DND 11-5/2018

Es ist erst wenige Tage her, da leuchteten die Hagebutten so herrlich verlockend.
Inzwischen hat der ganz normale November-Nebel samt Kälte und Nässe
an der Schönheit genagt und es hängen nur noch verschrumpelte, braune Kügelchen.
❤️❤️❤️
So ist dieses Bild eine feine Erinnerung an diesen herrlichen Herbst.

Ghislana leitet diese schönen Projekt

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

19 Antworten zu DND 11-5/2018

  1. Nova sagt:

    Somit hast du wirklich eine Erinnerung für diese Kügelchen geschaffen. Schauen schön aus, und da wo altes wegföllt wird dann nächstes Jahr hoffentlich wieder neues entstehen 😉

    Liebe Grüssle

    N☼va

  2. Liebe Moni, oh, da habe ich ja Glück. Meine Hagebutten leuchten noch und sie leuchten den ganzen Winter über. Allerdings weiß ich nicht, um was für eine Sorte es sich handelt.
    Einen lieben Gruß
    Silke

  3. Eva sagt:

    Teilweise leuchten die roten Kügelchen bei uns noch.
    Die meisten sind aber jetzt auch matschig und was man nun sieht, sind die braunen kugeln der Rosengalle.
    Manchmal wundert es mich, dass hier die kleinen Larven diese harte Schale durchbrechen.

    Ein schönes Bild zeigst du uns wieder.
    Lieben Gruß Eva

  4. Arti sagt:

    Die grünen Blätter erinnern ja fast an den Sommer. Aber die Hagebutten leuchten wirklich ganz fein mit ihren roten Mäntelchen. So machen Erinnerungen ganz viel Freude.

    Liebe Grüße
    Arti

  5. Elke sagt:

    Liebe Moni,
    Man kann sich aber im Bild noch besonders erfreuen.
    Feines Fotos…und die Farben sind so herrlich intensiv.
    Es wärmt beim anschauhn.

    Liebe Grüsse
    Elke

  6. hanneweb sagt:

    So ist das nunmal liebe Moni. Alles ist vergänglich und macht Neuem Platz, wenn es dann soweit ist.
    Dieser Anblick erfreut das Herz und hast ihn bestimmt auch im Herzen gespeichert, bis diese saftig roten Beeren sich Beizeiten wieder erneuern können gelle.?
    Ganz liebe Grüße von Hanne und hab einen schönen Tag ??

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Hanne,
      Du hast recht, diesen Anblick habe ich gespeichert! 😉 So lässt sich das Warten auf den Frühling leichter überstehen.

  7. stimmt, alles ist vergänglich, bin heute verkabelt-Blutdruck und ekg, beste Grüße von mir zu dir.

  8. Angelika sagt:

    Ein gelungenes Foto liebe Moni, Erinnerung an den wunderbaren Herbst.
    Jetzt ist es nur noch nass und usselig.

    Aber wir dürfen nicht meckern, wir brauchen den Regen.

    Liebe Grüße und hab einen schönen Tag
    Angelikahttps://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif

  9. HRi sagt:

    So langsam verschwinden die herbstlichen Farben bis nur noch das winterliche Grau überwiegt. Da müssen wir durch!
    Ganz dolle Rot leuchten die Hagebutten auf dem Foto!
    LG Heidihttps://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif

  10. Jutta sagt:

    Ja, liebe Moni, so ist das nun mal leider. Dafür kommen im nächsten Jahr wieder die schönsten Rosenblüten zum Vorschein, über die wir uns dann freuen können.

    Liebe Grüße
    Jutta

  11. Pia sagt:

    Wenn ich aus dem Fenster schaue sehe ich noch viele Rote Hagebutten an den Rosenstöcken und ich werde sicher noch welche abschneiden und für die Adventsflorisik brauchen.
    L G Pia

  12. Claudia sagt:

    Liebe Moni,
    ja, nun ist der Herbst richtig eingezogen, mit dem so typischen Schmuddelwetter … Dein Bild ist eine schöne Erinnerung an die so sonnigen Herbstttage!
    Hab einen wundervollen Tag und einen guten Start in ein gemütliches 1.Advents-Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Claudia,
      wir tragen jetzt eben das schöne Wetter in unseren Herzen direkt hinein ins ganz gewiss kommende Frühjahr, gell.

  13. Rosi sagt:

    ein herrlich leuctendes Bild ..
    aber sie müssen ja vergehen..
    sonst kämen die Samen nie auf den Boden 😉

    liebe Grüße
    Rosi