Zitat im Bild #62/2018

“ Stein und Mörtel bauen ein Haus.
Geist und Liebe schmücken es aus.“
– alte Volksweisheit –

🌼🌼🌼

Habt ein angenehmes und fröhliches Wochenende“!
Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

14 Responses to Zitat im Bild #62/2018

  1. Biggi says:

    Hallo liebe Moni,
    genau so ist es.
    Zuerst wird das Haus gebaut und dann gibt die Frau das Geld für die Inneneinrichtung aus https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
    Na wollen wir mal nicht ganz so gemein sein, er darf schon ein bisschen bei der Entscheidung, ob braune oder rote Couch, beitragen https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif

    Ein schönes ZiB… die Fensterläden sind ein Hingucker!

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir…
    Liebe Grüße
    Biggi

  2. eva says:

    Ja, kann ich zustimmen, aber oft ist auch der Herr des Hauses derjenige der die Deko und die Einrichtung übernimmt und bei meiner Schwester und meinem Schwager war das so und das ist auch toll geworden.

    Leider kränkelt bei uns die ganze Verwandschaft, sind halt alles viel älter als ich.
    Mein Schwager ist 87 Jahre alt und meine Schwester 83 Jahre alt und auch sonst, ist es nich so schön, zu sehen, wie einstmals so aktive Leute so schwach werden.

    Hoffentlich bleibt mir das erspart, das wollen wir aber alle.

    Lieben Gruß Eva
    die heute wohl etwas schwermütig ist, der Nebel sitzt hier.

  3. Angelika says:

    Stimmt ganz genau liebe Moni, ein tolles ZiB in Bild und Wort.

    Das Foto ist gelungen, die Blendläden ein richtiger Hingucker, wie Fenster und Laterne, alles zusammen eine schöne Einheit.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    liebe Grüße
    Angelikahttps://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif

  4. ein schönes Haus muss nicht immer glückliche Bewohner haben, leider sagt es darüber wenig aus, ok, Fleiß und Pflege schon, trotz des nicht so tollem Wetters, mache dir einen schönen Tag.

  5. Arti says:

    Ja zuerst bedarf es Stein und Mörtel bis das Haus steht und dann kann der Geist und die Liebe einziehe, denn ein Haus ohne dies, wäre ja nur eine leere Hülle.

    Liebe Wochenendgrüße
    Arti

  6. Wie schön in Bild und Wort.

  7. Hallo liebe Moni,
    das sieht so fröhlich aus. Kann es sein, dass du dich bei Nova heute mit einem alten ZiB verlinkt hast?

    Herzlichen Gruß – Elke

  8. Hanne says:

    Eine sehr schöne und wahre Weisheit, die ich bisher nie so hörte oder las liebe Moni.
    Auch das perfekt passende und sehr einladende Fenster, richtig hübsch.
    Liebs Grüßle von Hanne und hab noch ein schönes Wochenende 🌞🍀

  9. Nova says:

    Stimmt absolut, und ich mag es mir auch immer gerne anschauen. Da sieht man die verschiedenen Geschmäcker und manchmal kann man für sich schon sein Urteil bilden 😉

    Toll schaut es aus was du als Motiv zu den wahren Worten genommen hast. Gefällt mir.

    Danke dir vielmals dafür und dass du wieder mit dabei bist.

    Heute später dran (mit Stammgästen einen Grillabend gemacht) wünsche ich dir noch einen schönen Sonntag und sende liebe Grüsse

    N☼va

  10. Elke says:

    So ist es, besonders mit Liebe wenn es schön geworden ist.
    Feines Foto liebe Moni.

    Hab einen angenehmen Abend und
    sende dir liebe Grüsse
    Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 
  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.