Zitat im Bild #53/2018

„Worte sind Luft.
Aber die Luft wird zum Wind

und Wind macht die Schiffe segeln.“
*Gotthold Ephraim Lessing*

Das (Zitat im Bild) Bild mal nur wörtlich genommen,
ist so ein Decken-Ventilator schon eine feine Sache.
Allerdings verwirbelt er ja nur die vorhandene, sprich gebrauchte Luft herum!
Es wäre auch angenehmer, wenn er nur nicht ständig Geräusche machen würde…..

Das Zitat für sich allein macht uns daraus aufmerksam,
dass nichts ohne Folgen bleibt.
Ich musste sofort an die mitunter zerstörende Wirkung von Gerüchten denken.

Für uns alle wünsche ich mir ein Wochenende
mit herrlichster Sommerluft!

Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

16 Responses to Zitat im Bild #53/2018

  1. // Heidrun says:

    Stimmt… und angesichts der politischen Brisanz in den letzten Monaten – auch hinsichtlich der Asylbewerber – bekommt Dein ZiB einen zeitlosen Charakter, liebe Monika! Und natürlich braucht es momentan Ventilatoren. Klasse umgesetzt!

    Ein herzlicher Sonnengruß… zum Wochenende von Heidrun

  2. hanneweb says:

    Das Zitat und vor allem auch dein letzter Absatz dazu… ist sehr gut und treffend liebe Moni.
    Eine brodelnde Gerüchteküche hat schon so vieles, auch Existenzen zerstört. Was jeder bedenken sollte, bevor er darin rührt denke ich.
    Liebs Grüßle von Hanne und hab noch einen schönen Tag 🌞🌻🍀

    • Moni says:

      Ach ja, liebe Hanne,
      würden doch die Menschen stets zuerst denken und dann reden, gell. 🙂 ♥

  3. Nova says:

    Stimmt…an die habe ich auch gerade wieder gedacht und wie doch Menschen damit einiges kaputt machen können….wenn dann den Worten geglaubt wird. Ich finde immer man sollte sich ein eigenes Bild machen und vor allem auch nachfragen wenn man solch böse Gerüchte hört. Gibt in meinen Augen nichts Schlimmeres als wenn man Fragen offen lässt und Personen eventuell dabei dann ins offene Messer laufen lässt.

    Sind wirklich Worte die sich auf so vieles umsetzen lassen, und auf den Deckenventilator zu sprechen: ja, kann eine feine Sache sein, aber auch ein wenig „gefährlich“ wenn man verschwitzt dann darunter steht bzw. liegt. Bin da froh dass ich hier bei mir sowas nicht brauche. Die Wände sind so dick, die halten die Wärme so gut wie draussen.

    Freue mich wieder sehr über das schöne ZiB und danke dir dafür.

    Herzliche Samstagsgrüssle

    N☼va

    • Moni says:

      Danke, liebe Nova,
      diese Decken-Ventilatoren findet man ja in unserer Klima-Anlagen-geregelten Zeit kaum noch!

  4. Liz says:

    Stimmt – Ich finde auch angesichts der derzeitigen Wärme ein sehr passendes ZIB. Aber in Bezug auf das was Worte anrichten können, sehe ich auch den „negativen“ Aspekt der zu manchen „vernichtenden“ Stürmen.

    Ein schönes Wochenende udn liebe Grüße, Liz

  5. Klärchen says:

    Liebe Moni, schnell sind Worte gesagt. Den Wind aus den Segeln nehmen, wenn das Schiff Fahrt aufgenommen hat, ist leicht gesagt und schwer getan. Dazu genügen aber manchmal auch nur ein paar Worte um den Kurs zu ändern.
    Liebe Grüße ins Wochenende, Klärchen

  6. Klaus-Dieter says:

    dieses Produkt ist gut für diesen Sommer, mit freundlichen Grüßen.

  7. Elke says:

    Wörtlich gesehen, finde ich solch einen Decken-Ventilator
    praktisch liebe Moni.

    Und das Zitat sagt viel aus.
    Hab einen feinen restlichen Samstag,
    ♥lichst
    Elke

  8. Christa J. says:

    Liebe Moni,

    was für eine schönes Zitat! Es lehrt uns, dass wir erst einmal nachdenken sollten, bevor wir Worte in die Welt hinausschleudern. Wie schnell verletzen wir andere mit unüberlegten Aussagen, ganz zu schweigen von all den üblen Gerüchten, die produziert werden. Das erleben wir ja auch zur Genüge z.B. in den sozialen Netzwerken.

    Ein bisschen Abkühlung bringt so ein Deckenventilator auf jeden Fall. 🙂

    Liebe Grüße und ein feines Wochenende wünsche ich dir
    Christa

    • Moni says:

      Danke, liebe Christa,
      es gibt eben Worte, denen wir Flügel wünschen und Worte, die wir tief begraben sehen möchten, gell.

  9. Dies und Das says:

    Servus moni,
    so ein „Decken-Heli“ ist sicher was Feines – ich persönlich möchte keinen. Echter Wind ist mir da lieber.
    Das Zitat gefällt mir aber sehr!!!
    Schönen Sonntag,
    Luis

  10. Paleica says:

    lessing war ein kluger mann. was für tolle worte!

  11. Paula says:

    Liebe Moni,

    der Ventilator hat sicher letzte Zeit sehr viel zu tun gehabt.
    Mit Worten aber sollte man nicht zu viel Wind machen.

    Ich wünsche dir eine gute neue Woche
    Paula

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.