Ich sehe rot! 85/2019

Der Herbst ist da und eine rote Rose leuchtet für uns zum Sommerabschied.

Unkraut wächst in zwei Monaten,
eine rote Rose braucht dafür ein ganzes Jahr.“
~Mevlana Celaleddin Rumi~
* * * * *

Projekt der lieben Wortperlen – Anne

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

25 Responses to Ich sehe rot! 85/2019

  1. Nova says:

    Leuchtet wundervoll, da möchte man schnuppern können ;-))

    Wünsche dir noch einen tollen Tag und sende liebe Grüsse rüber

    N☼va

  2. Hallo liebe Moni!
    Ja, so langsam macht sich der Herbst bemerkbar, aber erzaubert Gott sei Dank noch so einiges an schönen Naturalien!
    Dein Rose leuchtet sehr schön und verspricht wahrscheinlich noch schöne helle Tage!

    Dir einen schönen Wochenteiler
    und liebe Grüße

    Anne

  3. Bernhard says:

    Liebe moni,

    ein wunderbares Bild. Vor allem das Bokeh gefällt mir. Mit welchem Objektiv hast Du das Bild gemacht?

    Könnte glatt ein altes Objektiv sein. Denn bei neuen AF Objektiven habe ich solch ein Bokeh noch nie gesehen.

    Wünsche eine schöne Mitte der Woche

    LG Bernhard

  4. Liebe Moni,
    eine bezaubernde Erinnerung an den Sommer ist deine Rose.
    Nicht umsonst, die edelste der Blumen!
    Liebe Grüße
    Lieselotte

  5. Arti says:

    Wunderschön wie die Rose leuchtet und uns noch einmal an diesen grandiosen Sommer erinnert. Manchmal wünscht man sich einen Duft-Bildschirm :))

    Liebe Grüße
    Arti

  6. hanneweb says:

    Ein wunderschöner Abschied vom Sommer, der hoffentlich dann in sonnig leuchtend herbstliche Farben übergeht, liebe Moni! 😉
    Liebs Grüßle von Hanne ❤️💖❤️

  7. Sommerabschied in einen schönen Herbst, beste Grüße von mir zu dir, Klaus

  8. Diamantin says:

    Wunderschöne Blüte.

    Viele Grüße Anett

  9. Claudia says:

    Was für eine wunderbare Aufnahme, liebe Moni!
    Hab noch einen schönen Wochenteiler!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

  10. eva says:

    Schöne Aufnahme,
    heute habe ich auch noch einige gesehen.
    War aber zu bequem abzusteigen und Foto zu machen.
    Da genieße ich deine Rose.
    Lieben Gruß Eva

  11. Elisabetta says:

    Hallo, liebe Moni
    „Eine Rose ist eine Rose, ist eine Rose, ist eine Rose“ – frei nach Gertrude Stein, amerikanische Schriftstellerin , aus ihrem Gedicht „Sacred Emily“ entstanden 1913.
    Ob sie damit auch so eine edle zur Ansicht hatte, wie wir Deine schöne Rose,
    das ist nicht überliefert. *gg*

    Liebe Grüße und hab’es fein
    Elisabetta

  12. Rosi says:

    wirklich schön deine Rose
    dieses Jahr war ein absolutes Rosenjahr

    heute hatten wir es noch einmal sehr warm
    doch ab morgen soll es erst einmal damit vorbei sein ..
    naja
    hoffen wir auf den goldenen Oktober 😉

    liebe Grüße
    Rosi

    • Moni says:

      Oh ja, liebe Rosi,
      Rosen hatten wir diesmal überall und in Hülle und Fülle. Die Rosenzeit hält ja noch etwas länger. Die Knospen sind ja bis in den Spätherbst hinein zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.