DigitalArt 19/2019

Der Sommer hat sich eingestellt, die alljährliche Ferien-Reisezeit beginnt schon bald…
Diese sonnigen Bahnschienen vermitteln doch direkt Reiselust!
* * * * *
Man könnte natürlich auch „ins Blaue Lila-Grüne“ hinein fahren…
…offen sein für alles Neue, Unbekannte und sich dem Abenteuer hingeben!
Es heißt doch immer so klug „Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben!“
Heute, in Zeiten der Bahn-und Flugausfälle hat dieses Zitat eine ganz neue Dimension erhalten!
* * * * *

So sieht es aus, wenn wir tatsächlich am Bahnhof stehen und den Gleisverlauf betrachten.
* * * * *

Digitale Kunst – ein Projekt von Jutta K.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

23 Responses to DigitalArt 19/2019

  1. eva says:

    Das ist richtig liebe Moni,
    aber auch leider belastend für die Umwelt.
    Schön hast du deine Reiselust dargestellt und schupp gehts los.
    Ich freue mich auch auf den Urlaub, den ich aber in Deutschland,
    in einem anderen Bundesland verbringen werde.
    Ein großer bekannter Garten wird auch dabei sein und ein See und ein Rad. Jaa, ich freue mich wirklich und gehst du wieder
    auf deine Insel?

    Liebe Grüße Eva
    schupps bin ich auch weg, nee nicht im Urlaub aber heute ist dienstag und somit Seniorentag.

    • Moni says:

      Wie schön, liebe Eva,
      ich bin gespannt, wo Du Dich im Urlaub vergnügst.
      Leider wird es in diesem Jahr nichts mit meiner geliebten Insel… 🙁

  2. Liebe Moni,

    bei diesem Anblick der Gleise mit ihren herrlichen Sonnenstrahlen hat man doch sofort Lust, in einen Zug zu steigen und in die Ferne zu düsen. 🙂

    „Think pink“….. und schon sieht man auch über den einen oder anderen Ausfall eines öffentlichen Verkehrsmittel hinweg oder über eine Verspätung.:-)

    Fein gespielt mit dem Originalbild. 🙂

    Liebe Grüße und hab einen schönen Tag
    Christa

  3. Guten Morgen Moni,
    das kann ja eine Farbenfrohe Reise werden.
    Bei dieser Fahrt wäre ich auch gerne dabei !!!
    ♥liche Grüße
    Lieselotte

  4. pawoee says:

    Women over the age of 30 are useless and create autistic children. Basically, you shuold never date a woman over the age of 25. Old women are stupid.

    https://womenarestupid.site/blog/women-over-the-age-of-30-are-useless-and-create-autistic-children

  5. riitta k says:

    Die mittlere Bearbeitung gefällt mir sehr. Es ist wie ein Aquarell! Liebe Grüsse, riitta

  6. Kaeferchen says:

    ich finde beide Umsetzungen gelungen – was man aus so tristen Bahngleisen doch alles zaubern kann

    lg gabi

  7. zabor says:

    Die Blumenschienen gefallen mir sehr gut. Wäre auch mal was für die Sprayer, statt Zug zu bekritzeln

  8. Jutta Kupke says:

    Großartig,
    ich sag nur toll gemacht !
    ♥lichst Jutta

  9. Arti says:

    Wenn die Bahn schon nicht pünktlich ist, dann bekommt man auf jeden Fall gute Laune und Reiselust beim betrachten des ersten Bildes.
    Ins lila-grüne würde ich, zumindest in der Hauptreisezeit ohne Vorbuchung, nicht starten :)) egal wie schön es aussieht.

    Liebe Grüße
    Arti

  10. Hallo liebe Moni!

    Im Thumb dachte ich, du zeigst eine Bank, aber jetzt erkenne ich Schienen!
    Lustig und verlockend wirkt deine Bearbeitung…und doch bleibe ich lieber zuhause!

    Hab einen schönen Dienstag!

    Liebe Grüße

    Anne

  11. reisen ok, aber nicht mit der Bahn,, lasse es dir gut gehen und passe auf dich auf, Klaus

  12. Klärchen says:

    ich reise gern, auch mit der Bahn, weil man sich darin bewegen kann. Ich habe auch kein Problem mich ins Abendteuer zu begeben. Positive Überraschungen sind immer gut auf Reisen, ruhig bunt und gemütlich!
    Liebe Grüsse, Klärchen

  13. Laina says:

    Moin Moni,
    was für eine schöne Spielerei; vor allem die Sonnen im leuchtenden Lila faszinieren mich!
    Ich find Bahnfahren ganz große Klasse, so entspannend und man kann viel sehen – mehr als im Auto… und garantiert muss ich an deine Bilder denken, wenn ich mal wieder am Bahnhof warte…
    Liebe Grüße, Laina

    • Moni says:

      Danke, liebe Laina,
      es freut mich, wenn Dir meine Spielereien gefallen. Wenn alles klappt, kann Bahnfahren natürlich auch Freude machen. Leider klappt es ja meistens nicht so….

  14. Bo says:

    Moin Moni!

    Dieses Jahr steht auch im Zeichen von Lila-Violett. Zumindest, wenn ich meinen Garten betrachte.
    Als Zugführer würde ich wohl Angst bekommen, wenn die Bahnschienen vor mir so ausschauen würden.
    Aber einfach mal ins Grüne fahren tu ich gern.

  15. Hihi, im Thumb habe ich es für ein Badetuch gehalten. Das sieht ja total irre aus. Sollte man der Bahn mal empfehlen. Dann haben die Leute wenigstens etwas zu gucken, wenn der Zug mal wieder Verspätung hat 。◕‿◕。.
    Lieben Gruß – Elke

  16. Jutta says:

    Liebe Moni,

    da hast Du aber ganz schön kräftig in den Tuschkasten gegriffen. Warum aber auch nicht. Na dann auf in den sonnigen und bunten Urlaub!

    Liebe Grüße
    Jutta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.