2018-Motto des Monats-August

Es grünt und blüht unterm blauen Himmelszelt.

„ Blau ist das Motto des Monats August!

 Antjes Projekt „one photo a day“

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

17 Responses to 2018-Motto des Monats-August

  1. zabor says:

    Ja stimmt,so habe ich das noch nicht gesehen.

  2. hanneweb says:

    An sich sehr schön, wobei wir uns inzwischen auch über immer wieder mal paar so kleine Regenwolken am blauen Himmel freuen würden… gelle liebe Moni.
    Herzliche Grüßle von Hanne ❤️

    • Moni says:

      Liebe Hanne,
      der klassisch blaue Himmel ist ja für uns Fotografen eh langweilig, da muss schon mal eine Wolkenformation durchziehen oder eben sonst ein Hingucker, gell.

  3. Antje says:

    Blauer Himmel … wunderbar. Gerade hat es bei uns nach gefühlten 3 Monaten der Trockenheit und Hitze geregnet. Alles atmet auf! Nun wird der Himmel wieder blau. 😊😊😊
    Danke für Deinen schönen Beitrag, liebe moni!

    • Moni says:

      Tja, liebe Antje,
      wer hätte gedacht, dass wir mal genug haben vom strahlend blauen Himmel.
      Uns fehlt die Abwechslung, die wir sonst gewohnt sind, gell.

  4. Nova says:

    …aber auch nur wenn gegossen wird, gell^^ Sieht aber so wunderschön aus.

    Ich komme gerade vom Gießen rein und gleich gehts wieder raus. Mal sehen ob ich abschleifen und malern kann denn wir haben wieder einen heißen Calima.

    Dir noch einen schönen Tag und liebe Grüsse

    N☼va

    • Moni says:

      Morgen um 7.00 Uhr, liebe Nova,
      wird momentan nicht gefrühstückt sondern fleißig gegossen, gell.
      Aber es lohnt sich eben, wenn man der Natur etwas unter die Arme greift! ;-)

  5. Elke says:

    Wunderschöne Perspektive dieser Blumenkasten gen blauen Himmel. Und ein wenig Wolken dazwischen rundet das ganze ab.
    Gefällt mir sehr liebe Moni.

    Lieben Gruss
    Elke

  6. Struppi-2009 says:

    Die Perspektive ist sehr gut. Ein paar Wolken wäre ein guter Klecks im Bild. Das Monatsthema „blau“ hast Du voll getroffen.
    Lieben gruß
    Traudl

  7. Liebe Moni, das ist ein tolles Bild, ansonsten frage ich dich, ob man sich an diese Hitze gewöhnen kann?

  8. Mummel says:

    Klasse…ein blauer Himmel ist immer wieder schön, obwohl ich jetzt auch nichts gegen ein paar Regenwolken hätte. Die Perspektive des Fotos gefällt mir richtig gut.
    LG Mummel

  9. Christa J. says:

    Liebe Moni,

    und dass diese so ist, dafür sorgen bestimmt liebe Menschen, die täglich die Gießkanne schwingen. :-)
    Vorhin fielen ein paar Regentropfen bei uns, aber von ihnen wurde nicht mal die Straße nass. :(

    Liebe Grüße und ich drücke uns allen die Daumen für eine Abkühlung und Reeeeeeegen.
    Christa

  10. Claudia says:

    Ein schönes Bild, liebe Moni!
    Ich geniesse gerade den Gewitterhimmel und endlich Regen! :O)
    Hab einen schönen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    • Moni says:

      Ja, liebe Claudia,
      örtlich hat es wohl gewittert, bei uns war nichts außer drückende Schwüle Hitze. Aber auch das geht ja irgendwann mal vorbei, gell.

  11. do says:

    Das Himmelblau herrscht vor, liebe moni. Ob die feinen Schleierwolken Regen versprechen können? Wohl eher nicht.
    Bei uns hat es gestern und auch heute Morgen Gewitter gegeben. Aber danach hatten und haben wir wieder Sonne pur.
    Herzlich, do

    • Moni says:

      Das ist ja immerhin etwas, liebe Do,
      bei uns kam kein Tropfen herunter…..die Temperaturen kletterten dafür wieder auf schwüle, drückende +35°Grad!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif