DigitalArt 32/2019

Es hat Freude gemacht, diesen Oldtimer-Klassiker mal so richtig glänzen zu lassen.
*****
Der Name kommt vom schweizerischen Rennfahrer Louis Chevrolet.
1911 gründete er seine Firma um gegen die Übermacht der Ford-Automobile anzutreten.
1927 erreichte sein Chevrolet den Spitzenplatz 1 und konnte diesen lange Jahre verteidigen.
* * * * *
Nachdem die USA in den Zweiten Weltkrieg eingetreten waren,
wurde 1942 der Bau von Personenwagen eingestellt.
In den nächsten drei Jahren produzierte Chevrolet ausschließlich Militärfahrzeuge.
1945 begann die Pkw-Produktion wieder mit nur geringfügig modernisierten Vorkriegsmodellen.
1949 erschien eine neue Modellgeneration mit Pontonkarosserie.

1953 wurde die Chevrolet Corvette vorgestellt, der erste Sportwagen der Marke.
Anfangs war der Wagen kein Verkaufserfolg, bis er sich dann doch durchsetzte
und bis heute zum erfolgreichsten US-amerikanischen Sportwagen wurde.
* * * * *
Hier noch das (wunderschöne) Originalbild:
Natürlich noch ein wenig aufgehübscht mit modernster Technik!
lila_auto_smilie_186.gif

Digitale Kunst – ein Projekt von Jutta K.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

36 Responses to DigitalArt 32/2019

  1. Zoofreud says:

    Klasse gemacht!
    Ein ’57er Corvette Cabrio in lindgrün war immer mein Traumauto. Ist aber nie was draus geworden und das ist auch gut so. 🙂

    Viele Grüße
    Dieter

  2. eva says:

    Wow Moni,
    das ist klasse.

    Da fällt mir nichts mehr ein.

    Lieben Gruß Eva

  3. klaerchen says:

    Dem hast Du den richtigen Glanz verpasst, sehr schön!
    Eine Strasse weiter hat einer diesen Oldtimer, der glänzt aber nicht so. Man sieht Du hattest Spass zu putzen!
    Liebe Grüsse in den Dienstag. herzlichst Klärchen

    • Moni says:

      Geputzt, liebes Klärchen,
      habe ich dieses Schmuckstück nicht, nur fotografiert! 😉
      Toll, dass so ein Fahrzeug noch bei euch „in echt“ rumfährt!

  4. Biggi says:

    Hallo liebe Moni,
    WOW dieses Auto lässt so manches Autofan-Herz höher schlagen…ich mag ja auch sportliche Autos lieber als die langweiligen „Mutti-Einkaufsautos“ ? ?
    Klasse auch Dein Digifoto!

    Eine schöne Woche wünsche ich Dir.
    Liebe Grüße
    Biggi

    • Moni says:

      Danke, liebe Biggi,
      heute sehen ja leider die Autos so ziemlich alle gleich aus. Windkanalgestylt und möglich unauffällig in der Farbe, da gibt es kaum noch einen Erkennungswert.

  5. riitta k says:

    Wow – ja das Auto glänzt! Ich mag es wirklich! Hab einen schönen Tag, lg riitta

  6. Jutta Kupke says:

    Echt spitze gemacht, dein digitales Werk, blendet richtig !
    Aber natürlich ist das Original auch ein toller Hingucker.
    Cool, dass du auch noch die passende Erklärung zum Modell beigefügt hast.
    Danke dir sehr für deine Teilnahme bei meinem Projekt und schicke noch liebe Grüße zu dir
    Jutta

    • Moni says:

      Freut mich, liebe Jutta,
      die Bearbeitung hat mir auch richtig Freude gemacht. Mit den Infos war ich mir nicht ganz so sicher und freue mich sehr, dass auch die gut ankommen. 🙂 ♥

  7. Liebe Moni,
    deine Bearbeitung des legendären Oldtimers ist Spitze!
    Schnittig, schnittig…….bei der kräftigen Farbe kann er gar nicht übersehen werden!
    Liebe Grüße
    Lieselotte

  8. Nova says:

    Die alte Corvette…da hätte man mich mit reizen können, die neuen nicht mehr 🙂 Vor allem original, aber ok, so getunt ist es halt für eine gewisse Käufer- und Sportschicht.

    Dennoch klasse Art hast du daraus gemacht. Wirkt interessant so „verglast“

    Wünsche dir noch einen schönen Tag und sende liebe Grüsse rüber

    N☼va

  9. Liebe Moni,
    super gemacht, gefällt mir sehr gut!
    Und die ganzen Infos finde ich auch sehr interessant. Das Auto kannte ich ja schon, aber den Hintergrund kannte ich bis jetzt nicht.
    Ich wünsche Dir noch eine wunderschöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

  10. Pia says:

    Da hatte man noch Blech und Chrom rundherum. Bei uns stehen noch welche im Autobau. Sehr kreativ hast du den Glanz vervielfältigt.
    L G Pia

  11. hanneweb says:

    Diesem eh schon ganz besonders begehrenswerten Oldie hast du wirklich noch zu ganz besonderem Glanz verholfen und dazu noch ganz tolle Informationen über dieses markante Schätzchen hier für uns, liebe Moni.
    Ich mag diese Oldtimer sehr und freue mich auch immer welche zu entdecken. Wieder ganz toll hinbekommen deine digitale Kunst! ?
    Liebe Grüße von Hanne ???

  12. Elke says:

    Wow, das sieht ja irre aus – sowohl das Original als auch das, was du daraus gemacht hast. Die Jahreszahlen sind mir aufgefallen: 1911 war das Geburtsjahr meiner Mutter, 1953 mein eigenes.
    Liebe Grüße – Elke

  13. toller Wagen, ist mein nächster,wünsche dir einen Tag mit vielen schönen Momenten, Klaus

  14. Arti says:

    Der Wagen ist zwar schon wunderschön, aber deine Bearbeitung finde ich noch 1000 mal schöner! Einfach genial.

    Wahrscheinlich sind die Wagen inzwischen so wertvoll, dass man sie auf den US Straßen gar nicht mehr sieht. Zumindest ist mir bewusst noch keiner begegnet und so kleine Flitzer fallen zwischen all den großen SUVs definitiv auf. Also eine tolle Entdeckung!

    Liebe Grüße
    Arti

  15. Liebe Moni,

    da hast du heute ein ganz besonderes Wägelchen mitgebracht, das es wohl kaum noch auf den Straßen zu sehen gibt.
    Mit viel Elan und Einsatz hast du ihn auf Hochglanz poliert, deine Bearbeitung finde ich genial, mal ganz etwas anderes! 🙂

    Liebe Grüße und einen schönen Nachmittag noch für dich
    Christa

  16. Kirsi says:

    Liebe Moni,
    da wird einem ja ganz schwindelig bei Deiner Bildbearbeitung (lach), super gemacht von Dir,
    liebe Grüße und einen schönen Abend
    Kirsi

  17. Dies und Das says:

    Deine Bildbearbeitung ist klasse gelungen – die ausführliche Info ist auch sehr interessant – Danke!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

  18. Heidi R. says:

    Uiuiui, das ist ein prächtig, glänzendes Geschoss!
    LG Heidi

  19. Bernhard says:

    Liebe moni,

    Du bekommst einen Freitagsdank für das Digi-Dienstag Bild.

    LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.