Freitagsblümchen

Der Juni 2019 hat sich gleich zum Start mächtig in die Sonne geworfen und zeigt sich hitzig.
Da lässt sich das Johanniskraut natürlich nicht lange bitten
und blüht gleich mal wunderschön und verlockend für alle Insekten auf!
* * * * *

Gerne teile ich mit Riitta von Floral Passions

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

24 Antworten zu Freitagsblümchen

  1. Linsenfutter sagt:

    Ein schöner Morgengruß. Vielen Dank dafür.
    LG Jürgen

    • Moni sagt:

      Gerne, lieber Jürgen,
      bei uns kämpft der Morgen mit geradezu herbstlichem Nebel. Der Sieger, also die Sonne, steht aber laut Wetterbericht schon fest! 😉

  2. Nova sagt:

    Eine wundervolle Blüte. Kein Wunder wenn sich die Insekten da angezogen fühlen….macht mein Auge auch 😉

    Dir noch einen schönen Tag und liebe Grüssle

    N☼va

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Nova,
      die Natur fällt eben wirklich gerne auf, weil es überlebenswichtig ist, gell. 😉

  3. riitta k sagt:

    That is an amazing shot moni! Thank you for linking – wishing a warm & sunny weekend!

  4. Wow, was für ein Hingucker ! Bienen und alle anderen Insekten werden begeistert sein.
    LG
    Lieselotte

  5. eva sagt:

    Sehr schöne Blüte liebe Moni,
    besonders, wenn man weiß, wie klein sie eigentlich ist und hier hast du sie so groß fotografiert.

    Bei uns ist strahlender Sonnenschein, ichmuß allerdings heute morgen einiges erledigen und einkaufen gehen.

    Lieben Gruß Eva

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Eva,
      das mache ich jetzt auch und Ja, auch bei uns kämpft sich jetzt so ganz langsam die Sonne durch und lässt auf ein sonniges Pfingstwetter hoffen. 🙂

  6. Anke sagt:

    WOW was für eine traumhaft schöne Aufnahme, herrlich getroffen.

    Sommerliche Grüße
    von Anke

  7. Ein wunderschöne Blüte, die wahre Schönheit lässt sich meist nur durch näheres Hinsehen entdecken!
    Einen frohen Freitag und ein schönes Pfingstwochenende für dich wünsche ich dir.

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Beate,
      manchmal geht es auch umgekehrt, gell.
      Ist zumindest mir schon öfter passiert.
      Von weitem „Toll“, von nahem „Naja“ 😉

  8. zabor sagt:

    Ist das aber eine herrliche aufnahme vom Johanniskraut….genial

  9. das das so toll aussieht, war mir gar nicht bewusst, wünsche schönen Start ins Wochenende, Klaus

    • Moni sagt:

      Manches sieht man erst von nahem, lieber Klaus, und man kriecht ja nicht laufend in die Blüten hinein, gell. 😉

  10. Wow, liebe Moni,
    was für eine wunderschöne Blüte. Das sieht wirklich nach einem tollen Sommer aus.
    Ich wünsche Dir ein schönes Pfingstwochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

  11. Arti sagt:

    Oh ja, die Blüte sieht wirklich wunderschön aus. Bei uns habe ich sie noch nicht entdeckt, aber sicher bald. Das leuchtende Gelb ist einfach herrlich.

    Liebe Grüße
    Arti

    • Moni sagt:

      Sie blühen wirklich über einen längeren Zeitraum, liebe Vera,
      die einen räkeln sich schon in alle Richtungen, breiter geht es nicht. Andere sind noch total verschlossen. Jede Blüte offenbar zu ihrer Zeit, da gibt es kein Drängeln und Schubsen, gell. 😉

  12. Carol sagt:

    Beautiful photo!

  13. Liebe Moni,

    die Johanniskrautblüte sieht traumhaft schön aus. Wie schön sie leuchtet und ist gleichzeitig so filigran anzuschauen. 🙂

    Vielen Dank, dass du uns diese hübsche Blüte mitgebracht hast, ich selbst habe diese Pflanze nämlich nicht. 🙂

    Bei uns ging vorhin ein Gewitter nieder mit Regen, Gewitter ist jetzt abgezogen, aber es regnet noch.

    Liebe Grüße
    Christa

  14. Jutta sagt:

    Liebe Moni,

    die Blüten vom Johanniskraut sehen so wunderschön und filigran aus. Du hast auch die perfekte Perspektive gewählt, um diese Schönheit richtig zur Geltung zu bringen. Große Klasse!

    Liebe Grüße
    Jutta

  15. Claudia sagt:

    Was für eine herrliche Blüte, liebe Moni!
    Ich wünsche Dir eine wunderbare neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥