„T“in die neue Woche – 2018

Hinter diesen überreich geschmückten Türen
„lauern“ weihnachtliche Souvenirs und Dekorationen in Hülle und Fülle.
Mir wird bei einem solchen Überangebot gerne etwas schwindlig.
✨✨✨

Habt alle einen fröhlichen 2. Advents-Sonntag und macht es euch schön!

Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

26 Responses to „T“in die neue Woche – 2018

  1. Jutta K. says:

    Wow, das ist aber pompös !
    Aber für das Geschäft eine gute Werbefläche.
    Passt jedenfalls toll für Nova`S Türensammlung.
    Ganz liebe Adventsgrüße von mirhttps://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif

  2. eva says:

    Guten Morgen liebe Moni,
    ich bin unterwegs, muß mal wieder in Stuttgart singen. :-)))!!

    Das Überangebot ist ganz schlimm und vor allem der Kitsch, der angeboten wird. Das alles schwappt von Amerika hier rüber und wir machen es nach.
    Gestern auf der Burg Hohenzollern, es war einfach nur beschämend, was hier geboten wurde. Kein einziges Deutsches Weihnachtslied, eine Sängerin sang nur amerikanische Weihnachtslieder und ein Kind spielte an einem Stand mit einer Glaskugel, die „We Wish You a Merry Christmas“, überall nur Christmas, verflixt, wir leben in Deutschland und der Amerikanische Weihnachtstraum kann mir gestohlen bleiben.

    Aber auch das „handmade with love“ geht mir auf den Wecker. Ich bin froh, dass nicht nur ich mich drüber aufgeregt habe.

    Gekauft habe ich nix, es hat mich einfach nur angewidert.

    Lieben Gruß Eva
    die sich unter Weihnachten etwas anderes vorstellt.

    I

  3. eva says:

    PS:
    Ich habe schon angekündigt, wer mir mit „Happy Birthday“ zum Geburtstag gratuliert, wird der Wohnung verwiesen.

    Ich habe Geburtstag aber nicht „Birthday“.

    :-((((

    Liebe Grüße Eva

    • Moni says:

      Oh je, liebe Eva,
      da stand ein Fettnäpfchen und ich bin voll reingelatscht! Tut mir echt leid, auch ich bin ein großer Freund unserer schönen, reichen und vielseitigen Sprache. Ich hoffe auf Deine Toleranz, darf ich?! ♥

  4. Nova says:

    Hach….der Laden würde mich sofort anziehen. Da kann man wohl stundenlang stöbern und was finden^^ Klar, es gibt Menschen die sowas kitschig finden, aber Gott sei Dank sind die Geschmäcker verschieden. Mich kann man für sowas begeistern, auch für Aussendeko. Liegt wohl aber auch daran dass ich es in CDN ja „mitgemacht“ habe und diese Stimmung einfach toll sein kann. Jeder halt so wie es mag, da sollte Toleranz vorhanden sein.

    Wünsche dir liebe Moni noch einen wundervollen zweiten Advent und sende ganz liebe Grüssle rüber

    N☼va

  5. do says:

    Beim Öffnen deines Beitrags musste ich zuerst einmal zwinkern, liebe moni https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
    Ein so überbordender Eingang wirkt für mich schon nicht mehr einladend. Aber ich bin sicher, dass er vielen Leuten gefällt.
    Ich wünsche dir auch einen schönen zweiten Advent.
    Herzlich, do

  6. hanneweb says:

    Solche Fenster kenne auch ich liebe Moni. Zum Beispiel von unserem Rothenburg, woher ich auch die Fotos für meine aktuelle Bildcollage habe und gehört wohl in jede Stadt, die besonders von der Weihnachtszeit geprägt ist.
    Aber hat ja auch was schönes, wenn in dieser Zeit alles glitzert und funkelt gelle. 😉
    Ganz liebe Grüße von Hanne und hab noch einen schönen 2. Adventssonntag. 💖🌟🕯️🕯️💫

  7. Liebe Moni, für dich ist aber immer ein Gruß dabei, schönen 2. Advent wünsche ich.

  8. Klärchen says:

    Liebe Moni, schön, sehr viel Schmuck, aber es gehört wohl zur Weihnachtszeit. Als Türen sehr nett anzusehen, aber Kitsch und zuviel Flimmer ist nicht mein Ding. Weniger ist oft mehr!
    Liebe Grüsse in die zweite Adventwoche, Klärchen

  9. zabor says:

    Das sehe ich auch so. s ist eher eine Fernhalte Türdeko.

  10. Elke says:

    Liebe Moni,
    Das schaut wirklich nach Hülle und Fülle von Weihnachts Deko aus.
    Fast zu viel des Guten, wenn man da so davor steht..

    Ganz liebe Grüsse in die zweite Adventwoche..
    Elke

  11. Geb ich dir recht, liebe Moni. So etwas gefällt mir auch nicht. Dann lieber weniger.

    Herzlichen Gruß – Elke

  12. Claudia says:

    Liebe Moni,
    da wurde wirklich jedes Fleckchen genutzt :O) Wirklich ein bsichen voll, aber wer weiß, vielleicht wirkt es ja und zieht die Menschen besonders an zum eintreten :O)
    Ich wünsche Dir eine schöne neue Woche, voller kleiner Glücksmomente!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  13. Dies und Das says:

    ….da ist aber was geboten – da entscheide sich mal einer 😉
    Ich hoffe, du hast das richtige gefunden!
    Schönen Gruß,
    Luis

  14. Astrid Berg says:

    Liebe Moni,
    so schön diese Dekoartikel auch sind, ein Überangebot wirkt meist nur verwirrend. Man kann sich dann gar nicht richtig auf die einzelnen Dinge konzentrieren und deren Schönheit würdigen. In solchen Fällen kaufe ich dann meist gar nichts. Weniger ist manchmal wirklich mehr.
    LG
    Astrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 
  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.