DND – 2018

Himbeeren sind ja so lecker.
Auch ein großer Politiker wie Franz Josef Strauß wusste das und stellte fest:
„Selbst dann, wenn man eine rosarote Brille aufsetzt,
werden Eisbären nicht zu Himbeeren.“ 
Das kann die Natur ganz alleine und – wenn alles stimmt – auch perfekt!

Die Johannisbeeren strecken auch schon gerne ihre kleinen, roten Köpfchen durchs Laub.
Ich habe die süßen Früchte in einem Bad Kreuznacher Schrebergarten entdeckt
und – brav wie ich bin – nur fotografisch mitgenommen.

Ja ist denn wirklich schon wieder Erntezeit? 
Habt einen wunderschönen Sommeranfang….. 

Ghislana leitet dieses schöne Projekt

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

22 Responses to DND – 2018

  1. Himbeeren finde ich sehr köstlich zum Naschen. Johannisbeeren sind mir pur zu sauer, aber als Gelee auf dem Brot find ich sie klasse.
    Liebe Grüße zum Donnerstag

  2. Nova says:

    Oh ja, das sind sie…überhaupt Beeren allgemein. Finde ich gut von dir dass du nur geschaut und fotografiert hast!!!

    Dir noch einen schönen Tag und liebe Grüsse

    N?va

  3. Jutta Kupke says:

    Mhmm, wie lecker und leider so frisch selten zu bekommen.
    Betrachten darf man aber ;-)

    Liebe Grüße

  4. Klaus-Dieter says:

    das ist wohl wahr, Sommeranfang und fast Wochenende, was wollen wir mehr, möge es schön werden, Klaus

    • Moni says:

      …und vielleicht nachts wieder etwas kühler, lieber Klaus, dann könnte man etwas besser schlafen. Tropische Nächte mag ich nicht so sehr, obwohl ich wirklich ein Sommer-Sonne-Fan bin! :-)

  5. Rosi says:

    oh jaa.. es ist Erntezeit
    bei meinem Vater habe ich Himbeeren genascht
    und bei mir sind die Monatserdbeeren und die Taybeeren reif

    süße Früchtchen hast du entdeckt ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    • Moni says:

      Das ist ja eine ganz besondere Beere, liebe Rosi,
      ich habe erstmal „gegoogelt“ ! Von einer solchen Kreuzung zwischen Him-und Brombeere hatte ich noch nie gehört. Würde ich gerne mal probieren….

  6. Pia says:

    Ja auch bei uns sind die Johannisbeeren Erntereif so früh wie noch nie. Die Himbeeren wandern bei uns gerade in den Mund beim vorbeigehen, (die eigenen wohlgemerkt).
    Den Humor vom FJ St. mochte ich immer gerne.
    L G Pia

  7. Elke says:

    Liebe Moni,
    Ja da hatte Herr Strauß Recht :)

    Hier hab ich noch keine Himbeeren oder Johannisbeeren
    reif an Sträuchern gesehen..Aber ich glaube inzwischen sind sie hier auch reif..
    Ich erfreu mich inzwischen an deinen Fotos…

    Liebe Grüsse
    Elke

  8. die_Birgitt says:

    …ja jetzt ist Beerenzeit, liebe Moni,
    da freue ich mich auf das nach Hause Kommen besonders, der Garten soll einiges bereit halten, wie ich vom Gießer hörte,

    liebe Grüße Birgitt

  9. kkk says:

    Himbeeren, das Lieblingsgemüse meines Mannes lol

    Liebe Grüsse und lass sie dir schmecken ?
    kkk

  10. Liebe Moni,
    so unterschiedlich sie aussehen, von ihrem Rot mal abgesehen, so unterschiedlich ist auch meine Liebe zu diesen Beeren. Himbeeren – toll, Johannisbeeren – für mich lieber nicht. Unser direkter Nachbar sieht das wohl anders. Er hegt und pflegt seine Johannisbeeren, fehlt nur noch, dass er sie streichelt und mit ihnen spricht.
    Herzliche Grüße – Elke

    • Moni says:

      Vielleicht macht er das nachts, bei Vollmond, liebe Elke, wenn keiner zuschaut oder zuhört? ;-) Bezüglich der Beeren teile ich Deine Vorlieben!

  11. Mani says:

    Hallo Moni, sehr gut gefällt mir die Aufnahme von den Himbeeren. Die Johannisbeeren scheint es nicht so viele zu geben, so wie man auf dem Bild erkennen kann.

  12. Christa J. says:

    Liebe Moni,

    wie gut, dass die Himbeeren noch da sind, da schnappe ich mir doch gleich eine.:-)
    Ja, die Beeren muss man jetzt einfach vernaschen und das in jeder Version. Ich gönnte mir heute Mittag ein Schälchen Beerenmix aus Erdbeeren, Johannisbeeren, Himbeeren und Heidelbeeren.
    Ich ließ noch ein wenig übrig für meinen Mann, er wird sich den Rest heute Abend zu Eis gönnen.

    Liebe Grüße
    Christa

  13. Heidi says:

    Tja, es ist tatsächlich schon wieder Johannis und in einem halben Jahr steht Weihnachten vor der Tür! Doch jetzt leben wir im „Hier und Jetzt“ und die Beeren schmecken herrlich sauer!
    LG Heidi

  14. Jutta says:

    Liebe Moni,

    da hast Du aber auch zwei leckere Früchtchen rausgesucht.
    Beide mag ich sehr und habe sie auch im Garten.

    Liebe Grüße
    Jutta

  15. Paula says:

    Liebe Moni,

    Himbeeren sind sooo lecker, meine sind aber noch nicht soweit.
    Für die weißen Johannisbeeren habe ich Abnehmer, unsere Tochter und Enkel. Ich mag sie gerne auf einem leckeren Eierkuchen. Da werden sie aber mit gebacken.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    LG Paula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif