„T“in die neue Woche 07/2019

Diese wunderschöne Kirche in Luzern zieht auch andere Fotografen an.
Leider, leider habe ich mir über dieses feine Gebäude nichts aufnotiert.
Der wunderschön bemalte Eingang sieht zwar einladend aus,
war aber bedauerlicherweise geschlossen,
denn eine solche, gepflegte Kirche hat sicher auch im Inneren einiges zu zeigen.
So konnte ich mich nur am Äußeren erfreuen.
.-.-.-.-.-.

Habt alle einen entspannenden Sonntag 
und macht es euch fein!
Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

24 Responses to „T“in die neue Woche 07/2019

  1. Nova says:

    Das ist immer doof und sehr schade, gell. Kenne ich ja leider auch zu genüge von hier. Allerdings das was man schon so von aussen sehen kann ist wirklich fantastisch. Schon allein der Bau zieht die Aufmerksamkeit auf sich, aber der Eingang mit seinem Gemälde, einfach fantastisch.

    Danke dir vielmals dafür und dass du damit mit dabei bist. Freue mich wieder sehr darüber und wünsche dir noch einen wundervollen Sonntag sowie entspannten Start in die neue Woche.

    Herzliche Grüssle

    N☼va

  2. Eva says:

    Liebe Moni,
    die Kirchen sind meist geschlossen, weil sie ja auch – wie du schreibst im Inneren, kostbares haben. Hier suchen sie ehrenamtliche, die eben auch aufpassen. Leider finden sich ganz wenige, die z.B. sonntags oder auch unter der Woche nachmittags hier die Kirche hüten. Ausserdem scheint das alleine auch nicht ganz ungefährlich zu sein.
    Aber es gibt auch die sog. offenen Kirchen, die inzwischen per Video überwacht werden.
    Aber ich denke, du bist auch so entschädigt worden, bei den schönen Bildern, die du gemacht hast.

    Nun wünsche ich dir einen schönen Sonntag, wir müssen noch etwas warten, bei 1 Grad plus ist es einfach noch zu frisch um zu radeln, aber das ändert sich ganz schnell.
    Lieben Guß Eva

    • Moni says:

      Leider ist heute nichts mehr „heilig“, liebe Eva!
      Ich bedauere es wirklich, dass heutzutage die meisten Kirchen geschlossen sind. Wenn sie geöffnet haben, findet meist ein Gottesdienst statt und da möchte man ja auch nicht stören. Bei euch ist es ja schon richtig „warm“: Wir haben grade mal -3 Grad! Dazu gaaanz viel Nebel!!! 😉

  3. do says:

    Ich glaube, dass das die Franziskanerkirche ist, liebe moni. Im 13. Jahrhundert wurde sie im gotischen Stil erbaut und im 18. barock ausgeschmückt.
    Es ist wirklich schade, dass Kirchen zu ihrem Schutz zunehmend geschlossen bleiben. So entgeht einem viel Schönes.
    Herzlich, do

    • Moni says:

      Liebe Do,
      ich war mir wirklich nicht ganz sicher, deshalb habe ich sie „Namenlos“ gelassen, diese wirklich detailreiche, schöne Kirche. Wie gerne wäre ich reingegangen!

  4. Eine prachtvoll bemalte Eingangstür, das sieht man auch nicht so oft.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.

  5. hanneweb says:

    Dieser sehr hübsch gestaltete Eingang spricht erst einmal für sich liebe Moni und vielleicht bekommst du ja noch Infos über diese schöne Kirche.
    Liebe Grüße von Hanne und hab noch einen richtig schönen Tag 🌞🍀💖

    • Moni says:

      Es gibt ja so viele schöne Kirchen, liebe Hanne, und der selbst gewählte Bildschnitt macht es mitunter schon etwas schwierig, die „richtige“ Kirche zu finden. Ich habe mir aber „hinter die Ohren geschrieben“, nächstes Mal direkt den Namen aufzuschreiben! 😉

  6. Karin Lissi says:

    Ein wirklich herrliches Gebäude liebe Moni
    das du fotografiert hast, bedauerlich ist es schon, dass
    du nicht hinein konntest, aber die Sicherheit der „Schätze“
    geht vor, es gibt leider zu viele Menschen die eine Zerstörungswut in sich tragen und sich dabei wohl fühlen.
    Liebe Grüße zu dir, Karin Lissi

    • Moni says:

      Danke, liebe Karin,
      es ist wirklich einfach nur traurig, dass es so viel Wut, Zerstörungsfreude, Gedankenlosigkeit, Gier und Zorn gibt. Einzelne toben sich aus und alle leiden darunter, gell. 🙁

  7. Bernhard says:

    Hallo moni,

    muss ich mir auch aneigenen, etwas über die Bilder zu schreiben. Das fällt mir als Schreibfauler etwas schwer 🙂

    LG Bernhard

  8. es ist schade, wenn man nicht da rein kommt, entspanne dich und habe schöne Momente

  9. Hallo Moni!
    Was für ein schönes Portal!
    Ich vergesse auch oftmals mir mehr Info über Kirchen etc. einzuholen. Und manchmal hole ich mir die Info aus dem Netz, sofern welches vorhanden ist.
    Schade, dass du nicht hinein konntest, weil wie immer alles aus Sicherheitsgründen geschlossen bleiben muss!

    Liebe Grüße

    Anne

  10. Silvia Ritter says:

    Liebe Moni,
    ja das ist die um 1250 erbaute Franziskanerkirche. Wenn du sie anklickst, kannst du einen virtuellen Rundgang im Inneren machen. Es lohnt sich, versuche es mal.
    Liebe Grüsse, Silvia

  11. Liebe Moni,
    Was für ein besonders schöner Eingang zu dieser Kirche.
    Ich staune immer wieder, das nie eine Kirche den anderen gleicht. Es gibt immer etwas was das nicht gleicht..
    Liebe Grüsse und kom gut in die neue Woche ♥
    Elke

  12. Elisabetta says:

    Liebe Moni,
    natürlich habe auch ich mich sogleich ins Netz begeben um nachzusehen welch wunderbare Kirche Du hier präsentierst. So etwas lässt mir dann keine Ruhe *gg*
    Ja, es ist schade, dass Du nicht hinein gehen konntest, aber die Obhut der Schätze kann man nicht einfach ausklammern, viel zu sehr sind schon wahre Schätze auf Nimmerwiedersehen verschwunden.
    Hab‘ einen guten Start in die neue Woche und liebe Grüße
    schickt
    Elisabetta

  13. Liz says:

    Wow – wunderschön!! Leider ist das inzwischen ja fast immer so, dass die Kirchen geschlossen sind – was ich sehr, sehr schade finde!
    Einen schönen Wochenanfang!
    Liz

  14. Dies und Das says:

    ….sehr schön, interessant und bestens gepflegt – schade, dass geschlossen war!!
    Eine gute neue Woche,
    Luis

  15. Eine reizende Kirche. Ein Besuch im Innern wäre bestimmt interessant gewesen.

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.