DigitalArt 14/2019

Es grünt so grün….
wenn die Natur im Frühjahr richtig Schwung bekommt und alles neu beginnt!
*****
Im Original sieht das Ganze natürlich viel ruhiger aus
aber genau so wundervoll grün, weiß und gelb!
💐 💐 💐

Digitale Kunst – ein Projekt von Jutta K.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

20 Responses to DigitalArt 14/2019

  1. Arti says:

    Oh, da ist die Natur aber wirklich richtig in Schwung gekommen. Perfekt so, sie sollte eh etwas mehr Wirbel um sich selber und all die bedrohten Arten machen :))

    Liebe Grüße
    Arti

  2. do says:

    Ui, da hast du das Gänseblümchen aber richtig eingewirbelt 🙂
    Herzlich, do

  3. hanneweb says:

    Einen herrlich erfrischenden Strudel der Natur, voll Saft und Stärke des Frühlings hast du hier gezaubert, liebe Moni.💖
    Liebe Grüße von Hanne 🍀🌞

  4. da geht es beim Menschen auch richtig los, ich hoffe, es war ein guter Start in die Woche für dich?

  5. eva says:

    Ufff Moni,
    da fällt mir Der Taucher von Schiller ein.

    Wer wagt es, Rittersmann oder Knapp,
    Zu tauchen in diesen Schlund?
    Einen goldnen Becher werf ich hinab,
    Verschlungen schon hat ihn der schwarze Mund.
    Wer mir den Becher kann wieder zeigen,
    Er mag ihn behalten, er ist sein eigen.

    Ich konnte ihn mal auswendig, heute kenne ich nur den 1. Vers.
    Eine Interpretation durfte ich davon auch schreiben.
    Vielleicht mag ich Schiller auch deshalb und nicht nur, weil er ein Schwabe ist.
    Aber beim Anblick des Strudels ist mir dieses Gedicht eingefallen.
    Lieben Gruß Eva

    • Moni says:

      Ganz toll, liebe Eva,
      das passt wirklich sehr gut dazu. Gelernt haben das ja viele von uns und die ersten Verse gehen auch leicht von den Lippen. 😉

  6. Liebe Moni,
    von deiner Bearbeitung bin ich begeistert.Schön, dass der Strudel nicht das kleine Gänseblümchen erfasst hat. ( lach )
    Liebe Grüße
    Lieselotte

  7. Jutta Kupke says:

    Mit Schwung in den Frühling . . das ist dir super gut gelungen !
    So ein Schwung würde mir auch manchmal gut tun 😉
    Danke ganz ♥lich für diesen tollen Beitrag.
    Liebe Grüße zu dir
    Jutta

  8. Pia says:

    Sieht fast so aus, als meine Hasen auf dem Bild fehlen. Ich musste schmunzeln, weil ich als erstes auch den Strudel gewählt habe.
    L G Pia

  9. Da ist ja wirklich Schwung im Bild liebe Moni.
    Da kann man garnicht bremsen..sondern einfach
    sich in den Mai schwingen lassen 🙂
    Gut gelungen die Digitale Variante..
    So herrlich sattes Grün..
    Liebe Grüsse
    Elke

  10. Mathilda says:

    Da hat aber jemand viel Temperament *gg* 😀
    Klasse gemacht.
    LG Mathilda ♥

  11. Da muss es ja ein toller Mai werden, liebe Moni. Sieht super aus. Es grünt so grün – fein.
    Lieben Gruß – Elke

  12. Klärchen says:

    Sie sind so schön, diese kleinen Marienblümchen. Dieses Weiß in dem saftigen Grün, im Strudel des Frühlings und der Natur.
    Gut gelungene Bearbeitungen von Dir.
    Liebe Grüssle in den Mai, Klärchen

  13. Ein super tolles digitales Bild… viel Energie und Schwung wird sichtbar.

  14. riitta k says:

    The spring comes in a hurry, like a torndo! Fun!

  15. Bernhard says:

    Liebe moni,

    man muss aufpassen, dass man nicht in den Strudel hineingezogen wird 🙂

    LG Bernhard

  16. Claudia says:

    Liebe Moni,
    Deine Gänseblümchenwiesen-Verwirbelung find ich wunderschön!
    Ich wünsche Dir ein schönes und gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.