Explosionsgefahr

Die Schlumbergera explodiert geradezu! 
Sie kümmert sich nicht um den Kalender.
Sie blüht einfach drauflos, wenn es ihr gut geht!
Da bringt man sich besser in Sicherheit, bei so viel Energie und Lebensfreude!

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

21 Responses to Explosionsgefahr

  1. eva says:

    Suuuppper liebe Moni,
    das ist ja klasse, ich freue mich m it dir.

    Hab viel Freunde damit.
    Lieben Gruß Eva

  2. Rosi says:

    hihi
    ich dachte schon es wäre wieder eine Bombe gefunden worden

    sehr schöne Blüten

    liebe Grüße
    Rosi

    • Moni says:

      Ist schon schlimm, liebe Rosi,
      was jetzt so alles auftaucht infolge der „Bauwut“! Mir tun die Anwohner immer leid, die ihre Wohnungen räumen müssen.
      Zum Glück explodieren bei mir nur Blüten. Möge es auch so bleiben…. 😉

  3. hanneweb says:

    Ist wieder so schön anzusehen liebe Moni, zumal meine zur Zeit leider sehr schwächelt.
    Liebe Grüße von Hanne 🌞🍀

    • Moni says:

      Einfach mal ruhen lassen, liebe Hanne,
      ganz wenig gießen, öfter mal mit Wasser besprühen. Und dann natürlich Geduld, vielleicht dankt sie es Dir! Ich drück mal die „grünen“ Daumen.♥

  4. Liebe Moni,

    die lässt man doch gerne explodierten! 🙂

    Wunderschön schaut die Blüte aus. Mein weißer Weihnachtskaktus blüht auch wieder. Das hat er bisher noch nie gemacht.

    Also erfreuen wir uns einfach an dem Blütenzauber. 🙂

    Liebe Grüße und ich wünsche dir einen schönen Wochenteiler
    Christa

  5. Elisabetta says:

    Das muss an der Luft oder den Lichtverhältnissen liegen, denn auch bei mir blühen meine 4 Kakteen, zu meiner großen Freude.
    Auf der einen Seite die Hyazinthen und und Primeln am Fensterbrett, auf der anderen Seite die Weihnachtskakteen – doch irgendwie schön verrückt. 😉
    Hab viel Freude und liebe Grüße
    Elisabetta

  6. Bernhard says:

    Hallo moni,

    in dieser Jahreszeit ist man für jede Blüte dankbar.

    LG Bernhard

  7. Das sind ja schöne Dinge die man gerne explodieren sieht und sich erfreut, nicht wahr liebe Moni..
    Erfreu dich an ihr , aber das brauch ich nicht zu sagen..
    das tust du auch so..

    Liebe Grüsse und noch einen schönen Abend ♥
    Elke

  8. Jutta says:

    Haha, liebe Moni. Die scheinen sich abgesprochen zu haben. Bei Christa, bei Dir und bei mir. Einfach herrlich.
    Heute habe ich gesehen, dass ein farbiger auch ganz winzig kleine Knospen hat. Könnte der lachsfarbene sein. Man kann es noch nicht so richtig erkennen.

    Liebe Grüße
    Jutta

  9. Nova says:

    *lacht*…also bei mir bin ich es ja gewohnt, aber nun auch bei euch. Finde ich klasse.

    Liebe GRüssle

    N☼va

  10. Das ist herrlich, wenn eine Pflanze solche Lebenskraft versprüht, das „steckt an“!

  11. zabor says:

    Eine grosse Kunst diese Pflanzen am leben zu erhalten. Geschweige den blühen zu sehen. Hochachtung

  12. Magdalena says:

    Ich hatte schon Sorge, dass es bei Dir gefährlich wird. Aber es wird nur wunderschön mit dem tollen Bild.
    LG
    Magdalena

  13. super, man sieht es förmlich, ich wünsche einen schönen Nachmittag

  14. Arti says:

    Das ist die schönste Explosion, die es geben kann. So ein Blütensegen ist immer ein Zeichen von Dankbarkeit für gute Pflege. Diese Freude hast du redlich verdient. Möge sie noch lange anhalten!

    Herzliche Grüße
    Arti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 
  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.