DND – 2018

Die Wegwarte findet überall ein Plätzchen!

Sie ist aus Asien und Afrika zu uns herüber gekommen.
Cichorium intybus ist die Wildform von so populären Salat- undGemüsesorten
wie Zuckerhut oder Radicchio.

Ghislana leitet dieses schöne Projekt

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

14 Responses to DND – 2018

  1. zabor says:

    Ja meine Lieblings Blume, sie bedeutet Sommer! Und das herrliche Blau. Und im Notfal machen wir Kaffee 😉

  2. Pia says:

    Ja das stimmt in der kleinsten Ritze gedeiht sie, darum finde ich sie auch so schön.
    L G Pia

  3. Joana says:

    Liebe Moni,
    was für ein leuchtendes Blau; wunderschön! Ich habe die Wegwarte auch in Natura schon bewundert, wusste aber nie wie sie heißt und wo sie herkommt; aber jetzt! 🙂

    Liebe Grüße – und einen feinen Tag wünsche ich dir,
    Joana

    • Moni says:

      Danke, liebe Joana,
      mir hat dieses herrliche Blau auch immer schon gefallen und den Namen habe ich mir sogar sofort merken können, weil diese Pflanze wirklich vor allem entlang den Wegen so herrlich ungehindert blüht. 😉

  4. Klaus-Dieter says:

    die Farben wieder, es ist echt toll, alles Gute wünsche ich dir für den Tag, Klaus

  5. antje says:

    Was für ein wundervolles Blau!

  6. Elke says:

    Oh dieses herrliche intensive blau begeistert, nicht wahr liebe Moni. Feines Foto, gefällt mir sehr…
    Liebe Grüsse und noch einen schönen Abend dir..
    Elke

  7. Christa J. says:

    Liebe Moni,

    ich mag die Wegwarte auch so sehr. Es ist eine Freude, sie entlang den Straßen auf Grünstreifen oder neben Feldwegen Wache schieben zu sehen.
    Die blaue Farbe begeistert mich immer wieder von Neuem.

    Ganz wundervoll hast du die schöne Blüte eingefangen. 🙂

    Liebe Grüße
    Christa

  8. Jutta says:

    Liebe Moni,

    sie hat heute bei meinem Spaziergang auch überall am Wegesrand auf mich gewartet. Wunderschön hast Du sie festgehalten und sogar noch mit Besuch.
    Das mit den Gemüsesorten ist mir völlig neu, Wusste ich bisher überhaupt nicht.

    Liebe Grüße
    Jutta

  9. Elisabetta says:

    Liebe Moni,
    die Wegwarte „begleitet“ mich täglich auf der Hunderunde und es gibt eine Stelle, wo eine weiße und eine blaue gemeinsam wachsen. Intensives Blau und strahlendes Weiß. Morgen werde ich ein Foto machen.
    Gerade habe ich nachgelesen, dass die Farbe Weiß selten vorkommt.
    Tja, man lernt nicht aus ;-))

    Liebe Grüße
    Elisabetta

  10. Heidi says:

    …das stimmt und außerdem ist sie auch wunderhübsch anzuschauen!
    LG Heidi

  11. Nova says:

    Erinnert mich irgendwie an eine Kornblume und auch die mag ich so gerne. Sieht echt klasse aus die Wegwarte deren Namen ich noch nicht kannte. Wieder was gelernt.

    Liebe Grüssle

    N?va

  12. Julie says:

    Wunderschön. Ganz lieben Dank fürs Zeigen.
    Das zeigt mir wieder, wie sehr ich die Natur vermisse.
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.