DND 09/2019

Die Goldtrompete ist eine wunderschöne Rankpflanze,
die ursprünglich aus dem tropischen Südamerika stammt.

So herrlich sie aussieht, so giftig ist sie leider auch.
Alles an ihr ist für Mensch und Tier unverträglich.

Aber bewundern dürfen wir die herrlichen goldenen Blüten!

💖 💖 💖

Ghislana leitet diese schönen Projekt
zusätzlich verlinkt mit der Gartenglück-Linkparty

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

25 Responses to DND 09/2019

  1. Mathilda says:

    Irgendeinen Sinn wird es haben, dass sie giftig ist.
    Schön sieht sie allemal aus.

    LG Mathilda ♥

  2. zabor says:

    Ja es sind so wenige Pflanzen Schönheiten nicht Giftig 🙁
    Doch diese Schönheit kannte ich noch nicht. Danke für die Wissenserweiterung :-))

  3. Liebe Moni,
    diese Pflanze kannte ich noch gar nicht. Ein wenig erinnert mich die Blüte an der Trompetenbaum, aber das Gelb ist nicht ganz so kräftig.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    • Moni says:

      Danke, lieber Wolfgang,
      der Name ist ja auch ähnlich, gell. Aber die Blüten des Trompetenbaumes sind, soweit ich mich erinnere, länger und größer.

  4. Liebe Moni,

    leider ist es so, dass gerade die Pflanzen mit einem hübschen Blüten giftig sind. Egal, wir müssen sie ja nicht essen, aber sie sind ein Augenschmaus so, wie deine mitgebrachte Blüte. 🙂

    Das Gelb ist wirklich wunderschön. 🙂

    Liebe Grüße und hab einen schönen Tag
    Christa

  5. hanneweb says:

    So vieles besonders Schöne in Flora und Fauna ist leider auch besonders giftig, was wohl dem eigenen Schutz dient, liebe Moni.
    Eine wirklich sehr schöne Blüte!💖
    Liebe Grüße von Hanne 🌞🍀🌺

  6. eva says:

    Schönes Foto liebe Moni,

    die meisten Schönheiten sind giftig, das gilt für Mensch und Tier.
    Am meisten hat mich der wunderschöne Pfeilfrosch in der Wihelma fasziniert, der ist knallgelb wunderschön, aber
    auch giftig.
    Lieben Gruß ev

    • Moni says:

      Ich mag sie auch, liebe Eva,
      die Winzlinge, die so giftig wie klein sind und herrlich bunt. Die Farbe soll ja eine Warnung sein und die sollten alle beachten.

  7. Eine schöne Blüte, liebe Moni. Erinnert mich ein bisschen an meine „Muttertags“-Dipladenia. Verwandt sind sie nur um Ecken (Hundsgiftgewächse), aber gleichermaßen giftig. Der weiße Milchsaft tritt bei beiden aus, wenn man etwas abschneidet. Da muss man ein bisschen vorsichtig sein.
    Lieben Gruß – Elke

  8. was schön aussieht, kann auch gefährlich sein, also Vorsicht , ansonsten sag ich mal. hab Geduld, der Sommer kommt, Klaus

  9. Paula says:

    Oh ja liebe Moni,

    sie schaut wunderschön aus. Wenn man weiß, das sie giftig ist, dann richtet man sich halt danach und bewundert sie nur.

    Liebe Grüße
    Paula

  10. Sehr schöne Blüte, liebe Moni.
    Genau wie ihr es macht, sollte es jeder..
    Nur bewundern !
    Liebe Grüsse
    Elke

  11. Jutta says:

    Liebe Moni,

    die sieht ja wirklich wunderschön aus, war mir aber bisher auch überhaupt kein Begriff. Giftig sind ja wirklich so viele Gewächse. Mitunter weiß man das gar nicht.

    Liebe Grüße
    Jutta

  12. Pia says:

    Vieles was schön aussieht in der Natur ist Giftig.
    L G Pia

  13. Biggi says:

    Hallo liebe Moni,
    die Trompetenblume sieht wirklich schön aus, ich mag die gelben Blüten sehr.
    Und giftig… naja ich möchte sie ja nur bewundern und nicht essen… bin kein Blüten-esser 😊

    Einen schönen Freitag wünsche ich Dir.
    Liebe Grüße
    Biggi

  14. Jutta Kupke says:

    Eine wundervolle Blüte.
    Traumhaft schön . . aber wie halt auch im echten Leben, schön muss nicht unbedingt verträglich sein 😉
    Liebe Grüßee
    Jutta

  15. Claudia says:

    Liebe Moni,die ist zauberhaft, die Goldtrompete! Die könnte mir auch noch gefallen für ins Gärtchen :O)
    Ich muss mich da mal schlau machen ….
    Ich wünsche Dir ein zauberhaftes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    • Moni says:

      Freut mich, liebe Claudia,
      wenn ich Dir Inspiration fürs Gärtchen geben konnte. Vielleicht wächst die Goldtrompete ja auch bei Dir.

  16. riitta k says:

    Hi moni,
    I think that I don’t know this beautiful yellow flower from before… Somehow it rings the bells in my mind. But it is beautiful for sure.

    Wishing you sunny & warm weekend, LG riitta.

  17. Nova says:

    So ist es…man muss sie ja nicht essen ;-)) Ich kenne Leute die haben ihre Trompetenbäume aus dem Garten entfernt, wegen ihrer Katzen.

    Also die Katzen die hier rumlaufen sitzen auch im Baum und es geht ihnen gut 😉

    Tolle Blüte die ich auch immer gerne mag.

    Liebe Grüssle

    N☼va

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.