„T“in die neue Woche-2018

Dieses ungewöhnliche „Auto-Dach“ habe ich in Bad Kreuznach entdeckt.
Früher war da mal ein Auto-Shop, jetzt ist es eine „Shisha-Bar“.

Ich vermute, es wäre viel zu aufwändig, dieses Auto von der Hauswand zu entfernen.
Also hat man es so gelassen, wie es war!
.-.-.-.-.-.-

Habt alle einen feinen Sonntag und macht es euch schön!

Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

22 Responses to „T“in die neue Woche-2018

  1. Nova says:

    Also nicht nur wegen dem Aufwand hätte ich es gelassen…ich finde das auch so gelungen und ein absoluter HIngucker. Vor allem wenn jemand den Laden bzw. das Haus sucht braucht man nur darauf hinzuweisen. Das ist nicht zu übersehen^^

    Klasse entdeckt und danke dir für dieses T sowie dass du wieder mit dabei bist.

    Wünsche dir noch einen entspannten Sonntag und guten Start in die neue Woche

    Herzliche Grüsse

    N☼va

  2. eva says:

    Das ist genial und passt aber auch zum Autoshop. Da muß man erst mal drauf kommen.

    Genial!

    Sollte ichmal nach Bad Kreuznach kommen, suche ich das auf ich rauche zwar nicht aber eine Shisha ist mir immer willkommen.

  3. Biggi says:

    Hallo liebe Moni,
    das sieht doch toll aus, ich hätte es auch gelassen, fällt gleich auf und hat Wiedererkennungswert.

    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir…
    Liebe Grüße
    Biggi

  4. Elisabetta says:

    Guten Morgen, liebe Moni,
    Ein sehr origineller Eingang und so lange die Motorhaube nicht den Weg nach unten antritt, besteht ja keine Gefahr.
    Sieht mir nach altem Volvo 740 aus ???

    Toll – gesehen – realisiert – geknipst – Bravo

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht
    Elisabettahttps://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif

  5. hanneweb says:

    Das nenne ich mal wirklich kreative Fantasie verwirklicht liebe Moni und passt auch sehr gut an diese hübsche Fassade!
    Liebs Grüßle von Hanne und hab noch einen richtig schönen Tag 🌞🍀

  6. Paula says:

    Liebe Moni,

    sehr originell diese Tür mit diesem Eingang. Ist doch mal etwas anderes und ich hätte sie auch gelassen.

    Wünsche dir einen schönen Sonntag
    Paula

  7. Ach das ist ja so originell, ich denke es wäre zu schade, um es abzumontieren!
    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir

  8. Heidi R says:

    Nicht nur der Eingang, der eine Balkon ist auch interessant!
    LG Heidi

  9. Bellana says:

    Shisha-Bars entstehen gerade überall, auch in Industriegebieten. So kommt es wohl zu solchen kuriosen Hauseingängen.
    Grüßle Bellana

  10. Klärchen says:

    In außergewöhnlicher Eingang. Da schaut man sofort hin und die Aufmerksamkeit ist gesichert. Eine schöne Entdeckung. Liebe Grüße in die neue Woche, Klärchenhttps://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif

  11. Das sieht ja wirklich originell aus. In Sindlingen habe ich mal etwas ähnliches gesehen. Muss direkt mal schaun, ob es das noch gibt.
    Liebe Grüße – Elke

  12. Rosi says:

    das sieht lustig aus 😉
    ist mir noch nicht aufgefallen
    aber ein richtiger Hingucker ..

    liebe Grüße
    Rosi

  13. Magdalena says:

    Man staunt ja immer, auf was für Ideen die Leute kommen. Ich hätte immer Angst, das Teil fällt mir auf die Rübe.
    LG
    Magdalena

  14. do says:

    Und jetzt ist es wohl der ungewöhnlichste Eingang zu einer Shisha-Bar https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
    Herzlich, do

  15. Elke says:

    Aber Witzig bzw ungewöhnlicher Eingang finde ich das irgendwie liebe Moni.
    Scheint gut befestigt zu sein. So das man es nicht auf den Kopf bekommt 🙂

    Lieben Gruss
    Elke

  16. Dies und Das says:

    …trotz der „schreienden SCHAUMICHAN-Farbgebung“ habe ich deine Rarität erst jetzt entdeckt ;-(
    Hoffentlich hält die Verschraubung auch!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 
  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.