„T“in die neue Woche-2018

Diesen Eingang, diese trutzigen Löwen, das gesamte Restaurant gibt es (leider) nicht mehr.
Es befand sich auf einem Areal, dass die Stadt gewinnträchtig an Investoren verkauft hat,
die an dieser Stelle mehrere moderne Wohnhäuser errichten lassen.

Ich liebe asiatische Küche und ein Büffet sowieso, weil man sich da aussuchen kann,
was und wie viel man essen möchte und die Möglichkeit hat,
immer wieder auch mal etwas neues, unbekanntes zu probieren.

Jetzt suche ich natürlich ein anderes und hoffentlich genau so leckeres Asia-Restaurant!
Es gibt noch einige andere in der näheren Umgebung.
.-.-.-.-.-.-.-.

Habt alle einen feinen Sonntag und macht es euch schön!

Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

24 Responses to „T“in die neue Woche-2018

  1. Nova says:

    Oh….das ist echt schade^^ Schon allein hübsch gemacht ist es wirklich immer traurig wenn solche guten Restaurants geschlossen werden müssen. Kenne ich von hier, dem Asiaten der von heute auf morgen weg war….seither suche ich auch nach einer guten Alternative mit Büffet. Leider sind die in unmittelbarer Nähe alle zu touristisch gelegen, und das allein schreckt mich ab^^

    Du hast jedenfalls mit deinem T dieses Restaurant verewigt 😉 Freue mich dass du damit dabei bist und danke dir dafür.

    Liebe Sonntagsgrüsse

    N☼va

  2. Biggi says:

    Hallo liebe Moni,
    ach schade das Dein Lieblingsrestaurant für moderne Wohnhäuser weichen musste.
    Einerseits gut, hoffen wir mal das es bezahlbarer Wohnraum ist, aber andererseits nicht so schön das ein gut gehendes Restaurant mit Angestellten um ihre Existenz kämpfen müssen.
    Hoffe das Du bald ein genauso feines Asia-Restaurant finden wirst.

    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir…
    Liebe Grüße
    Biggi

  3. do says:

    Mhmm, ich liebe mongolische Buffets. Schade, dass es bei euch verschwunden ist. Der Eingang sah sehr einladend aus.
    Herzlich, do

    • Moni says:

      Da hast Du recht, liebe Do,
      so ganz haben wir die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass diese Asia-Kette nicht doch noch einen anderen Platz findet und wieder neu eröffnet, denn es war auch im Inneren sehr gemütlich und freundlich.

  4. Kaeferchen says:

    Ich sah dein Tor und bekam gleich Appetit .
    Schade dass das lokal nicht mehr besteht. Seine Aufmachung mit den Löwen war ein Hingucker.

    lg und einen schönen Sonntag
    wünscht gabi

  5. Liz says:

    Ich esse auch sehr gerne asiatisch! Toll diese imposanten Löwen vor der Tür! Ich wünsche Dir das Du bald ein neues Restaurant für Dich findest! Alles Liebe für Dich und einen schönen Sonntag, Liz

  6. eva says:

    Dsching, Disching, Dingisch Khan,
    der König der Mongolen wäre jetzt traurig .

    Ein Eingang mit den Chinesischen Löwen, da habe ich mich schon so oft gefragt, warum die immer so oft vor asiatischen Restaurants stehen.

    Es handelt sich um ein Fabelwesen und in der Regel um den sogenannte „Fu-Hunde“ das ist eine Mischung aus Löwe und Drache.

    Sie sollen wohl böse Geister vertreiben, also können wir heute unsere Essen mit ruhigem Gewissen einnehmen, wir gehen heute chinesisch essen, das ist immer recht gut, weil es auch viel vegetarisches gibt.

    Mit lieben Grüßen und habs fein,
    wir haben heute einen richtig schönen Sonntag

  7. Jutta K. says:

    Dann komme mal zu mir,
    da gibt es so ein Lokal 😉
    Allerdings ohne so eine einladende Türe.
    Schade, dass sie nun nicht mehr existiert.
    Liebe Grüße
    Jutta

  8. Liebe Moni,
    ich mag die fernöstliche Küche auch sehr gerne!

  9. Elke says:

    Oh liebe Moni, das ist wirklich sehr Schade.
    So etwas geschied leider öfters in der heutigen Zeit.
    Hier jede Menge für die M. und die bezahlen das nicht selbst.

    Ich mag die asiatische Küche auch sehr gerne.

    Hab noch einen angenehmen Sonntag und
    ♥lichen Gruss
    Elke

  10. was für ein schöner Eingang, genieße den Sonntag, auch wenn das Wetter nicht so toll ist.

  11. Dies und Das says:

    Servus moni,
    durch diese Türe wäre ich auch gerne gegangen – Wohnungen sind natürlich auch wichtig, in erster Linie für den kleineren Geldbeutel!!!
    Gute neue Woche,
    Luis

    • Moni says:

      Träumen dürfen wir noch, lieber Luis,
      Wohnungen für schmale Geldbeutel werden nicht gebaut, dafür immer mehr unbezahlbarer Luxus, der dann natürlich leer steht! Ich finde so etwas echt schlimm!

  12. Sage mal, liebe moni, die können doch nicht einfach die Löwen beiseite räumen, ohne mich, die Schutzpatronin aller Löwen, vorher zu informieren 🙂
    Ich bin ja auch ein Asienessenfan, wie ich ja in meinem letzten Artikel glaubhaft bewiesen habe.
    Und tschüss sagt Clara

  13. Klärchen says:

    Liebe Moni, es ist doch immer wieder das Gleiche, altes muss neuem weichen, weil Investoren alles aufkaufen. Ich hoffe Du findes was schönes wieder, Klärchen, mit lieben Grüßen in die Woche!

  14. zabor says:

    Was Fotos alles so auslösen…sabber,hunger.
    Ich weiss was ich heute esse

  15. Rosi says:

    das ist schade dass es das nicht mehr gibt
    ich meine ich hätte es auch schon mal gesehen ..
    aber wenigstens im Bild “ lebt “ es weiter 😉

    liebe Grüße
    Rosi

  16. hanneweb says:

    Das ist schade, aber zumindest Hadt du dieses wirklich schöne Gebäude noch herrlich im Bild festgehalten liebe Moni. 😉
    Liebs Grüßle von Hanne 🍀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 
  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.