Zitat im Bild 65/2018

„Nur der Kürbis
ist ein Kopf 
ohne Sorgen.“

– italienisches Sprichwort –

Habt ein entspanntes und fröhliches Wochenende!

Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

30 Responses to Zitat im Bild 65/2018

  1. Heidrun says:

    Das bringt mich zum Schmunzeln! Ein liebenswertes ZiB, liebe Moni mit einem wundervoll herbstlichen Bild.

    Herbstbunte Grüße 🎃 zum Wochenende von Heidrun

  2. Nova says:

    *grins*, kann man so sagen^^, es sei denn er wird noch versalzen^^ Das mag er bestimmt auch nicht^^

    Noch nie gehört finde ich es klasse, und perfekt zusammengebracht in Wort und Bild. Danke dir vielmals dafür und dass du wieder mit dabei bist.

    Wünsche dir noch einen superschönen Samstag und sende liebe Grüsse

    N☼va

  3. Hat der das gut 😉
    Tolles Motiv mit passendem Zitat!

    Ein schönes Wochenende
    und liebe Grüße

    Anne

  4. Christa J. says:

    Liebe Moni,

    liest man dein Spruch, kann man glatt auf die Idee kommen, den Kopf mal schnell gegen einen Kürbis auszutauschen, aber so ist das Leben……mal ist es „Friede, Freude, Eierkuchen“ und dann wiederum bereiten uns Dinge Sorgen.
    Auch diese wollen bewältigt werden.

    Liebe Grüße und ich wünsche dir auf jeden Fall ein frohes Wochenende ohne Sorgen jedweder Art 🙂 Genieße es!

    Christa

  5. hanneweb says:

    Ein sehr schönes Bild und passender Spruch dazu liebe Moni.
    Möchten aber trotzdem nicht mit dem Kürbis tauschen und kommen mit unseren Sorgen immer wieder ganz gut klar gelle.😉
    Liebs Grüßle von Hanne und hab noch einen richtig schönen Tag 🌞🍀💖

    • Moni says:

      Liebe Hanne,
      bei mir klappt es nicht immer wirklich. Manchmal drücken die Sorgen doch ein wenig, aber man versucht und gibt sein Bestes und mehr geht eben nicht, gell.

  6. Angelika says:

    Da muss ich auch schmunzeln liebe Moni.
    Ein tolles Zitat und Foto dazu.

    Hab ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße
    Angelikahttps://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif

  7. Kirsi says:

    Liebe Moni,
    das ist ein tolles Zitat, das habe ich ja auch vor Kurzem gebraucht, als mein Computer so gar nicht mehr wollte (grins).
    Aber keine Sorgen zu haben ist wohl Utopie!
    Liebe Grüße
    Kirsi
    Die sich gerne von Dir ein oder zwei Kürbisse mitnehmen würde

    • Moni says:

      Danke, liebe Kirsi,
      so ganz und gar ohne Sorgen klappt wohl sicher nur für kurze Momente, die man dann allerdings doppelt genießen sollte, gell. 😉

  8. das hast du gut geschrieben, liebe Moni, nimm bitte meinen lieben Gruß entgegen

  9. Arti says:

    Ein schöner Spruch, der schmunzeln lässt und im Umkehrschluss weiß ich jetzt auch wo die „Matschbirne“ herkommt :))))

    Die Umsetzung vom Spruch ist dir prima gelungen.

    Herzliche Grüße zum Wochenende
    Arti

  10. Elke says:

    Liebe Moni,
    Man darf schmunzeln…
    Wäre ja interessant oder auch nicht, welche Matschbirne gemeint ist 😉

    Herzliche Grüsse zum Wochenende
    Elke

  11. eva says:

    Ich bin wohl nicht der Einzige, der beim Lesen deines Posts am schmunzeln ist.

    Ja, Kürbis ist gesund und mit 25 Kilokalorien pro 100
    Gramm muß man sich auch keine Sorgen über ein schlechtes Gewissen beim Essen machen.

    Liebe Grüße Eva
    die dir ein schönes Wochenende wünscht

    • Moni says:

      Danke, liebe Eva,
      ich freue mich, dass es mir gelungen ist, so viele Besucher zum Schmunzeln gebracht zu haben. Ein Lächeln ist doch ein wertvolles Geschenk, gell.

  12. eva says:

    „die beim Lesen deines Posts“ sollte es heißen.

    Mir schwirrt der Kopf!
    Ich habe soviel gelernt und weiß gar nichts mehr.

    • Moni says:

      Ich bin nicht streng, liebe Eva,
      Korrekturen mache ich gerne und sofort während des Lesens und weiß ja aus eigener Erfahrung, dass der Kopf viel, viel schneller ist wie die Finger, gell. 😉

  13. hanneweb says:

    Bei mir ja auch nicht liebe Moni.
    Aber wichtig dabei ist, dass wir zumindest versuchen, mit allem was kommt so gut wie möglich klar zu kommen und uns nicht unterkriegen lassen denke ich. 😉

  14. Klärchen says:

    Liebe Moni, das Zitat ist wohl war, und wie man auf Deinem Foto sieht, sollte man ihn verarbeiten und es sind alle Sorgen gegessen.
    Ich wünsche Dir einen schönen Samstagabend und möge der Sonntag auch schön gemütlich sein, bei dem Wetter. Es regnet bei uns.
    Liebe Grüße zu Dir, Klärchen

  15. Elisabetta says:

    Liebe Moni,
    das ZIB ist einfach toll und wenn ich so nachdenke, wäre gerade ein guter, ausgewachsener Kürbis prädestiniert dafür Sorgen zu tragen – der Größe nach. Die Früchte könnten uns doch einiges abnehmen – oder nicht?

    Liebe Grüße, ein schönes Wochenende ohne jegliche Sorge wünscht dir
    Elisabettahttps://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif

  16. Ja, das ist wohl wahr, schöne humorvolle Weisheit! Ich wünsche auch dir ein frohes Wochenende, liebe Moni.

  17. Dies und Das says:

    …..besonders dann, wenn er ausgehöhlt mit Kerze vor der Türe steht ;-))
    Schönen Sonntag,
    Luis

  18. Herrlich kräftiges Bild mit herrlichem Spruch… muss ich mir merken. Danke!

  19. Rosi says:

    hihi
    wohl wahr ..
    egal ob ganz oder hohl .. ihn „zwickt “ nichts 😉

    schönes Bild

    LG
    Rosi

  20. Paula says:

    Liebe Moni,

    die Kürbisse leuchten so schön. Sie müssen nur aufpassen, das sie nicht gegessen werden.

    Eine schöne neue Woche wünscht dir
    Paula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 
  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.