DND 10/2018

Wer versucht denn da – wie man sieht vergeblich – sich im frischen,
bunten Herbstlaubhaufen zu verstecken?

Halli – Hallo – da bin ich!
Mister Waschbär höchstpersönlich!

Das Versteckspiel hat diesem munteren Gesellen offensichtlich richtig Spaß gemacht!
herbst-blaetter-smilie_025.gif

Ghislana leitet dieses schöne Projekt

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

30 Responses to DND 10/2018

  1. Antje says:

    💚💚💚💚💚💚
    Ein tolles Modell!
    💚💚💚💚💚💚

  2. zabor says:

    Wahnsinn…habe ich noch nie live gesehen. Da sieht man direkt: „Er will nur spielen.“ Toll!

  3. eva says:

    Ist das süß!

    Na, da konnte er ja mit seinen Händchen kräftig das Laub
    „waschen“.

    :-))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

    Ganz liebe Grüße Eva

    Ich und Rocky Waschbär, sowas gibt es nie mehr.

    Was mal ein Schlager, uralt.

  4. hanneweb says:

    Ist der süüüß, wie er so vorwitzig unterm Laub hervor schaut liebe Moni! 😍
    Einfach herrlich! 😄
    Liebs Grüßle von Hanne und hab noch einen richtig schönen Tag 🌞🍀

  5. Mathilda says:

    So putzig. Der sucht was zu futtern 😋😊

    LG Mathilda ❤ 💖💕

  6. Christa J. says:

    Ja, wer hat sich denn da versteckt, liebe Moni?
    Ich finde die Kerlchen ja auch total putzig mit ihren hübschen Gesichtern. 🙂
    Leider haben sie sich enorm bei uns verbreitet und richten auch sehr viel Schaden an.

    Liebe Grüße
    Christa

    • Moni says:

      Liebe Christa,
      sie bleiben auch niedlich anzusehen, obwohl sie inzwischen Schäden anrichten. Denn das passiert ja, weil die natürlichen Lebensräume verschwinden bzw. hier bei uns Tiere eingebürgert werden, die in der neuen Umgebung keine natürlichen Feinde haben.

  7. Arti says:

    Bei uns in der Eifel sind sie noch nicht angekommen…aber ich erwarte sie in den nächsten Jahren. Sie sind ja soooo putzig. Schön, wenn man sie so nah beobachten kann.

    Liebe Grüße
    Arti

  8. Elke says:

    Ein Waschbär! Auch wenn viele ihn nicht mögen, niedlich sehen die Kerlchen ja schon aus, liebe Moni.
    Lieben Gruß – Elke

  9. Ulrike says:

    Ja, sie sind zu putzig, die Waschbären, aber hier sind sie eine Plage!
    Liebe Grüße aus der Waschbärstadt Kassel – Ulrike

    • Moni says:

      Ich finde es sehr schade, liebe Ulrike,
      dass Tiere heute mangels natürlicher Umgebung in die Städte ziehen. In der Stadt sind wir eben nicht eingerichtet auf solche „Mitbewohner“, gell.

  10. niedlich sehen sie ja aus, sollen aber auch lästig sein, genieße den Tag, auch wenn es heute wettermäßig nicht so toll ist.

  11. Heidi R. says:

    So putzig, schaut der Waschbär aus!
    Trotzdem hoffe ich, unsere Region bleibt von diesen Quälgeistern verschont!
    LG Heidi

  12. Putzelig sehen sie aus, die Waschbären. Sind sie dir in „freier Natur“ vor diie Linse gekommen oder waren sie in einem Gehege?

  13. Angelika says:

    Oh was für tolle Fotos liebe Moni.
    Der Geselle hat am Laub viel Freude, schön das du ihn vor die Linse bekommen hast.

    Liebe Grüße und hab einen schönen Tag
    Angelika

  14. Bei mir rumpelt immer einer nachts in der Komposttonne herum… Darf er 😉 . Ja, und Tiere spielen auch, wie Menschenkinder, aus purer Lust am Leben… Lieben Gruß Ghislana

  15. Claudia says:

    Liebe Moni,
    was für tolle Schnappschüsse! Einen Waschbär in freier Wildbahn ist mir noch nicht begegnet! Danke für diese lustigen Bilder :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  16. Nova says:

    Das ist ja knuffig. Für mich immer noch ungewohnt sie so start vermehrt in D. zu wissen^^ So kenne ich sie „nur“ aus CDN wo ich am Abend sämtliche Vogelfutterhäuser in die Garage bringen musste weil sie in der Nacht sonst von denen „ausgeräubert“ wurden. Ich habe sie dennoch geliebt und zu gerne beobachtet.

    Freue mich richtig dass es dir gelungen ist, klasse Aufnahmen und wie niedlich er dir in die Kamera schaut. Beide Daumen hoch d(^_^)b

    LIebe Grüssle

    N☼va

  17. Elke says:

    Das ist ja ober niedlich wie er da aus dem Laubhaufen schaut liebe Moni.
    Hast du klasse eingefangen…
    Hier in der direkten Umgebung sehe ich leider nie Waschbeeren..
    Danke für die netten Fotos…

    Liebe Grüsse und einen angenehmen Freitag…
    Elke

  18. Paula says:

    Liebe Moni,

    putzig sehen sie ja aus. Und toll mit der Kamera hast du ihn auch eingefangen.
    Aber leider vermehren sie sich viel zu schnell, und werden so zur Plage.

    Ich wünsche dir ein recht schönes Wochenende
    LG Paula

  19. Paleica says:

    so süüüüß <3 <3 ich liebe waschbären, auch wenn sie viel ärger machen. und igel sowieso!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 
  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.