Zitat im Bild 105/2019

„Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge,
sondern Leben inmitten von Leben,
das auch leben will.“
– Albert Schweitzer  –
* * *
Dieses Zitat des weltberühmten „Urwaldarztes“ wird gerade heute neu definiert!
* * *

Habt alle einen guten Start in ein angenehmes Wochenende!
Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova 

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

30 Responses to Zitat im Bild 105/2019

  1. Linsenfutter says:

    Ein passendes Zitat. Passt gut in die heutige Zeit.
    LG Jürgen

  2. Karin Lissi says:

    Das liebe Moni ist eine Weisheit die man treffender
    nicht ausdrücken kann und du hast für mich ein
    fantastisches Foto dafür ausgewählt, das des Dichters
    Gedanken alle Ehre macht.
    Liebe Grüße zu dir, Karin Lissi

  3. Liebe Moni!
    Ich finde auch dass das so sehr den Nagel auf den Kopf trifft.
    Besser kann man es nicht ausdrücken.

    Einen schönen Samstag
    wünscht

    Anne

  4. Nova says:

    Oh ja, und wie führt sich so mancher Mensch auf…leider genau so. Dabei sind wir doch wirklich „kleine Lichter“ auf der Erde, und nochmals ja mit dem Schutz. Wie wichtig es ist hört und liest man fast täglich. Leider!

    Ein klasse ZiB und perfekt die Aufnahme dazu. Freue mich sehr darüber und danke dir wieder dass du mit dabei bist.

    Wünsche dir noch ein superschönes Wochenende und sende liebe Grüssle rüber

    N☼va

    • Moni says:

      Wie immer gerne, liebe Nova,
      die Beschäftigung mit Deinem wunderschönen Projekt lässt mich immer wieder innehalten und regt zum Nachdenken an und das ist gut so! 🙂 ♥♥♥

  5. Elisabetta says:

    Liebe Moni,
    auch so ein wunderbares Zitat, an das die Menschen viel zu wenig denken, weil sie andauernd mit sich selbst und ihrem eigenen Wohlbefinden beschäftigt sind.
    Deine Aufnahme ist ein perfekter Hinweis auf jene, die sich gar nicht wehren können.

    Ich wünsche Dir ein zauberhaftes Wochenende und schick auch gleich liebe Grüße dazu 😉
    Elisabetta

  6. klaerchen says:

    Ein schönes Zitat von Albert Schweizer! Es sagt uns das alles was kreucht und fleucht und auch jeder Mensch die Berechtigung hat zu leben.
    Ein entspanntes Wochenende wünsche ich Dir, liebe Moni, herzlichst Klärchen

    • Moni says:

      Danke, liebes Klärchen,
      es zeigt uns vor allem heute, wie abhängig wir voneinander sind und jedes Lebewesen seine besondere Berechtigung hat!

  7. Jutta Kupke says:

    Das ist das perfekte Foto für die Worte des Albert Schweizers !
    Hast du schön umgesetzt.
    Und man sollte es sich immer mal wieder vorhalten und nie so ein kleines Lebewesen töten!
    Liebe Grüße
    Jutta

  8. So ist es liebe Moni und der Grashüpfer sieht es genau so.
    Jedes Lebewesen hat Anspruch auf das eigene Sein.
    Liebe Wochenendgrüße schickt dir
    Lieselotte

  9. // Heidrun says:

    So typisch für das Leben und Wirken von Albert Schweitzer, das er so eindrucksvoll verkörperte. Es tut Not, hier den Finger draufzuhalten, angesichts der vielen politischen Fehlentwicklungen…

    …danke für diesen Post, liebe Moni und Dir ein schönes Wochenende, sonnige Grüße von Heidrun

    • Moni says:

      Ich gebe Dir völlig recht, liebe Heidrun,
      leider geht die globale Entwicklung in eine völlig andere Richtung und eine echte Umkehr täte wirklich not!

  10. hanneweb says:

    Wahre Worte, die sich Mensch immer wieder zu Herzen nehmen sollte und auch wieder sehr passend bebildert, liebe Moni. 💖
    Liebe Grüße von Hanne und hab noch einen richtig schönen Tag 🍀🌺

  11. Arti says:

    genau so verhält es sich, dass der Mensch nicht das Maß aller Dinge ist und doch glauben die meisten Menschen, dass sie es wären.
    Der Kölner hat zum zweiten Teil des Zitats den schönen Spruch: leben und leben lassen.
    Das Foto passt ganz prima und wann sieht man schon eine Eichenschrecke im Straßenverkehr.

    Herzliche Wochenendgrüße
    Arti

    • Moni says:

      Danke, liebe Vera,
      es wäre wirklich einfach und besser, wenn wir nach dem Zitat und dem Kölner Spruch leben würden, gell.
      Nach der „Eichenschrecke“ muss ich jetzt aber doch erstmal googeln. 😉

  12. ein toller Spruch, liebe Moni, alles wird gut, schönes Wochenende, Klaus

  13. k says:

    Ein schöner Spruch.
    Manches wird in der Tat überbewertet,
    aber viele Menschen überschätzen sich selbst völlig zu unrecht.
    Ich wünsche dir ein tolles Wochenende
    Liebe Grüsse ♥
    k

  14. Dies und Das says:

    …..so ist es moni – die „Demut“ im Kreise allen Lebens sollte der Mensch nicht vergessen!!!!
    Ein schönes Wochenende,
    Luis

  15. Liebe moni, wie viel oder besser wie wenige Prozent der Menschen wissen das aber und berücksichtigen es vor allem? Manchmal denke ich, diese Zahl ist einstellig.
    Lieben Gruß zu dir von mir

  16. Nur leider interessiert das die meisten Menschen nicht. So hat man jedenfalls den Eindruck. Im Moment könnte ich mich täglich über die Hasskommentare gegen Greta Thunberg und die Friday for Future Bewegung aufregen. Da merkt man wieder überdeutlich, wie sehr viele Menschen zwar über alles meckern, aber im Grunde nichts ändern wollen, wenn es für sie unbequem wird.
    Lieben Gruß – Elke

    • Moni says:

      Ganz recht, liebe Elke,
      zur Zeit hat man eh das Gefühl es geht nach dem Motto „Wer am lautesten schreit, hat recht!“ aber leider wird auch die „schweigende Masse“ immer größer, gell. Ich halte diese Entwicklung für sehr gefährlich….

  17. riitta k says:

    Wise man this Schweitzer. We people think so high of ourselves, but animals are as precious as we!

  18. Liz says:

    Ein sehr weises Zitat – das sollte sich gerade in der heutigen so mancher Mensch mal zu Herzen nehmen und reflektieren!
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag, mit viele lieben Grüße
    Liz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.