nach Bad Kreuznach gebracht????? Das hätte den Einwohner von Rio doch auffallen müssen oder nicht? Es würde doch auch auffallen wenn das Brandenburgentor fehlt. ???? Klasse Foto und tolle Beobachtung.

  10. Arti says:

    Oh ja, dass kann ich mir sehr gut vorstellen, dass diese große Christus-Statue eine Attraktion auf dem Jahrmarkt war. Zumindest kann man zusammen mit schönem Wetter und einem Caipirinha ein wenig brasilianische Urlaubsstimmung aufkommen lassen.
    In Havanna steht noch so ein nachgeahmtes Exemplar.

    Liebe Grüße
    Arti

    • Moni says:

      Am besten gelingt das, liebe Vera,
      wenn man vielleicht schon einmal tatsächlich das Original gesehen und erlebt hat, gell.

  11. riitta k says:

    Allthough not in Rio, this Christ statue is impressive: it takes care of the humans. I love your photo – great!

  12. eva says:

    Zuerst liebe Moni dachte ich du wärest in Brasilien.
    Aber dann sah ich es.
    Mein Freund war tatsächlich schon da und auch oben, man hat eine grandiose Aussicht.
    Schönes schwarz-weiss Foto.

    Lieben Gruß Eva

  13. Liebe Moni,

    und weil die Sonne fehlte, dachtest du….ok, dann einfach mal in S/W präsentieren. *g*

    Ach ja, man kommt bei deinen Zeilen sofort ins Schwärmen und Träumen. Nun ja, einen wunderschönen Sonnentag hatten wir heute auch. Vielleicht gönne ich mir jetzt nach einer schönen Wanderung heute noch einen Hugo. 🙂

    Diese Statue wurde bestimmt tausendfach auf eurem Jahrmarkt fotografiert. Ich hätte es auch getan.

    Ganz liebe Grüße und hab noch einen schönen Abend
    Christa