Zitat im Bild 63/2018

„Die beste Zeit einen Baum zu pflanzen,
war vor 20 Jahren.

Die nächstbeste Zeit ist jetzt!“
– Sprichwort aus Uganda –

Habt ein entspannend entspanntes Wochenende“!
Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

26 Responses to Zitat im Bild 63/2018

  1. Jutta K. says:

    . . . und es ist dafür wirklich nie zu spaät !
    Ein sehr tiefgründiges Zitat,
    gerade in unserer Zeit sehr aussagekräftig !
    Liebe Grüße

  2. Jutta K. says:

    . . . und es ist dafür wirklich nie zu spät !
    Ein sehr tiefgründiges Zitat,
    gerade in unserer Zeit sehr aussagekräftig !
    Liebe Grüße

  3. eva says:

    Jaa, komm lass uns noch ein Apfelbäumchen pflanzen,
    es ist Zeit.

    Hoimar von Dittfurth und angeblich Martin Luther lassen grüßen.

    Lieben Gruß Eva
    habs fein

    • Moni says:

      Danke, liebe Eva,
      ich würde ein Magnolienbäumchen pflanzen, weil ich die Blüten so liebe. Oder ein Ahorn!
      Oder – noch besser – eine Trauerweide. Die mag ich auch so gern!

  4. Nova says:

    Ich sehe es wie Jutta…dafür ist es nie zu spät und sollte täglich gemacht werden.

    Schön zusammengebracht mit der Blüte die zeigt wie neues Leben entsteht.

    Freue mich dass du wieder mit dabei bist und danke dir dafür.

    Hab noch ein wundervolles Wochenende und liebe Grüsse von mir zu dir

    N☼va

  5. Christa J. says:

    Liebe Moni,

    denkt man an das große Abholzen eines ganzen Forstes und weltweit gesehen von vielen Waldflächen, bekommt dieses Zitat eine ganz besondere Bedeutung.
    Lasst uns alle ganz fleißig Bäume pflanzen, wo immer es nur geht. 🙂

    Dein Zitat mit Bild gefallen mir super gut. 🙂

    Liebe Grüße und hab ein schönes Wochenende
    Christa

    • Moni says:

      Danke, liebe Christa,
      Du hast ja so recht. Ich bin immer wieder entsetzt, in welchem Umfang ganze Wälder in Nullkommanichts abgeholzt werden und niemand denkt daran, neue Bäume zu pflanzen. Einfach schrecklich gedankenlos!

  6. Biggi says:

    Hallo liebe Moni,
    was für eine schöne Blüte…
    Und Dein Zitat passt so wunderbar dazu.
    Die Natur ist unermüdlich, sie sprießt immer wieder von neuem hervor.
    Es ist nie zu spät einen Baum zu pflanzen.

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir…
    Liebe Grüße
    Biggi

  7. Im Garten meiner Eltern muss dringend eine vertrocknete Fichte vor dem einsetzenden Winter gefällt werden – und ich überlege, was wir dann stattdessen pflanzen werden.

    Ein wunderschönes ZiB!

    Herbstbunte Grüße von Heidrun

  8. Hanne says:

    Eigentlich ist immer die beste Zeit einen Baum zu pflanzen, gelle liebe Moni. 😉
    Ein sehr schönes und wichtiges Zitat, auch wieder sehr schön von dir bebildert.
    Liebs Grüßle von Hanne und hab ein schönes Wochenende mit vielen glücklichen Momenten 🌞🍀💖

  9. Liz says:

    Ich finde auch – es ist immer eine gute Zeit einen Baum zu pflanzen! Ein tiefgründiges und schönes Zitat!

    Liebe Grüße ins Wochenende, Liz

  10. Liebe Moni, dann machen wir es doch,, aber heute ist entspannen, erholen, genießen und etwas länger schlafen ist angesagt.

  11. Angelika says:

    Es ist genau die passende Zeit einen Baum zu pflanzen liebe Moni. Ein wunderbares Zitat und schön in Szene gesetzt.

    Hab ein schönes Wochenende
    liebe Grüße
    Angelika

  12. Kirsi says:

    Ja liebe Moni,
    da bin ich mit dabei und pflanze auch gerne mit!
    Ein wunderschönes Zitat, liebe Grüße sendet Dir
    Kirsi

  13. Klärchen says:

    Liebe Moni, ein schöner Spruch, der mir sehr gefällt mit der Blüte. Mein Schwiegersohn hat nach der Geburt unserer Enkel Kirschbäume gepflanzt und seit 21 Jahren der erste Baum, ernten wir Süßkirschen.
    Für die Zukunft ist es zum Pflanzen nie zuspät, wenn man einen Garten hat oder eien Patenschaft übernehmen kann.
    Liebe Grüße in den Abend, Klärchen

  14. Arti says:

    Oh ja, genau so ist es, nur nichts auf morgen verschieben. In der Zukunft werden noch viele grüne Bäume auf unserem Planeten benötigt. Also ran ans Werk :)))

    Herzliche SWochenendgrüße
    Arti

  15. Elke says:

    Feines Foto liebe Moni.
    Ja ich glaube die Zeit für Bäume pflanzen ist
    immer aktuell..Wir brauchen neue, zumal soviel
    gefällt wurden/werden..

    Hab einen angenehmen Samstag Abend..
    Liebe Grüsse
    Elke

  16. Die und Das says:

    ….und eine gute Zeit ist auch im Herbst!!!!
    Schönen Sonntag,
    Luis

  17. Elisabetta says:

    Liebe Moni,
    Würden die Menschen dieses Zitat kennen und auch umsetzen, dann stünde es um unsere Umwelt nicht gar so schlecht.
    Wenn ich mich hier bei mir in der Stadt umsehe und mitbekomme, wie sehr grüne Wiesen durch Beton ersetzt werden, so überkommt mich unglaubliche Wut.
    Man ist ja soooo ohnmächtig ;-(((

    Liebe Grüße und hab‘ einen schönen Sonntag
    Elisabetta

  18. Paula says:

    Liebe Moni,

    man sollte im Leben mindestens einen Baum gepflanzt haben. Unser erster Baum war vor 40 Jahren und es sind noch viele dazu gekommen.

    Schön das dein Baum noch so schöne Blüten zeigt. Diesen Spruch sollte allen im Gedächnis erhalten bleiben.

    Einen gemütlichen Sonntag wünscht dir
    Paula

  19. Jetzt interessiert mich mal, ob die zwanzig Jahre in Uganda einen politischen Hintergrund haben. Ich werde das recherchieren. Auf alle Fälle ist es nie zu spät, einen Baum zu pflanzen.
    Liebe Grüße – Elke

    • Moni says:

      Danke, liebe Elke,
      für diesen Denkanstoß! Ich habe die 20 Jahre nur als Lebenszeit eines Baumes gesehen, der ja doch seine Zeit braucht, um „erwachsen“ zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 
  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.