Ich sehe rot! 79/2019

Immer noch sind sie zu finden:
Diese uralten Automaten, gefüllt mit „Kinderträumen“!
Die Faszination der Überraschung ist auch heute,
im digitalen Zeitalter, bei den lieben Kleinen immer noch wirksam.
* * * * *

Projekt der lieben Wortperlen – Anne

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

28 Responses to Ich sehe rot! 79/2019

  1. Linsenfutter says:

    Die gute alte Zeit. Manchmal gibt es sie noch.
    LG Jürgen

    • Moni says:

      Lieber Jürgen,
      sorry, aber ich muss es sagen:
      Die Zeit war war weder gut noch alt, nur ANDERS! 😉
      Momentan leben wir ja auch in einer „guten, alten Zeit“ , wie man vielleicht in 100 Jahren wehmütig lächelnd erzählen wird….

  2. hanneweb says:

    An diesen Verlockung kam auch ich als Kind nicht vorbei, liebe Moni. Wobei es damals erst nur diese herrlich bunt gefüllten Kaugummiautomaten mit Drehknopf gab und bald dann auch mit kleinen Fingerringen dazwischen, die natürlich noch verlockender waren, obwohl nur aus Plastik. 😀
    Liebe Grüße von Hanne 🌺🌞💖

  3. Antje says:

    Kaum noch vorhanden. U d noch NIE hab ich sowas bedient und mir was da rausgeholt. 😀

  4. Bernhard says:

    Liebe moni,

    da kommen Kindheitserinnerungen hoch. Mensch, wie habe ich so manchen Zehnerle da drin versenkt.

    LG Bernhard

  5. Arti says:

    Hallo Moni,
    mein Favorit waren immer die rot ummantelten Erdnüsse, dafür ging so manches Zehnerle in den Schlitz. Habe die Automaten aber schon lange nicht mehr gesehen. Schön, dass du sie noch einmal in Erinnerung bringst.

    Liebe Grüße
    Arti

  6. Wenn ich an diese ( fast schon antiken ) Automaten zurück denke, schmecke ich wieder den Kugel Kaugummi Geschmack. Schnell nach der Schule 10 Pfennig investiert und dann kam das Opfer der Begierde heraus.
    Schön noch solche Altertümer zu finden.
    Sonnige Grüße
    Lieselotte

  7. ich finde sie gut, falls du Lust auf Urlaub hast, hier bei uns an der Müritz ist es richtig schön, kann ich nur empfehlen, Klaus

    • Moni says:

      Deine vielen wunderbaren Heimatfotos, lieber Klaus, machen mich schon lange neugierig und – wenn möglich – komme ich gerne mal zu Besuch an die Müritz. 🙂

  8. Claudia says:

    Herrlich, liebe Moni! Da falle ich direkt zurück in Kindertage, für 5 Pfennig leckere Kugelkaugummis aus dem Automaten, der hing am Dorfladen an der Wand ….
    Ich wünsche Dir noch einen zauberhaften Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  9. Hallo liebe Moni!

    Ach was habe ich sie geliebt und meine Mutter genervt…die gab es aber auch an jeder Ecke.
    Heute würde ich im Leben nicht mehr davon´n nehmen, aus hygienischen Gründen versteht sich. Aber als Kind denkt man ja so nie nicht 😀

    Danke für dieses schöne Erinnerungsstück!!!

    Liebe Grüße

    Anne

  10. Liebe Moni,

    nun habe ich die Qual der Wahl, wo ich meine Münze einwerfe, dann drehe, um mein Schleckerli zu bekommen.
    Ich habe gerade sofort den Geschmack dieser runden Kaugummis im Mund. *g*

    Es gibt sie immer noch in den Straßen, die lieben alten Kaugummiautomaten. 🙂

    Liebe Grüße
    Christa

    • Moni says:

      Deine ausdrucksstarken Erinnerungen, liebe Christa, lassen auch mich direkt diesen (heute ekelhaft süßen und künstlichen) besonderen Geschmack der Kaugummikugeln spüren. 😉

  11. Dies und Das says:

    ……und meistens fehlte leider das erforderliche „Zehnerl“ für „eine Umdrehung“ ;-))
    Schönen Gruß,
    Luis

  12. eva says:

    Meine Mutter hat meistens ein „Zehnerle“ parat gehabt, damit ich mir einen Ballonkaugummi herauslassen konnte und oft war dann noch ein Ring dabei, das war ganz toll.

    Man sieht sie tatsächlich heute noch und heute habe ich ein tolles Herz gesehen, das zeige ich dir dann am Montag, da bin ich schon so oft vorbeigelaufen und jetzt hatte ich endlich mal die Camera dabei.

    Vielen Dank auch für deinen lieben Kommentar.
    Liebe Grüße Eva

  13. Rosi says:

    oh jaa.. 😉
    auch meine Kinder liebten diese Automaten …
    ich holte mir aber keinen Kaugummi wenn ich denn einmal Geld hatte sondern die Erdnüsse
    etwas kaufen was ich nachher wieder ausspucken musste (Kaugummi ) war nicht so mein Ding 😀
    mitlerweile sind die Sachen ja in Kapseln verpackt
    uns haben sie früher lose nicht geschadet 😉

    liebe Grüße
    Rosi

  14. Heidi R. says:

    Oh, gleich sechs Automaten nebeneinander, ja, wer die Wahl hat, hat die Qual!
    LG Heidi

  15. Bellana says:

    Ich habe schon lange keine mehr gesehen.
    Grüßle Bellana

  16. Nova says:

    Jetzt hab ich in der Liste erst gedacht es wäre ein knallroter Zaun…aber neeeee *freu*. Wow, gibt es die Automaten immer noch. Das finde ich ja klasse, und wieviele Erinnerungen werden da wach. Toll entdeckt!!!

    Wobei, fällt mir gerade noch ein: meine Spinne „Kriwalda“, die in der Küche „hängt“ kam auch aus so einem Automaten. War eigentlich mal ein Ring (Plastik) und das vor über 40 Jahren 😉

    Liebe Grüssle

    N☼va

  17. Astrid Berg says:

    Ohja, an diese Kaugummiautomaten kann ich mich sehr gut erinnern. Einfach toll. Ich habe sie oft benutzt. Es waren ganz einfache Kaugummis, aber schöne bunte Kugeln. Ich meine mich zu erinnern, dass ein Zehner gereicht hat, um eine dieser Kugeln in den Mund stecken zu können. Man sollte sie wieder in allen Städten aufhängen, denn auch die heutigen Kinder lieben es zu drehen und aus der Öffnung eine dieser bunten Kaugummikugeln zu fischen.
    LG
    Astrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.