Zitat im Bild 83/2019

„Nur der Denkende erlebt sein Leben, an Gedankenlosen zieht es vorbei.“
* Marie von Ebner-Eschenbach *

Es ist also nur von Vorteil, wenn man sich Gedanken macht.
Das Leben wird reicher, bunter, lebenswerter.
.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

Habt alle einen fröhlichen Start in ein feines Wochenende!
Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova 
die momentan eine Pause eingelegt hat.
Ich mag dieses Projekt aber so gerne, dass ich einfach mal weiter mache. 

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

20 Responses to Zitat im Bild 83/2019

  1. Linsenfutter says:

    Auch ich wünsche ein schönes Wochenende … trotz Regen.
    LG Jürgen

  2. hanneweb says:

    Schöne Gedanken verleihen unserer Seele Flügel… heißt es ja so schön liebe Moni.
    Zur Zeit fällt es mir nicht wirklich leicht, mich schönen Gedanken hinzugeben, was aber bestimmt bald wieder vorbei ist.
    Wunderschön auch die Farbe der Blume im Bild.
    Liebe Grüße von Hanne und hab auch du ein richtig schönes Wochenende 🍀🌷💖

  3. eva says:

    Liebe Moni,
    eine so schöne Blüte und ich bin wirklich froh, dass ich nicht gedankenlos bin, denn ich erlebe mein Leben ganz bewußt und lebe es auch mehr als bewußt.

    Ich bin jeden Tag dankbar dafür, dass ich jeden Tag froh und gesund aufwache und mein Leben so leben darf, wie ich es möchte und vor allem – in Grenzen natürlich – das machen kann, was ich will.

    Mit ganz lieben Grüßen auf ein
    schönes Wochenende, das klart auf und wir werden zum Neckar gehen und laufen.

    Auf ein schönes Wochenend lieben Gruß

    Eva

    • Moni says:

      Danke, liebe Eva,
      mir geht es ebenso. Jeden Tag aufs Neue neu erleben, dass geht nur, wenn man nicht gedankenlos durch den Tag geht, gell. Viel Freude beim Neckar-Spaziergang. :-)♥

  4. Liz says:

    Ich mag das ZIB am Wochenende auch so gerne das ich weiter mache und freue mich über Jeden der/die es ebenfalls macht! 😉
    Die Farbe Deiner Blüte tut gut und das Zitat ist wahrscheinlich, leider wahr – denn viele Menschen laufen so gedankenlos durch die Welt wie ich oft bemerke!
    Herzliche Grüße in Dein Wochenende – machen wir uns farbenfreudige Gedanken – wenn es schon so grau und regnerisch ist!
    Liz

    • Moni says:

      Danke, liebe Liz,
      es tut uns gut, wenn wir täglich Ausschau halten nach den kleinen Glücksmomenten, gell.

  5. Oh ja liebe Moni,
    Es ist so wichtig das wir am besten täglich nach den kleinen Glücksmomenten ausschau halten. Das macht unser Leben zu dem was wir sind.
    Ich finde es auch so schön das wir das Projekt weiter machen, eben weil es uns gefällt.
    Hab ein schönes Wochenend
    lieben Gruss zu dir..
    Elke

    • Moni says:

      Liebe Elke,
      ich freue mich auch, dass so viele von uns weitermachen. Es ist ein Projekt, dass einen immer wieder einen Moment innehalten lässt.

  6. Jutta says:

    Liebe Moni,

    ein schönes Zitat hast Du ausgesucht und sicher hat es auch seine Richtigkeit. Es kommt sicher auf die Gedanken an und da versuche ich ganz bewusst, immer die positive Seite zu wählen. Dann hat man – wie Elke schon schreibt – viele kleine Glücksmomente und das jeden Tag.

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße

    Jutta

    • Moni says:

      So ist es, liebe Jutta,
      gerade wenn die Zeiten nicht so toll sind, es ist immer gut, positiv zu denken.

  7. Arti says:

    Gedanken sollte man sich immer machen, die schönen, die uns aufheitern und zum Glücklichsein beitragen. Aber auch die, wie man anderen helfen oder die Natur schützen kann. Gedankenlose gibt es leider viel zu viele und mir gefällt es, dass Ebner-Eschenbach dies bereits vor vielen Jahren formuliert hat.

    Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende und sende liebe Grüße
    Arti

  8. Was für eine schöne Kaktusblüte, liebe Moni. Ja, Reflexion muss sein. Nur in Dauergrübeln sollte es nicht ausarten.
    Herzliche Grüße – Elke

  9. Klärchen says:

    Am Wochenende die Zitate sind bereichernd, und das von Maria Ebner-Esschenbach passt so wunderbar in Deine Farbenblüte, bei diesem Wetter sowieso. Ich sehe Du gehtst mit offenen Augen durch die Welt, so wie ich,
    dabei denke ich,
    die Gesundheit ist unser höchstes Gut
    Farben machen Mut
    und die Natur schenkt sie uns ganz umsonst.
    Liebe Grüsse zu Dir und ein schönes Wochenende, Klärchen https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif

  10. Dies und Das says:

    ….so ist es, drum sollten wir das Denken nicht (nur) den Pferden überlassen (auch wenn sie die größeren Köpfe haben)
    Einen schönen Sonntag,
    Luis

  11. Karin Lissi says:

    Liebe Moni,
    dein schönes Blütenbild lacht in die Seele und die
    einfühlsamen Gedanken dazu, ein „Gedicht“.
    Gedankelos sollte man sein Leben nicht verbringen,
    es geht dadurch viel verloren, aber zu viele Gedanken machen über viele Dinge, die man nicht ändern kann sollte man auch vermeiden.
    Alles Liebe in deinen Sonntag, Karin Lissi

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.