„T“ in die neue Woche – 2018

Die Naturstation nutzt die Räume des über 100 Jahre alten Kurmittelhaus
von Bad Münster am Stein am Fuß des Rheingrafensteins an der Nahe. 
Hier werden Flora und Fauna der Region vorgestellt.

Im Mittelpunkt steht die Ausstellung heimischer Schlangen, Echsen,
Frösche, Kröten und Molche in artgerechten Terrarien. 
Die Naturstation ist Teil des Netzwerks „Lebendige Nahe“.

Die wechselnden Ausstellungen will kleinen und großen Gästen
von Nah und Fern diese Besonderheiten zeigen.
Mir gefällt der historisch schöne Eingang, der uns doch sofort zu einem Besuch einlädt.

Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

8 Responses to „T“ in die neue Woche – 2018

  1. Elisabetta says:

    Liebe Moni,
    durch dieses Tor bzw. Türe , würde ich auch sofort schreiten wollen – einladend und sooo gepflegt.
    Das was sich dahinter verbirgt wäre für mich absolut interessant, bin ich doch in Naturbelangen * leider * nicht sehr versiert.

    Liebe Grüße und hab‘ einen schönen Sonntag
    Elisabetta

    • Moni says:

      Ich habe die Ausstellung schon einmal besucht, liebe Elisabetta, es war echt interessant und – wenn auch klein – durchaus sehenswert.

  2. Klaus-Dieter says:

    schön, dass es sowas gibt, alles Gute wünsche ich für Heute, Klaus

  3. do says:

    Eine spezielle Tür, liebe moni. Mir gefallen ganz besonders die vielen Scheiben, die ihr Vis-à-vis spiegeln.
    Herzlich, do

  4. Liebe moni,
    ich finde es ganz toll, dass es so eine Station gibt!!!
    Durch dein Türfoto wissen wir dies nun auch :)

    Viele liebe Grüße für dich,
    herzlichst Monika*

  5. Elke says:

    Sehr schöner historischer Eingang liebe Moni.
    Feine Kombination damals und jetzt.
    Das war sicher interessant zu sehen.

    Liebe Grüsse♥ und noch einen angenehmen Abend…
    Elke

  6. Liz says:

    So eine Ausstellung und auch diese schöne Tür gefallen mir sehr gut! Ist bestimmt interessant und würde ich auch besuchen…. Einen schönen Abend und guten Wochenanfang! Liebe Grüße, Liz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://www.reflexionblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif