Projekt ABC-I

Mit grimmigem Gesichtsausdruck bewacht der Indianer sein Indianerzelt.
Schmetterling
Vielleicht denkt er gerade über die Worte eines weisen, alten Mannes nach:
„Das Kriegsbeil ist erst dann begraben,
wenn man nicht mehr weiß, wo es liegt.“
.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

Habt alle einen fröhlichen und angenehmen Sonntag!
26 Buchstaben im Bild – Projekt von Wortmann

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

22 Antworten zu Projekt ABC-I

  1. Bernhard sagt:

    Hugh, spricht der Häuptling der Indianer 🙂

    Schön ge acht moni

    LG Bernhard

  2. Wortman sagt:

    …Da sprach der alte Häuptling der Indianer
    Wild ist der Westen schwer ist der Beruf… 🙂 🙂

    Ist das ein Museum?

    • Moni sagt:

      Ein Ohrwurm, lieber Wortmann 😉
      Die Fotos habe ich auf der „Texas-Ranch“ auf Lanzarote gemacht.

    • Nati sagt:

      Mein jüngster Sohn hat sich früher gern als Indiander verkleidet.
      Ein schönes Bild, Moni.
      LG, Nati

      • Moni sagt:

        Danke, liebe Nati,
        früher gab es ja fast nur 2 Kostüme : Cowboy oder Indianer, gell. 😉
        Heute sind die Außerirdischen eher der Hit!

  3. hanneweb sagt:

    Ein sehr weiser Spruch des großen Häuptlings liebe Moni. Tolles Bild!
    Liebe Grüße, hab noch einen schönen Abend ✨und komm gut in die neue Woche ??

  4. eva sagt:

    Jo, so kann man das auch sagen,

    Ich suche gerade auch mein Kriegsbeil, bin aber froh, wenn ich es nicht ausgraben muß.

    Dir eine schöne Woche liebe Moni
    Lieben Gruß eva

  5. Diamantin sagt:

    Guter Spruch…hihi.

    How, ich habe gesprochen.

    Viele Grüße Anett

  6. Weise Worte… wenn wir vergessen können… Dazu ein tolles Bild. Liebe Grüße. Priska

  7. Timberwere sagt:

    Texas-Ranch auf Lanzarote klingt irgendwie nach einem Oxymoron. Aber lustig! 🙂

  8. Nova sagt:

    Wenn sie vorab gewusst hätten was ihnen blüht dann hätten sie ihr Kriegsbeil schon bei Landungen mehr eingesetzt 😉

    Liebe Grüssle

    N☼va

  9. Nicole sagt:

    Ein tolles Foto, liebe Moni! Irgendwie musste ich allerdings beim Thema Kriegsbeil gleich daran denken, wie im Film „Der Schuh des Manitus“ der Klappstuhl ausgegraben wurde…
    Schönen Montag für Dich!
    Nicole – die mit dem Klappstuhl tanzt 😉

  10. Babsi sagt:

    Lanzarote, auch noch so ein Flecken Erde, den ich gerne mal besuchen würde und „Texas-Ranch“ hört sich interessant an.

    Liebe Grüße und einen schönen Montag
    Babsi

    • Moni sagt:

      Diese „Ranch“ ist wirklich sehenswert, liebe Babsi, es ist ein ziemlich großer Tierpark mit vielen Attraktionen und immer wieder einen Besuch wert! Wie überhaupt Lanzarote, sagt eine Lanzarote-Liebhaberin… ;-)♥

  11. Das ist ja interessant liebe Moni.
    Tolles – I -.
    Das Indianerzelt ist dem Zelt der Samen (in Lappland) sehr ähnlich.
    Der Spruch vom Kriegsbeil ist verständlich in der History der Indianer.
    Liebe Grüße zum Wochenstart
    ♥lichst Elke

  12. Kirsi sagt:

    Indianer … tolle Idee für das I. Scheint eine sehr interessante Ranch zu sein,
    liebe Grüße
    Kirsi

  13. Pat sagt:

    Der Spruch ist so wahr. Und Indianer mag ich sehr, ich habe die Indianerfilme als Kind sehr geliebt. Und ich war natürlich auch ein Indianer zu Karneval.
    LG Pat

  14. do sagt:

    Deine I-Collage gefällt mir sehr gut, liebe moni. Und der Spruch ist wahr – schade, dass der Mensch in dieser Beziehung leider nicht sehr vergesslich ist.
    Herzlich, do

  15. Rina.P sagt:

    Der Spruch ist ja cool. Der bewachende Indianer natürlich auch…das ist auf jeden Fall mal was unerwartetes.

    Grüsse