DND 11-2/2018

 

Die Schönheit des Waldes zeigt sich auch im Herbst.

Wenn man grade hinschaut, wenn herbstliche Sonnenstrahlen das trockene Laub „vergolden“,
ist das ein ganz besonderer Augenblick, der einen innehalten lässt!

„Naturgold“ liegt auf dem trockenen, belaubten Waldboden,
man muss es nur entdecken.

Die tiefstehende Herbstsonne lässt einen länger und länger werden, 
aber das ist leider eine hübsche Selbsttäuschung.
Nur die Schatten werden länger!

Auch das ganz alltägliche Laub präsentiert sich gerne
in den verschiedensten Formen und Farben.
Hier möchte wohl ein großes Blatt gerne mal die „Laubschaufel“ spielen! 

Hoffentlich hat euch mein kleiner Herbst-Spaziergang ein wenig Freude gemacht.

Ghislana leitet diese schönen Projekt

 

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

22 Responses to DND 11-2/2018

  1. zabor says:

    Lustig bei Dir im Wald ist es rot, bei meinen täglichen Waldbesuch sind die Blätter Gelb. Schade das man das leuchten nicht so einfangen kann wie es im richtigen Leben zu sehen ist. Du hattest auf jedenfall freude, wie man sieht.

  2. Es hat mir sogar große Freude gemacht, dich auf deinem Waldspaziergang „zu begleiten“!
    Hier bei uns war gestern auch ein besonders goldener Herbsttag und ich habe ihn ebenfalls für einen ausgiebigen Spaziergang genutzt. Wunderbar!
    Liebe Grüße von Beate

  3. Hanne says:

    Der kleine Herbstspaziergang hier bei dir, hat mir sehr viel Freude gemacht liebe Moni.
    Bei so herrlich sonnendurchfluteten Wäldern, dazu noch deinen Blick für so schöne Details, fühlt man sich wirklich mitgenommen und sei froh, dass diese sehr langen Beine nur der Schatten war. 😀
    Ganz liebe Grüße von Hanne und komm gut durch den Tag💖🌞🍀

  4. Liebe moni, die du hier absolut keine „mini“ bist, wie meine Tastatur zuerst schrieb. Ich mag diese Schattenfotos auch sehr, aber noch mehr deine lichtglänzenden Fotos.
    Liebe Grüße von mir

    • Moni says:

      Danke, liebe Clara,
      das ist (für mich) ein ganz besonderes Schattenfoto, denn ich stand tatsächlich „auf“ der Bank und wurde deshalb auch besonders laaaaang! 😉

  5. eva says:

    Sooo schön liebe Moni,
    der Herbst ist schön, nur ich kömpfe gerade sehr gegen den Herbst.

    Habs fein!

    Lieben Gruß Eva

  6. Liebe Moni, ich glaube besonders im Herbst, auch heute ist es wieder ein guter Tag geworden.

  7. Rosi says:

    wunderschöne Bilder
    jaa.. der Herbst malt immer noch bunt
    und die Blätter sind ein Augenschmaus

    liebe Grüße
    Rosi

  8. Birgitt says:

    …besonders im Herbst, liebe Moni,
    das Leuchten ist einfach unglaublich,

    liebe Grüße Birgitt

  9. Mathilda says:

    In meinem Garten steht ein alter Süsskirschbaum und der ist doch tatsächlich jetzt golden geworden. Lange trug er GRÜN, nun will auch er ruhen.
    Habe dich gerne auf deinem Spaziergang begleitet.

    LG Mathilda ♥

    • Moni says:

      Gerne habe ich dich mitgenommen,
      liebe Mathilda,
      etliche Bäume lassen sich in diesem Jahr etwas mehr Zeit mit der Winterruhe, gell. Wir dürfen es genießen und uns an den warmen Herbstfarben erfreuen! :-)♥

  10. Heidi R. says:

    Ja, natürlich und gerade im Herbst zeigt sich die ganze Schönheit des Waldes! Mit dem langen Schatten ist das zur Zeit ganz schön blöd, ich muss auch stets aufpassen, das ich nicht mit auf dem Bild bin!
    LG Heidi

    • Moni says:

      Genau, liebe Heidi,
      ich bin auch schon so manches mal herumgehüpft und habe mich gedreht und gewendet, alles nur um dem eigenen Schatten zu entwischen! 😉

  11. Christa J. says:

    Boaaaah, liebe Moni, bist du aber jetzt groß geworden. 🙂
    Oh ja, ich finde gerade im Herbst zeigt sich der Wald von seiner schönsten Seite mit all dem bunten Laub an den Bäumen oder bereits auf dem Boden.:-)

    Aber im Winter sehnen wir uns dann einfach wieder nach frischem Grün.:-)

    Wunderschön deine Fotos mit all der Farbenpracht. 🙂

    Liebe Grüße und ich wünsche dir einen schönen restlichen Nachmittag
    Christa

  12. Arti says:

    Wunderschön und die Blattschaufel ist eine tolle Entdeckung. Da braucht man die lauten Laubbläser gar nicht :)))
    Schön, wie du die goldenen Blätter festgehalten hast, eben kein goldener Oktober mehr sondern jetzt ein goldener November.

    Liebe Grüße
    Arti

  13. Dies und Das says:

    Servus moni,
    schön durch die bunte Laubpracht zu rascheln und die Herbstsonne genießen.
    Eine große „Laubschaufel“ könnte ich jetzt auch brauchen 😉
    Schöne Tage,
    Luis

  14. Claudia says:

    Liebe Moni,
    danke für diese wundervollen Herbsteindrücke! Ja, die Schatten werden länger, ich liebe diese Schattenspiele im Herbst :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein wundervolles Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  15. Nova says:

    Kann man immer nur sagen das der Herbst so schön sein kann. Sieht echt toll aus in all den Farben.

    Witzig die Aufnahme mit dem Schatten^^

    Liebe Grüsse

    N☼va

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 
  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.