Zitat im Bild #49/2018

Denke immer daran, dass es nur eine wichtige Zeit gibt.
Heute. Hier. Jetzt.

(Tolstoi, 1828-1910)

Jetzt wünsche ich für uns alle erstmal eine gute Zeit und ein entspanntes Wochenende!

Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

21 Responses to Zitat im Bild #49/2018

  1. Julie says:

    …das stimmt. Und das Heute, Hier und Jetzt ist zur Zeit mehr als schmerzhaft. Aber ich schaff das schon. ?
    Herzliche Grüße…
    julie

    • Moni says:

      Danke, liebe Julie,
      ich hoffe und wünsche Dir, dass die schmerzhafte Zeit bald dem Gestern angehört! ?

  2. // Heidrun says:

    Ja und nochmals ja… das ist so wichtig, sich dieses Motto immer wieder vor Augen zu führen, liebe Moni. Jetzt die Holunderblüten zu genießen und nicht gleich an die Früchte zu denken…

    In diesem Sinne wünsche ich Dir ein wunderschönes Wochenende und sende herzliche Grüßle, Heidrun

  3. Klaus-Dieter says:

    recht hat er, ich wünsche dir ein schönes Wochenende ohne Kummer und Sorgen, Klaus

    • Moni says:

      Danke, lieber Klaus,
      Kummer und Sorgen haben wir zumindest für dieses Wochenende einfach nicht eingeladen, gell. ;-)

  4. Dies und Das says:

    ….wo er recht hat, hat er recht – drum ist auch JETZT die richtige Zeit bei dir Besuch zu machen und dir für´s Wochenende eine „gute Zeit“ zu wünschen,
    Luis

  5. So ist es. Eine Erkenntnis, die schon so einige Aphoristiker in Worte gefasst haben. Allerdings sollte man das gestern nicht vergessen und auch hin und wieder für das Morgen etwas vorplanen.
    Liebe Grüße und dir ein schönes Wochenende, liebe Moni – Elke

    • Moni says:

      Danke, liebe Elke,
      es kommt sicher auch hier – wie in beinahe allem – auf das richtige Maß an, gell.

  6. klaerchen says:

    Oh ja, das ist mir immer gegenwärtig und zur Zeit besonders!
    Denke nicht an gestern
    lebe heute
    auf morgen hoffe!
    K.S

  7. Elke says:

    Eines der Zitate das ich ganz besonders mag.
    Es ist so wahr, gell liebe Moni.
    Und so sollten wir immer denken.

    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende
    wünsch ich dir?
    Elke

    • Moni says:

      Danke, liebe Elke,
      vermutlich ist es für uns Menschen schwer, im Hier und Jetzt und Heute zu leben. Wir versinken ja zu gerne in Vergangenem und malen uns eine schöne(re) Zukunft aus, gell.

  8. Christa J. says:

    Liebe Moni,

    das sollten wir uns immer vor Augen halten.
    Was gestern war, ist vorbei, aber auch so Manches aus der Vergangenheit dürfen wir nicht vergessen und sollten es wach halten, damit so manch schlimme Taten sich nicht wiederholen.
    Was morgen sein wird, weiß ich nicht, also muss ich mich heute nicht darum sorgen, aber wie Elke schon schrieb, es lohnt auch, die eine oder andere Vorkehrung zu treffen.

    Ich schnuppere jetzt mal an den duftenden Blumen, bevor ich weiter nicht, aber nicht, ohne dir ganz liebe Grüße hier zu lassen und dir ein schönes Wochenende zu wünschen.
    Bei uns zieht es sich gerade zu. Regen könnten wir gebrauchen, aber bitte kein Unwetter.

    Christa

    • Moni says:

      Danke für die lieben Worte, liebe Christa,
      ich sehe es auch so wie Du.
      Hoffentlich hat mein Daumen drücken geholfen und ihr seid von Unwetter verschont geblieben!

  9. Liz says:

    Ein sehr wichtiges und schönes Zitat! Im heute präsent sein – ich versuche es so gut es geht umzusetzen – wenn es auch nicht immer gelingt, aber immer öfter!!
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Liz

    • Moni says:

      Ich versuche es auch jeden Tag aufs Neue,
      liebe Liz,
      und ich bin davon überzeugt, dass es anders nicht geht. Wir müssen uns einfach – was nicht wirklich einfach ist – immer wieder das Hier, Jetzt und Heute ins Bewusstsein rufen. :-) ? :-)

  10. Elisabetta says:

    Liebe Moni,
    ich versuche dieses Zitat zu analysieren und komme darauf, dass ich auch an gestern denken muss, um die Erkenntnisse von „damals“ heute versuchen umzusetzen und morgen nicht wieder die selben Fehler zu machen.
    Habe ich mich jetzt verhaspelt? *gg*

    Liebe Grüße und hab‘ einen schönen Sonntag
    Elisabetta

  11. Nova says:

    Genau so ist es liebe Moni und das sollten sich wirklich alle Menschen verinnerlichen. Es kann so schnell vorbei sein, von daher sollte man jede Minute im Jetzt genießen.

    Freue mich wieder sehr über dein schönes ZiB und danke dir vielmals dafür.

    Herzlichste Sonntagsgrüssle

    N?va

  12. Paula says:

    Liebe Moni,

    diesen Spruch sollte man nicht vergessen. Heute ist heute und morgen das geht mich jetzt noch nichts an.
    Heute holen wir unsere Tochter vom Krankenhaus ab.

    Einen schönen Sonntag wünscht dir
    Paula

  13. Netty says:

    Liebe Moni,
    diesen Spruch mag ich sehr gerne und man muss sich das immer mal wieder vor Augen halten, wenn man zu sehr in der Vergangenheit schwelgt oder sich Gedanken um die Zukunft macht. Natürlich gehört das auch dazu, aber es darf gegenüber der Gegenwart nicht überhand nehmen ;)
    LG, Netty