Montagsherz #375

Ganz besonders herzlich teilt sich dieser mächtige Baum!

Damit niemand am Montagmorgen suchen muss, habe ich „gepfeilt“!

Kommt gut durch die neue Woche und habt es fein!
Frau Waldspechts Montagsherz

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

35 Responses to Montagsherz #375

  1. Zoofreund says:

    Mit etwas Fantasie kann man die große Lücke zwischen den beiden Ästen auch als Herz erkennnen. 🙂

    Viele Grüße
    Dieter

  2. Biggi says:

    Hallo liebe Moni,
    stimmt, ohne Pfeil hätte ich das Herzchen suchen müssen https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif

    Und Dieter hat recht, wenn man genauer hinschaut kann man auch zwischen den Ästen ein Herz erkennen. https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif

    Eine schöne neue Woche wünsche ich Dir…
    Liebe Grüße
    Biggi

  3. Mummel says:

    Wunderbar..Herzen die die Natur formt sind immer die schönsten.
    LG Mummel

  4. eva says:

    Liebe Moni,
    da hast du aber ganz genau geschaut, klasse, das ist ja was ganz besonderes.

    Kommt gut in die Woche.

    Liebe Grüße Eva

  5. Nova says:

    Das ging mir genauso wie Dieter…darüber zwischen den Ästen und dem Grün sehe ich auch noch ein Herz 😉

    Liebe Grüsse
    N☼va

  6. Christa J. says:

    Liebe Moni,

    da hast du aber ganz genau hingeschaut, denn nicht jeder sieht ein solches Herz. 🙂
    Gratulation zu dem absoluten Durchblick!

    Ganz liebe Grüßen und eine schöne neue Woche
    Christa

  7. hanneweb says:

    Ist schon etwas ganz besonderes und könnte man auch auf uns Menschen übertragen, wenn ein mal entfernter Ast, so ein schönes Herz hinterlässt liebe Moni.😉
    Herzliche Grüßle von Hanne und komm gut in die Woche 💖🌞🍀

  8. Liebe moni, ich nun wieder finde das Wort „gepfeilt“ vom Text her das schönste Wort.
    Mit Gruß von Clara, der Nicht-Gepfeilten!

  9. Klaus-Dieter says:

    ich nehme es als Herz an, liebe Moni, beste Grüße kommen von der Müritz zu dir.

  10. Mathilda says:

    Wie herzig doch die Natur zu uns ist und viele sehen es nicht. Schade.

    Alles Liebe von Mathilda <3 <3

  11. Sheena says:

    Liebe Moni,
    Ein wunderbares und kleines Herz ist durchaus zu erkennen =)

    LG Sheena

  12. Claudia says:

    Liebe Moni,
    ein Baum mit Herz, herrlich gesehen! Vielen Dank dafür!
    Hab eine wunderschöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  13. Rina.P says:

    Ich finde es immer wieder entzückend, wenn uns die Natur mit Herzen verwöhnt. Schön gesehen.
    Liebe Grüsse

  14. Elke says:

    Da du einen Pfeil gemacht hast, sieht man das Herzel direkt liebe Moni…
    Aber auch ohne hätte man es auf den zweiten oder dritten Blick gefunden.
    Ist aber lieb von dir, uns behilflich zu sein 💖 🙂

    Hab noch einen guten Wochenstart..
    und liebe Grüsse…
    Elke

  15. Elke says:

    Wo ist denn mein comment hin..

  16. antje says:

    Gut, dass Du genau hingeschaut hast. Ein wunderbares Herz!
    Noch immer kann ich nur auf Deiner Website kommentieren mit Angabe meines Namens, Email- und Blogadresse. Über wordpress gibts leider keine Kommentarmöglichkeit.

    Lieben Gruß und eine gute und HERZige Woche
    Antje

    • Moni says:

      Danke, liebe Antje,
      tut mir leid, wenn es momentan etwas Mühe macht mit dem Kommentieren. Ich habe nichts verändert und muss auch bei manchen Blogs mich jedesmal neu mit allem Pipapo anmelden. Vielleicht magst Du nochmal Deine Einstellungen überprüfen? 😉

  17. Arti says:

    Da hast du vollkommen recht, dieser Baum hat wirklich eine herzige Gabelung. Toll, was du wieder so entdeckt hast.

    Liebe Grüße
    Arti

  18. Elisabetta says:

    Liebe Moni, es beweist, dass Du wiedereinmal den Blick für’s Wesentliche hattest.
    Sehr schöne Aufnahme

    https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif

    Das Problem das Antje angesprochen hat, habe ich auch, aber….. soll mir nix Schlimmeres passieren ;-))

  19. Babsi says:

    Dieses Herz hätte ich ganz sicher übersehen.

    LG Babsi

  20. Diamantin says:

    Das kann man ja kaum erkennen. Gut gesehen.

    Liebe Grüsse Anett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 
  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.