„T“in die neue Woche 03/2019

Das ist ein uralter Turm am Strand der Costa Teguise auf Lanzarote.
Offensichtlich hat das Gestein inzwischen an Festigkeit verloren,
so dass man die Tür inzwischen seit einigen Jahren mit einem Schloss
und die Steintreppe mit Drahtgitter gesichert hat.

Alle Strandbesucher bedauern das,
denn so ein Rundum- Ausblick von oben macht doch immer Freude.

Im Mai werde ich persönlich nachprüfen, ob es immer noch unbegehbar ist!

Habt alle einen angenehmen Sonntag 
und macht es euch fein!
Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

23 Responses to „T“in die neue Woche 03/2019

  1. Bitte sei bloß vorsichtig!

  2. Elisabettav says:

    Liebe Moni,
    die Türe sieht ja eigentlich recht passabel aus, was man von der Absperrung nicht sagen kann. Ein bisschen sehr provisorisch und so scheint es, auch leicht überwindbar, zumindest von der Rückseite.
    Aber Du lässt Dich nicht in Versuchung bringen, gell ???https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif

    Liebe Grüße und hab‘ einen schönen Sonntag
    Elisabetta

    • Moni says:

      Wer da trotz Absperrung rauf klettert, liebe Elisabetta, macht das auf eigene Verantwortung. Ich bin da eher vorsichtig und bringe mich nicht wegen 2 Meter Höhe in Gefahr. 😉

  3. ja, da wird die Sicht sehr eingeschränkt, es ist viel zu kalt, also bleibe ich zu Hause und du?

    • Moni says:

      Bei den Außentemperaturen reicht mir der Blick aus der warmen Stube, lieber Klaus!
      Ich hasse nämlich Erkältungen etc. 😉

  4. Liebe Moni,
    für die Erhaltung solcher Relikte aus vergangenen Tagen ist leider oft kein Geld mehr da. Schade ist das immer. Aber malerisch sind sie auf jeden Fall.
    Herzliche Grüße – Elke

  5. eva says:

    Liebe Moni,
    bei uns würde der Turm wahrscheinlich auch so gesichert werden, da die Standsicherheit gefährdet ist. :-)))))!!!

    Interessant ist das Teil aber auf jeden Fall, man kann hier herrlilche Geschichten erfinden.

    Bei uns wäre nur noch ein Schild
    „Betreten verboten“, denn man kann ja nich ausschließen, dass nicht doch einer hier sich austobt.

    Lieben Gruß Eva

    • Moni says:

      Das glaube ich auch, liebe Eva,
      bei uns wäre noch ein Absperrband/gitter für den nötigen Sicherheitsabstand drumherum, gell. Und ja, natürlich auch mehrere Schilder in mehreren Sprachen mit passenden Pictogrammen. 😉

  6. do says:

    Was für eine tolle Tür. Die Treppe ist bestimmt auch toll, sieht aber im Moment wenig vertrauenserweckend aus.
    Herzlich, do

  7. Liz says:

    Eine sehr interessante Entdeckung diese Tür mit Begehung der Treppe. Aber ich würde sicher nicht da hoch zu klettern versuchen – wie ich mich kenne würde das gefährlich;-)
    Also vorsichtig wenn Du es wagen willst!
    Liebe Grüße, Liz

    • Moni says:

      Liebe Liz,
      es gibt dort so viele wunderschöne Aussichtspunkte, da muss man sich nicht unnötig in Gefahr begeben. ♥

  8. Dies und Das says:

    Servus moni,
    Eine schöne Entdeckung – das Mauerwerk und die Treppe sind eine handwerkliche Augenweide – natürlich auch die Türe!!!!

  9. Dies und Das says:

    ….natürlich wünsche ich dir auch noch eine gute neue Woche!!!!!!
    Luis

  10. Elke says:

    Auch wenn diese Aussicht herrlich ist, ist sicher Vorsicht doch besser angesagt nicht wahr liebe Moni.
    Ein spannendes Foto, Turm und Tür.

    Herzliche Grüsse und komm gut in die neue Woche..
    Elke

  11. Karin Lissi says:

    Liebe Moni,
    ein interessantes Foto, das trotz der Absperrung seine Schönheit nicht verloren hat. Wie viele Jahre dieses
    Tor = Türe schon überlebt hat, geheimnisvoll…Manche
    Menschen werden sicher zum Leichtsinn verführt, hoffentlich
    wird die Neugier nicht bestraft. Den Gedanken kann man
    freien Lauf lassen um in ein Geheimnis einzutreten 🙂
    Liebe Grüße, Karin Lissi

  12. Kaeferchen says:

    Nicht nur der Blick von oben würde mich reizen, ich würde auch zu gerne mal durch die Tür einen blick ins Innere werfen.

    lg gabi

  13. Antje says:

    Sieht nach Urlaub aus!
    antjemauch@gmx.de

  14. Ein klasse Foto , liebe Moni.

  15. Claudia says:

    Eine herrlich alte Tür, was sie wohl erzählen könnte? Gut, daß sie aber gesichert ist, da Mauerwerk sieht wirklich nicht mehr sehr stabil aus … Danke für das tolle Foto!
    Hab einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  16. zabor says:

    Traumhaft…das Motiv bedeutet für mich Urlaub Entspannung

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.